Barcelona Lassa – Lokomotiv Kuban 21.04.2016, Euroleague

Barcelona Lassa – Lokomotiv Kuban / Euroleague – Barcelona verbuchte im dritten Match gegen das russische Lokomotiv einen Sieg und liegt somit im Playoff-Viertelfinale 2-1 in Führung. Demnach sind die heutigen Gastgeber einen Schritt davon entfernt, das einzige Team zu sein, das von einer schlechteren Startposition das Endturnier (F4) in Berlin erreicht hat, wo sich CSKA, Laboral Kutxa und Fenerbahce schon platziert haben. Beginn: 21.04.2016 – 20:45 MEZ

Barcelona Lassa

Barcelona holte, trotz der Niederlage im ersten Match in Kuban (61:66), wo sie ja nicht gerate weit von einem Sieg waren, problemlos einen Auswärtssieg im zweiten Match (92:66), wonach sie auch im dritten Match einen 82:70-Heimsieg verbucht haben. Jetzt sind die heutigen Gastgeber auf bestem Weg, nach der Pause aus der letzten Saison, endlich mal am Endturnier (F4) teilzunehmen. Es ist ja schon bekannt, dass auf sie das zweite russische Team wartet und zwar CSKA aus Moskau. Das spanische Team hat Lokomotiv in den letzten zwei Matches mit seiner besten Waffe zermürbt und zwar mit der aggressiven Abwehr. Die Siege des spanischen Teams sind noch wertvoller, wenn man bedenkt, dass ihr erster Rebounder Dorsey wegen einer Gelenkverletzung nur etwas mehr als sieben Minuten Eisatzzeit im ersten Match hatte.

Dorsey wurde im Februar als Vertretung für Lawal geholt, der sich ebenfalls noch nicht erholt hat. Offensichtlich stört das Team allerdings nicht, dass diese Spieler ausfallen müssen, denn der junge tschechische Playmaker Satoransky organisiert das Spiel seines Teams einfach hervorragend und bekommt Hilfe von Dolleman, Ribas und Abrines, aber auch vom in Fahrt gekommenen Tomic, der in der Starting Five wieder mal nicht vorzufinden war. Tomic ist statistisch der erste Spieler des Teams in der aktuellen Saison, wobei Satoransky mit einem Durchschnitt von 9,3 Punkten, 7,3 Assists und 2,3 Rebounds der statistisch beste Spieler der heutigen Gastgeber im Playoff ist (16). Der erste Name im dritten Match war Abrines mit erzielten 25 Punkten, womit er der effizienteste Spieler der 3. Runde war.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Satoransky, Abrines, Perperoglou, Dolleman, Tomic

Lokomotiv Kuban

Die heutigen Gäste haben nur im ersten Viertelfinalmatch des Playoffs gezeigt, warum sie in der aktuellen Saison die beste Abwehr in der Euroleague haben. Im zweiten und dritten Match schien es irgendwie, als wären sie auseinandergenommen und man bekam wirklich nichts vom demjenigen Team zu sehen, das in der aktuellen Saison seine Gegner beim Durchschnitt von 69,1 gestoppt hat und in der Top-16-Phase bei 68,4 Punkten pro Match. Mit dem Durchschnitt von 70,2 kassierten Gegenpunkten haben sie allerdings noch immer die beste Abwehr der Euroleague, aber sie haben nichts davon, da ihre Gegner im Viertelfinale im Durchschnitt 78,3 Punkte pro Match erzielt haben.

Lokomotiv hat in dieser Serie einfach zu wenig gut gelaunte Spieler, um der in Fahrt gekommenen Barcelona Widerstand leisten zu können. Randolph (16 Punkte, 6 Rebounds) und Delaney (15 Punkte) bekamen im dritten Match nur von Singleton Hilfe (13 Punkte und 6 Rebounds), während der Spanier Claver wieder mal so richtig nachgelassen hat und nicht mal einen Punkt erzielt hat. Während der Saison hatte er einen Durchschnitt von 11,1 Punkten, 6,3 Rebounds und 1,3 Assists, während er im zweiten Match nur zwei Punkte erzielt hat und im ersten nur sieben. Dies bedeutet dann, dass Claver in drei Playoff-Matches nicht mal seinen Durchschnitt der Saison erreicht hat.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotiv: Delaney, Janning, Broekhoff, Singleton, Randolph

Barcelona Lassa – Lokomotiv Kuban TIPP

Barcelona ist nach drei Jahren endlich mal Tabellenführer der spanischen Endesa-Liga und könnte diesmal mit ihrer Energie das russische Lokomotiv zermürben und im vierten Match den Einzug ins F4 in Berlin schaffen. Barcelona wirkt irgendwie brillant, während sich die heutigen Gäste von ihren ersten Playoff jetzt ehrenhaft verabschieden können. Dieses Match könnte ebenfalls sehr effizient sein.

Tipp: über 147,5 Punkte

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,91 bei Unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€