Besiktas – Trabzonspor 05.03.2016, BSL

Besiktas – Trabzonspor / – Besiktas und Trabzonspor sind typische Gastgebermannschaften und sind im Rahmen der türkischen Superliga auch Tabellennachbarn und kämpfen um die Playoff-Teilnahme. Zurzeit ist Besiktas diesem Ziel näher dran, da er sich auf dem 10. Tabellenplatz befindet und einen Sieg mehr hat. Besiktas hat eine negative 9:10-Ergebnisbilanz, während Trabzonspor 8 Siege und 11 Niederlagen und auch den Trainer gewechselt hat. Beginn: 05.03.2015 – 15:00 MEZ

Besiktas

Besiktas hat im Rahmen der 5. Runde Trabzonspor 99:96 bezwungen, jedoch haben beide Gegner seitdem ihr eigenes Team deutlich verändert. Im Laufe der Saison haben Radosevic (Bamberg), DJ Seeley (Gran Canaria) und Marphye (Buyukcekmece) den Verein verlassen. Hamilton (Krasny Okyabr) und Culpepper (Limoges) wurden dazu geholt, wodurch Besiktas aber keinen deutlichen Tabellenfortschritt machen konnte. Was den Eurocup angeht, hat die Mannschaft nach der 3:1-Anfangsbilanz fünf Niederlagen in Folge kassiert und ist deswegen schon nach der Gruppenphase ausgeschieden.

Besiktas hat im Rahmen der türkischen Meisterschaft zu Hause nur am Saisonanfang verloren, und zwar gegen Karsiyaka und später auch gegen Fenerbahce. Die letzten fünf Heimspiele haben die heutigen Gastgeber jedoch gewonnen, wo sie auch regelmäßig über 80 Punkte erzielen. Auswärts schaffen sie manchmal nur 60 Punkte, während sie in der letzten Runde gegen das Schusslicht Istanbul BSB 69:74 verloren haben. Der beste Spieler von Besiktas ist der Pole Lampe (15,5 Punkte, 7,4 Rebounds, 1,5 Assists und 16,1 Effizienzwert), während nur noch Playmaker Wolters (12,8 Effizienzwert) und Centerspieler Hamilton (10,2) zweistellige Punktezahlen erzielen.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Wolters, Atsur, Akyol, Hamilton, Lampe

Trabzonspor

In der letzten Runde konnte Trabzonspor gegen den aktuellen Basketballmeister Karsiyak 67:63 gewinnen. Dabei hat der Pole Kulig brilliert und jeweils 25 Punkte sowie Rebounds erzielt. Ob das nur eine positive Wirkung auf den Trainerwechsel war, werden wir ja vielleicht schon in dieser Runde erfahren. Den bosnischen Fachmann Markovic hat nämlich der einheimische Trainer Kandemir ersetzt. Die heutigen Gäste haben die negative 0:5-Ergebnisserie mit der Niederlage gegen Besiktas beendet und danach angefangen Siege zu holen. Aber die neue negative Serie, die sich zurzeit auf 0 Siege und 3 Niederlagen beläuft, hat Markovic der Trainerstelle gekostet. Es war nämlich offensichtlich, dass er das gewünschte Ziel dieses Vereins nicht erfüllen kann, und zwar die Playoff-Teilnahme.

Danach wurde auch die Zusammenarbeit mit dem serbischen Flügelspieler Velickovic beendet, der zu Partizan gegangen ist und vom französischen Verein Cholete wurde J. P. Prince geholt. Er sollte jetzt auch seinen Debütauftritt haben. Trabzonspor hat auch im Laufe der Saison viele Veränderungen vorgenommen, und zwar ist Kinsey zu Zvezda gegangen, während aus diesem Verein Thompson zu Trabzonspor gekommen ist. Er hat jedoch in der letzten Runde nicht mitgespielt, als auch Hardy seinen Platz in der Starting Five verloren hat und anstatt ihm Neuzugang Fells reingerutscht ist. Er hat gegen Karsiyaka einen erfolgreichen Debütauftritt abgelegt (11 Punkte, sechs Assists, vier Rebounds). Vor zwei Monaten ist aus dem französischen Nancy Guard Kitchen dazugekommen und somit ist die Außenreihe von Trabzonspor, im Vergleich zum ersten diesjährigen Spiel gegen Besiktas, völlig ausgewechselt.

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor: Kitchen, Fells, Saruhan, Kulig, Stipanovic

Besiktas – Trabzonspor TIPP

Die Gäste haben im Gegensatz zu Besiktas die Gruppenphase des Eurocups erfolgreich überstanden und waren zwei Runden vor dem Ende der Top-32-Phase sogar im Rennen auf das Weiterkommen. Jetzt haben sie einen neuen Trainer und sind auch nicht so erschöpft, weswegen sie kompakter und besser spielen sollten. Besiktas ist zu Hause aber trotzdem in der Favoritenrolle und vielleicht wäre es am besten auf weniger Punkte zu tippen. Es ist nämlich kaum ein punkteeffizientes Spiel zu erwarten, während Besiktas die letzten vier von fünf Spielen gewonnen hat.

Tipp: unter 155,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei betsson (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€