Bilbao – Caja Laboral, 01.05.13 – ACB Liga

Die spanische ACB Liga nähert sich dem Ende, zumindest was die reguläre Saison angeht. Es wurden 31 von insgesamt 34 Runden abgelegt. Bilbao und Caja werden ihr Nachholduell spielen. Es handelt sich hier um zwei Teams, die zu den acht besten Mannschaften gehören und die ganz sicher an den Playoffs teilnehmen werden. Es besteht sogar die Chance, dass die beiden Teams in der ersten Playoff-Runde aufeinandertreffen, vor allem wenn Bilbao bis zum Ende ein paar Niederlagen kassieren sollte. Beginn: 01.05.2013 – 20:00

Bilbao befindet sich zurzeit auf dem fünften Tabellenplatz und hat 18 Siege sowie 12 Niederlagen auf dem Konto bzw. einen Sieg weniger als die vierte Valencia und eine Niederlage weniger als Saragossa. Bilbao hat in den vorherigen Saisons ganz solide gespielt, hat bei Europapokalen teilgenommen und die momentane Tabellenplatzierung dieses Teams sollte somit keine Überraschung sein. Dieses Spiel treten die heutigen Gastgeber nach dem 100:90-Sieg gegen Saragossa an, in dem sie vom besten Schützen dieser Runde Pilepic angeführt wurden, der sogar 30 Punkte erzielte. Der erfahrene Mumbru hat 16 Punkte erzielt, Hamilton 15 und die beiden Veteranen Hervelle und Lopez haben 10 bzw. 8 Punkte erzielt. Es handelt sich also hier um ein Team, das aus erprobten Spielern, sowie ein paar ehemaligen und aktuellen spanischen Nationalspielern, wie Lopez, Mumbru und Grimau, besteht. In dieser Saison werden die heutigen Gastgeber von Vasileiadis mit 14,4 Punkten pro Spiel angeführt (er hat in der letzten Runde nicht mitgespielt), während Mumbru und Hamilton gleich hinter ihm sind. Der Angriff wird von Lopez und Zizis angeführt, während man vom neugeholten Centerspieler Rakovic mehr erwartet hat (6,6 Punkte und 2,5 Rebounds).

Voraussichtliche Aufstellung Bilbao: Zizis, Mumbru, Moerman, Pilepić, Hervelle

Caja hat eine solide Euroleague-Saison hinter sich, obwohl man ja nie weiß, welcher Erfolg die Klubführenden zufriedenstellen würde. Es ist nämlich schwer zu erklären, warum mitten in der Saison einer der besten Spieler (Oleson) verkauft wurde, denn auf diesem Spieler basierte teilweise das ganze Spiel dieser Mannschaft. In der ACB Liga läuft es gar nicht mal so schlecht, da die heutigen Gäste nach 30 Spielen mit 23 Siegen und 7 Niederlagen auf dem sehr guten zweiten Tabellenplatz gleich hinter dem großen Real platziert sind. Sie werden wahrscheinlich bis zum Ende des regulären Saisonteils da bleiben, natürlich wenn sie nicht alle übriggebliebenen Spiele verlieren. Vor diesem Duell haben sie auswärts in Fuenlabradi gespielt, wo sie einen 86:83-Sieg geholt haben. Das erste Spiel zwischen Caja und Bilbao in dieser Saison verlief ungewiss bis zum Ende und Caja hat dann einen knappen 81:80-Sieg geholt. Das Spiel fand vor 14381 Zuschauern statt. Caja wurde von Nocioni mit 17 Punkten sowie San Emeterio mit 18 Punkten und 4 Rebounds angeführt. Nemanja Bjelica hat 12 und Causeur 10 Punkte erzielt, während den Sieg eigentlich die guten Dreierwürfe entschieden haben. Caja ist heute leicht favorisiert, obwohl das heimische Terrain eine große Rolle spielen könnte. Bilbao ist zuhause sehr unangenehm, also sollten die Gäste einen klaren Kopf bewahren.

Voraussichtliche Aufstellung Caja: Cook, Causeur, Nocioni, M. Bjelica, Lampe

Dieses Duell ist viel wichtiger für Bilbao als für die Gastmannschaft. Caja könnte auch ein Spiel verlieren und das würde sich auf die momentane Tabellenposition kaum auswirken, während für Bilbao bis zum Ende jedes Spiel sehr wichtig ist. Darüber hinaus haben die Gastgeber die Unterstützung ihrer Fans, somit sie gewinnen sollten.

Tipp: Sieg Bilbao

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,67 bei Ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!