Boston Celtics – Cleveland Cavaliers 26.04.2015, NBA

Boston Celtics – Cleveland Cavaliers / NBA – Boston ist kurz vor dem Ausscheiden und nach der früheren Playoff-Statistik zu urteilen wissen die Celtics, dass es unmöglich ist, diesen Rückstand aufzuholen. Kein NBA-Team hat es je geschafft eine Serie zu gewinnen, in der es 0:3 im Rückstand lag. Boston kann die Serie nur noch um ein Spiel verlängern, das dann in Cleveland gespielt wird. Aber um das auch zu schaffen, müssen die Celtics dieses vierte Duell gewinnen. Beginn: 26.04.2015 – 19:00 MEZ

Boston Celtics

Wie bereits gesagt, sieht es für Boston nicht gut aus. Die Mannschaft hat einen großen Rückstand und steht kurz vor der Elimination. Die Celtics liegen 0:3 im Rückstand, während sie einmal mit 13 Punkten Rückstand verloren haben und zweimal mit jeweils 8 Punkten Rückstand. Das ist auch jetzt nicht gerade ermutigend. Aber die Spieler sollten sich trotzdem, und zwar wegen der Fans Mühe geben dieses Spiel maximal gut zu spielen. Es ist schwer ihre Chancen abzuschätzen, da die Cavs wirklich motiviert sind und das Ganze so schnell wie möglich hinter sich haben möchten. Boston hat keine Lösung für James, der im letzten Spiel 31 Punkte erzielt hat. Er hat auch 2012, als er für Miami gespielt hat die Celtics auseinandergenommen, da er 45 Punkte und 15 Rebounds erzielt hat.

Boston hat im dritten Spiel solide Arbeit geleistet. Die Celtics lagen nämlich 48:44 im Vorsprung, aber dann haben die Gäste eine 12:0-Serie erzielt. In der ersten Halbzeit haben sie eine sehr starke und ein wenig auch grobe Abwehr gespielt, was für ein gutes Ergebnis gesorgt hat. Dann haben sie in der zweiten Halbzeit nachgelassen. Jetzt haben sie nichts mehr zu verlieren. Trainer Stevens muss eine Lösung finden, um zumindest noch ein Spiel in dieser Serie zu spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Boston: Bradley, Smart, Turner, Bass, Zeller

Cleveland Cavaliers

Cleveland wird nichts dem Zufall überlassen und möchte diese Serie so schnell wie möglich beenden, um ein paar Tage mehr zum Ausruhen zu haben. Denn dann geht es mit dem Halbfinale im Osten weiter. Für die Cavs ist dies hier die erste Playoff-Serie seit 2010, als sie im Halbfinale gegen Boston verloren haben. Danach hat James die Cavs verlassen und ist zu Florida gegangen, weswegen die Cavs im Osten runtergerutscht sind.  Jetzt haben sie die Möglichkeit sich teilweise dafür zu revanchieren und deswegen sind die Spieler besonders motiviert. In der ersten Halbzeit des dritten Duells hat Cleveland etwas durcheinander gespielt, aber später haben sich die Spieler eingespielt und es sah viel besser aus.

James war der punkteeffizienteste Spieler. Er hat aber gleich ausgesagt, dass Kevin Love der entscheidende Spieler dieses Duells gewesen ist, der seiner Meinung nach auf beiden Seiten großartig spielt. Er hat nämlich einen Schnitt von 18,3 Punkten, 9 Rebounds und 3 Assists. James hat in den bisherigen drei Spielen einen Schnitt von 27 Punkten, 8,7 Rebounds und 6 Assists, während Irving 23 Punkte, 4,7 Assists und 3 Rebounds pro Spiel erzielt hat. Die Starting Five macht die meiste Arbeit und von den Ersatzspielern haben nur Thompson und Shumpert eine größere Einsatzzeit.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs:  Irving, Smith, James, Love, Mozgov

Boston Celtics – Cleveland Cavaliers TIPP

Die Cavs sind im Vorsprung, werden sich aber nicht entspannen. Boston kann es zwar teilweise mit den Cavs aufnehmen, aber einen Sieg werden die Celtics wohl kaum holen können.

Tipp: Cleveland -7,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei betsson (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€