Boston Celtics – New York Knicks 28.12.2015, NBA

Boston Celtics – New York Knicks / NBA – Die Celtics spielen in dieser Saison etwas besser als die Knicks, aber die wahren NBA-Fans freuen sich sicherlich über die Rückkehr der beiden legendären Teams in die obere Hälfte der Tabelle, vor allem weil sie in den letzten Jahren in großen Problemen steckten. Sie sind nun die legitimen Anwärter auf die Playoffs, obwohl bis zu Ende der Regulär-Saison noch viele Matches zu spielen sind. Beginn: 28.12.2015 – 01:00 MEZ

Boston Celtics

Wir haben schon öfters in dieser Saison geschrieben, dass die Celtics eine aufsteigende Formkurve aufweisen, nachdem sie im letzten Winter Rajon Ronda (damals Dallas) getradet haben und dass sie mit einem guten Teamspiel große Fortschritte machen. Weiterhin haben sie eine positive Bilanz und nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge spielen sie wieder auf dem eigenen Parkett, wo sie bisher 8 Siege und 7 Niederlagen verbuchten. Wahrscheinlich wissen viele nicht, dass die Celtics statistisch betrachtet sehr gut sind im Vergleich zu anderen Teams und so sind sie z.B. die sechstbeste Mannschaft im Bereich der erzielten Punkte, die viertbeste Mannschaft im Bereich der Assists, während sie mit 99 kassierten Gegenpunkten pro Match auf Platz neun sind in der Liga.

Wenn man all dies berücksichtigt, dann überrascht ihre positive Bilanz und die aktuelle Platzierung und zwar der zweite Platz in der eigenen Division nicht. Thomas ist weiterhin der beste Schütze des Teams, sowie der beste Assistent, während er im Bereich der erzielten Punkte von Bradley verfolgt wird, obwohl man von einem Playmaker mehr als 2 Assists erwartet, die er momentan im Schnitt erzielt. Einer der Schlüsselspieler von Boston ist Flügelspieler Crowder, der sehr gut zurechtkam in diesem Team und im Schnitt erzielt er über 13 Punkte und 5 Rebounds pro Match. Sullinger und Olynyk halten die Centerpositionen aber sie müssten einen größeren Beitrag im Angriff leisten.

Voraussichtliche Aufstellung Boston: Bradley, Thomas, Crowder, Olynyk, Sullinger

New York Knicks

Die Knicks spielen weiterhin unbeständig, denn in der Regel erzielen sie einige Siege in Folge und dann folgen die Niederlagen. Sie werden schnell die Ergebnisse aus der gesamten letzten Saison verbessern und zwar als sie nur 17 Siege holten, was bedeutet auch, dass dieser Saison viel erfolgreicher als die letzte sein wird, als sie wirklich große Probleme mit den Verletzungen der Spieler hatten, vor allem mit der Verletzung von Anthony. Die jüngste Verletzung von Anthony war glücklicherweise nicht ernsthaft und so verpasste er nur ein Match. Die Knicks spielen eine ziemlich ähnliche Abwehr wie Boston und sie kassieren ungefähr gleich viele Gegenpunkte. So befinden sich beide Mannschaften an der Tabellenspitze, was ihre Defensiven angeht.

Allerdings brillieren sie im Angriff nicht und es ist schwer zu erwarten, dass sie effizient werden wie einige anderen Teams. In diesem Bereich tun sie seit Jahren fast nicht und wie es aussieht, werden sie ihr Angriffsspiel auch in dieser Saison kaum verbessern. Sie haben einfach keine richtigen Shooting Guards. Anthony erzielt die meisten Punkte, während Afflalo nicht mehr so gut ist wie früher (18-20 Punkte pro Match). Ein Lichtblick in seinem Team ist weiterhin der junge Rookie Porzingis mit über 13 Punkten und 8 Rebounds im Schnitt pro Match.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Calderon, Afflalo, Anthony, Porzingis, Lopez

Boston Celtics – New York Knicks TIPP

Beide Teams spielen gut in der Abwehr und in den meisten Fällen wurden sie von ihren Defensiven zu den positiven Ergebnissen geführt. Wenn sie nun zum Sieg kommen wollen, werden beide Teams ihr gutes Abwehrspiel auch auf dem Parkett demonstrieren müssen.

Tipp: unter 200,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€