Ähnlich wie das Duell zwischen den Russen und Litauern ist dieses Duell ebenfalls ein Treffen zweier ähnlicher Spielmentalitäten. Die beiden Teams kennen sich ebenfalls sehr gut, da sie sehr oft in südamerikanischen Wettbewerben aufeinandergetroffen sind. Zurzeit haben aber die Brasilianer ein viel jüngeres und talentierteres Team als Argentinien. Beginn: 08.08.2012 – 21:00

Brasilien hat schon mal mit dem Viertelfinaleinzug ein wirklich gutes Ergebnis für sich verbucht, aber wenn man sich ein wenig genauer das brasilianische Team anschaut, dann ist der Viertelfinaleinzug gar keine Überraschung. Nach der Gruppenphase holte sich Brasilien den zweiten Platz, der mit vier Siegen und der Niederlage gegen Russland geholt wurde. Die Niederlage gegen Russland war sehr knapp und es hätte sogar ein Sieg werden können. Am letzten Gruppenspieltag haben die Brasilianer Spanien bezwungen, was sicherlich eine positive Überraschung gewesen ist, aber man sagt, dass die Spanier absichtlich verloren haben, weil sie unbedingt den Amerikanern bis zum möglichen Finale aus dem Weg gehen wollten. Der Sieger dieses Viertelfinals würde auf die USA treffen, was sicherlich sehr unangenehm ist. Ansonsten muss man sagen, dass die Brasilianer sehr gut spielen. Sie erzielen im Schnitt 80,4 Punkte und lassen den Gegner nur 69,8 Punkte zu. Sie werden von Barbosa angeführt, der 15 Punkte pro Spiel erzielt, aber dafür auf gerade mal 0,4 Assists pro Spiel kommt, was definitiv zu wenig ist. Allgemein gesehen sind die Brasilianer keine großartigen Passgeber (ausgenommen Huertas), da sie die Angriffe meistens mit Soloaktionen abschließen. Splitter kommt noch auf 11,8 Punkte und 5,6 Rebounds und Huertas auf 9,2 Punkte und 6,2 Assists. Die Angreifer Varejao und Hilario sind an sich gut drauf, da sie zusammen auf 15 Punkte pro Spiel kommen, aber bei den Rebounds sind die beiden Spieler fantastisch, da sie zusammen auf 14,4 Rebounds pro Spiel kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Huertas, Barbosa, Garcia, Varejao, Splitter

Argentinien kommt ins Viertelfinale als das drittplatzierte Team der Gruppe. Die Niederlagen wurden gegen die USA und gegen Frankreich kassiert. Am letzten Gruppenspieltag haben sie eine fantastische erste Halbzeit gegen die Amerikaner gespielt, aber im dritten Viertel gab es ein Fiasko von 17:42 und das Spiel war gelaufen. Wenn sie aber Brasilien bezwingen, dann haben sie im Halbfinale die Chance auf Revanche, da die USA auf sie wartet, vorausgesetzt die Amerikaner gewinnen ihr Spiel gegen Australien, wovon wir ausgehen. Die Argentinier verlassen sich ansonsten auf einige Spieler, wie Scola und Ginobili, die auf jeweils 20 Punkte pro Spiel kommen. Scola hat dazu noch 5,2 Rebounds und 3,2 Assists und Ginobili 6 Rebounds und 4,8 Assists. Delfino sollte man auch erwähnen, weil er 15,2 Punkte pro Spiel erzielt und Nacioni ebenfalls. Alles in Allem haben sie ein wirklich gutes Team, das trotz des hohen Alters immer noch sehr gut spielt. Wir haben in unseren früheren Berichten erwähnt, dass dies die letzte Chance für diese Generation ist, eine Medaille zu holen. Bei der möglichen Aufstellung stellt sich nur die Frage, ob Prigioni spielen wird, der die letzten zwei Spiele verpasst hat. Er wurde aber sehr gut von Campazzo vertreten. Ansonsten erzielt Argentinien 89,6 Punkte pro Spiel und lässt den Gegnern 84,8 Punkte zu. Außerdem ist Argentinien bei den Rebounds meistens unterlegen, was gegen Brasilien zu einem nicht allzu kleinen Problem werden könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Argentinien: Prigioni (Campazzo), Ginobili, Delfino, Nocioni, Scola

Beide Teams wollen unbedingt weiterkommen und zwar obwohl man weiß, dass in der nächsten Runde das Aus kommt, weil im Halbfinale die unbesiegbaren Amerikaner warten. Trotzdem ist das Spiel sehr wichtig, weil man dadurch um die Bronze kämpfen könnte. Wir erwarten ein schnelles und punktereiches Spiel, da beide Teams so eine Spielweise bevorzugen.

Tipp: über 158,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!