Brooklyn Nets – Atlanta Hawks 25.04.2015, NBA

Brooklyn Nets – Atlanta Hawks / NBA – Atlanta hat in den ersten zwei Playoff-Spielen zwei Siege geholt und reist jetzt mit einem 2:0-Vorsprung nach New York. Die Nets haben zwei Heimspiele zu spielen, aber sie haben auch die beste Mannschaft des Ostens im regulären Saisonteil. Aus diesem Grund müssen sie in diesem Spiel clever sein. Beginn: 25.04.2015 – 21:00 MEZ

Brooklyn Nets

Trotz der zwei Niederlagen in den ersten zwei Spielen sind die Nets von diesen Spielen nicht besonders enttäuscht. Die 92:99- und 91:96-Niederlagen sowie die teilweise guten Partien der Nets, liefern Hoffnung auf eine Verlängerung dieser Serie. Wenn man aber die ganze reguläre Saison berücksichtigt, ist bereits die Playoff-Teilnahme ein großer Erfolg für die Nets. Kurz vor dem zweiten Spiel ist der tolle Teletovic wieder ins Team zurückgekehrt. Er hat also zum ersten Mal Mitte Januar gespielt, zwar nur ein paar Minuten, aber nachdem er wegen Lungenembolie fort war, sorgte seine Rückkehr bei allen Fans der Nets für große Überraschung.

Im zweiten Spiel stellt auch Guard Jack eine Überraschung dar. Er war nämlich der richtige Aufbauspieler und der punkteeffizienteste Spieler. Die Nets waren in diesen zwei Spielen gut, und zwar hauptsächlich dank der tollen Rebounds, wo sie den Hawks gegenüber dominiert haben. Der Grund für die Niederlagen ist eine schlechte Leistung der meisten Starting Five-Spieler. Bogdanovic, Williams und Young haben im zweiten Spiel zusammen nur 12 Punkte erzielt. Johnson war solide, obwohl er stark unter Druck stand. Lopez war gut, aber er braucht unbedingt die Hilfe seiner Mitspieler.

Voraussichtliche Aufstellung Nets: Williams, Johnson, Bogdanovic, Young, Lopez

Atlanta Hawks

Atlanta hat zwei erwartete Heimsiege geholt, aber wie man es bereits am Ergebnis feststellen kann, war das gar nicht leicht. In der Serienfortsetzung werden die Hawks viel besser spielen müssen. Sie müssen die Rebounds verbessern, besonders über Horford und Millsap. Man hat nämlich manchmal den Eindruck, dass die Guards und die Small Forward Spieler viel besser springen als die großen Spieler. Der Trainer der Hawks, Mike Budenholzer wurde auch zum besten NBA-Trainer erklärt. Er hat damit bewiesen, dass er beim legendären Gregg Popovich wirklich was gelernt hat. Darüber hinaus wurde kurz vor dem zweiten Spiel bekannt, dass der Verein einen neuen Besitzer bekommen hat. Es handelt sich um eine Firmengruppe, die vom Milliardär Anthony Ressler angeführt wird. Sie haben den Verein für 850 Millionen Dollar gekauft.

Es ist noch zu früh, um darüber zu reden, wie sich das auf das Team auswirken wird. Sicher ist, dass man das Teamgerüst der Nets nicht ändern sollte, während auch die neuen Besitzer, egal wie die Ergebnisse in dieser Saison aussehen werden, das Team sicher mit neuen Spielern verstärken werden. Sie haben bereits versprochen, den Trainer nicht zu wechseln. Es ist also jetzt klar, dass Atlanta nicht nachlassen darf. Die Hawks müssen versuchen jetzt so weit wie möglich zu kommen, genauer gesagt müssen sie mit den guten Partien aus dem regulären Saisonteil weitermachen.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks:  Teague, Korver, Carroll, Millsap, Horford

Brooklyn Nets – Atlanta Hawks TIPP

Die Nets müssen das dritte Spiel vorsichtig antreten, da sie mit einer weiteren Niederlage kurz vor dem Aus wären. Den Hawks passt jede Spielweise und sie werden somit auch an einem langsamen Spieltempo nichts auszusetzen haben.

Tipp: unter 201 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€