Brooklyn Nets – Indiana Pacers 10.11.2013

Brooklyn Nets – Indiana Pacers – Die Nets und die Pacers werden in Brooklyn eines der Ost-Spitzenspiele austragen. Es handelt sich nämlich um zwei Teams die viele Kenner als Anwärter auf die höchste Platzierungen dieser NBA-Saison sehen. Die Pacers haben die Saison viel besser gestartet, während die Nets ihr neues Team, das ein paar neue Stars hat, immer noch einspielen müssen. Beginn: 10.11.2013 – 01:30 MEZ

Brooklyn Nets

Die Nets brauchen in dieser Saison ein positives Ergebnis. Viel Geld wurde in dieses Team investiert, dessen Besitzer noch zusätzliche 100 Millionen Dollar Steuern für die Überschreitung der Gehaltsobergrenze bzw. des Budgets, das jedem Team in der Liga erlaubt wurde, zahlt. Aber die Ergebnisse kommen nicht über Nacht. Das sieht man auch bei diesem Saisonanfang, denn die Spieler, die von Jason Kidd in seiner ersten Trainersaison angeführt werden, brauchen wirklich noch Zeit um sich einzuspielen. Die Nets sind was die statistischen Kategorien in den ersten 10 Saisontagen angeht nicht besonders gut. Sie haben auf beiden Seiten des Terrains durchschnittliche Zahlen, die Rebounder sind sehr gut, während die Assists solide sind. Sie haben viele Stars in der Starting Five. Viele Spieler haben beim ALL-Star-Spiel mitgemacht und ein Ball ist für sie alle manchmal doch zu wenig. Der erfahrene Garnett sollte die Zentralfigur sein, während für die Punkte andere Spieler zuständig sind.

Lopez ist interessanterweise der beste Schütze des Teams und zwar mit über 20 Punkten, während Pierce um die 16  Punkte, 5 Rebounds und 3 Assists im Schnitt erzielt. Williams hat sich immer noch nicht richtig erholt, was man auch am Spiel merken kann, aber er ist gut genug um 8 Assists pro Spiel zu haben. Garnett opfert seine Zahlen fürs Team (jeweils 6,5 Punkte und 6,5 Rebounds), während von der Ersatzbank aus Terry, Anderson, Kirilenko und Blatche gute Leistungen liefern. Viele sind über wenig Einsatzzeit von Teletovic überrascht, da er in der Vorsaison Qualität bewiesen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Nets: Williams, Johnson, Pierce, Garnett, Lopez

Indiana Pacers

Die Pacers machen da weiter wo sie in der letzten Saison stehengeblieben sind. Ein tolles Spiel, vor allem in der Abwehr sorgt für gute Ergebnisse. In den ersten fünf Spielen dieser Saison haben sie all ihre Kraft bewiesen, indem sie den Gegnern nicht erlaubt haben, sie zu bezwingen. Obwohl sie wieder ohne Granger spielen, da dieser sich wieder verletzt hat (man erwartet dass er im Laufe der Saison sogar verkauft wird, da George die Führung des Teams übernommen hat), sieht man das nicht so sehr an dem Spiel des ganzen Teams. Es ist schwer ein großes und wichtiges Manko der Pacers zu finden, das sie vielleicht einer guten Platzierung kosten würde. Sie haben die beste Abwehr der Liga, da sie im Schnitt nur etwas über 84 Gegenpunkte kassieren. Sie sind bei den Rebounds immer noch fantastisch, wo sie auch an der Spitze der NBA Liga sind. Der Angriff von Indian war auch früher nie besonders gut, aber die Spieler machen das mit dem guten Abwehrspiel wieder rein. Frank Vogel hat die richtige Taktik gefunden und die Pacers sind in Siegeslaune.

Paul George brilliert auch weiterhin. Er erzielt fast 26 Punkte pro Spiel und hat auch noch über 8 Rebounds, 4 Assists sowie etwas weniger als 2 Steals. Stephenson, der in die Starting Five nach der Verletzung von Granger reingerutscht ist, spielt auch hervorragend (16,4 Punkte, 6,2 Rebounds und 4,6 Assists), während West und Hibbert unter dem Korb toll agieren. Sie erzielen zusammen um die 20 Punkte und haben über 16 Rebounds sowie über 7 Blocks pro Spiel!

Voraussichtliche Aufstellung Pacers:  Hill (Watson), Stephenson, George, West, Scola

Brooklyn Nets – Indiana Pacers TIPP

Es wird ein ungewisses Duell und die Chance der Nets liegt darin ein etwas schnelleres Spieltempo aufzudrängen, wo Indian vielleicht nicht mithalten kann. Besonders da die Nets zuhause spielen.

Tipp: über 188 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!