Brooklyn Nets – Miami Heat 13.05.2014

Brooklyn Nets – Miami Heat – Die Nets haben geschafft die Serie zu verlängern. Im dritten Match haben sie gefeiert und somit kassierte der aktuelle Champion die erste Niederlage in den diesjährigen Playoffs. Bevor die Serie in Florida fortgesetzt wird, werden diese beiden Teams noch ein Match in der Nets-Arena absolvieren. Beginn: 13.05.2014 – 02:00 MEZ

Brooklyn Nets

Die Nets haben das Team aus Miami im dritten Match völlig überspielt. Die Nets haben einen überzeugenden 104:90-Sieg geholt, obwohl die erste Halbzeit ziemlich ausgeglichen gewesen ist. Im weiteren Verlauf des Spiels verschafften sich die Nets  einen Vorsprung, den sie bis zum Spielende erhalten konnten. Bei den Nets funktionierte alles, was man zum Sieg brauchte und zwar der tolle Wurf, der Sprung, das Teamspiel und die Spielfreude des gesamten Teams. Das Team, das in den Playoffs einen erfolgreichen Wurf zu 50 Prozent hat, während der Dreierwurf zu 60 Prozent erfolgreich gewesen ist und zudem viel mehr Assists und Rebounds als Gegner verbucht, kann einfach nicht verlieren. Die Frage ist aber, ob sie dieses Match wiederholen können und ob sie wieder 15 Dreierwürfe aus 25 Versuche erzielen können.

Das wird sehr schwierig sein, weil Miami dem Gegner nicht erlauben wird, das zweite Mal in Folge auf die gleiche Art und Weise bezwungen zu werden. Die Nets haben geschafft, die Ersatzbank der Heat zu stoppen und außerdem haben sie Bosh unter dem Korb begrenzt. Wenn es ihnen im vierten Match zumindest teilweise gelingen würde so zu spielen wie im dritten Match, wäre es toll für sie.

Voraussichtliche AufstellungNets: Williams, Johnson, Livingston, Pierce, Garnett

Miami Heat

Miami wurde endlich gestoppt aber diese Niederlage ist nicht als Tragödie zu verstehen. Die Nets haben ein viel hochwertigeres und teureres Team zur Verfügung als die Bobcats und so war es schwer zu erwarten, dass sie mit 4:0 gewinnen. Miami ist dennoch im Vorsprung und wie wir bereits gesagt haben, dürfen sie den Nets nicht zulassen, dass sie wieder eine perfekte Partie abliefern wie es der Fall im dritten Match gewesen ist. Miami hatte einen schlechten Dreierwurf und sie hatten 16 Rebounds weniger als die Nets (nur fünf Rebounds im Angriff). James und Wade konnten ohne die Hilfe ihrer Teamkollegen nicht viel erreichen und so reichten ihre 48 Punkte nicht aus (James erzielte im ersten Viertel 16 Punkte und in den restlichen drei Vierteln erzielte er nur noch 12 Punkte).

Miami muss Williams aufhalten und zwar beim Aufwärmen seiner Mitspieler. Williams war nämlich mit 11 Assists sehr gefährlich. Wir sollten nicht vergessen, dass die Nets in allen vier Matches gegen Miami im Rahmen der Regulär Saison gewonnen haben, aber in den Playoffs haben sie erst im dritten Match geschafft zu triumphieren. Natürlich hat Miami viel mehr Erfahrung in den Playoffs und somit wissen die Heat, welche Matches wichtig sind. Das bestätigt auch die Angabe, dass sie in 12 Playoff-Spielen gegen die Nets zehn Mal gefeiert haben.

Voraussichtliche AufstellungMiami: Wade, Chalmers, James, Battier, Bosh

Brooklyn Nets – Miami Heat TIPP

Wir haben mehrmals gesagt, dass es schwer zu erwarten ist, dass die Nets das dritte Match wiederholen können. Wir sagen aber nicht, dass es unmöglich ist, aber der aktuelle Champion weiß, wie er nach einer Niederlage wieder ins Spiel finden wird, vor allem in den Playoffs. Deshalb geben wir der Mannschaft aus Florida Vorteil in diesem Match.

Tipp: Miami -2,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!