Buducnost Podgorica – Unicaja Malaga 19.10.2016, Eurocup

Buducnost Podgorica – Unicaja Malaga / Eurocup – Buducnost wurde in der ersten Eurocup-Runde auswärts bei Mursija bezwungen. Jetzt hat die Mannschaft die Möglichkeit den ersten Sieg im Rahmen der Gruppe C zu holen. Buducnost spielt jetzt zum 10ten Mal in Folge und insgesamt zum 20sten Mal bei einem europäischen Wettbewerb mit. Malaga spielte 15 Saisons in Folge bei der Euroleague mit und tritt in der aktuellen Saison beim Eurocup auf. Den Debütauftritt hat die Mannschaft in Podgorica. Beginn: 19.10.2016 – 18:45 MEZ

Buducnost Podgorica

Der Titelträger von Montenegro spielte vier Saisons in Folge bei der UEFA Champions League und der Euroleague mit, während er seit 2003 auch ein regelmäßiger Teilnehmer des ULEB-Wettbewerbs und des Eurocups ist. Das Team machte nur in der Saison 2006/2007 eine Pause, während es dann 2011/2012 wieder bei den Qualis auf die Euroleague mitmachte, musste aber nach der Elimination von Lietuvos Rytas beim Eurocup weitermachen. Demnach konnten die heutigen Gastgeber ja auch nicht gegen Unicaja spielen. Das letzte Mal trafen sie auf diesen Gegner in der Saison 2002/2003 im Rahmen der Euroleague aufeinander und verloren beide Male.

Auch wenn Se. Sehovic abwesend war, hat Buducnost gegen Murcia eine solide Gegenwehr geliefert. 51 Sekunden vor dem Ende stand es sogar 75:78, aber die Spieler von Buducnost verloren 77:86. Savovic erzielte einen Double-double mit 22 Punkten sowie 11 Rebounds. Danach ging es im Rahmen der ABA-Liga auswärts zu Igokea. Dort lagen sie in der 33. Minute 75:65 im Vorsprung, aber am Ende wurde es ziemlich knapp. Sie gewannen 93:92 und sind damit zusammen mit Crvena Zvezda das einzige unbesiegte Team. Gegen Igokea haben James und Ilic nicht mitgespielt, während Gordic verletzungsbedingt in dieser Saison noch nicht gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Buducnost: Williams, Se. Sehovic, Su. Sehovic, Savovic, Nikolic

Unicaja Malaga

Unicaja spielte das letzte Mal auswärts in Podgorica am 16. Oktober 2002, als er im Rahmen der Euroleague 78:72 gewinnen konnte. In dieser Saison gewann Unicaja auch zu Hause gegen Buducnost. Jetzt müssen die Spanier nach 15 Euroleague-Saisons versuchen, durch den Eurocup wieder in diesen renommierten Wettbewerb zu gelangen. Es wird aber eine schwierige Aufgabe für Trainer Plaza sein. Er hat übrigens 2007 mit Real Madrid diesen Titel gewonnen, während er im Jahr 2011 mit Sevilla im Finale war. Smith, Suarez und Nedovic sind die einzigen Spieler, die aus der letzten Saison noch dabei sind. Letztes Jahr war Unicaja auf dem sechsten Tabellenplatz der Endesa Liga und hat in der Top-16-Phase der Euroleague nur vier Siege geholt.

Auch die aktuelle Saison der Endesa Liga wurde nicht gerade sehr gut gestartet. Die heutigen Gäste wurden nämlich auswärts bei Real sowie zu Hause gegen Saragossa bezwungen, während sie auswärts bei Fuenlabrada sowie zu Hause gegen Gran Canaria gewinnen konnten. Nedovic hat gegen Canaria 23 Punkte und 6 Assists erzielt, während er auch den MVP-Titel der 4. Runde geholt hat. Diez erzielte 15 Punkte und 4 Rebounds, während Musli acht Punkte und 10 Rebounds auf dem Konto hatte. Auch Lafayette lieferte endlich eine gute Partie ab und erzielte 13 Punkte, während Suarez und Waczynski punktelos ausgingen.

Voraussichtliche Aufstellung Unicaja: Smith, Nedovic, Suarez, Diez, Musli

Buducnost Podgorica – Unicaja Malaga TIPP

Die Gäste sind zwar in der Favoritenrolle, aber Buducnost ist ein sehr unangenehmer Gastgeber, der von Playmaker Williams angeführt wird. Er wird nämlich bemüht sein, gegen seinen ehemaligen Verein sein bestes Können zu zeigen.  Wenn auch noch Centerspieler James mitspielen sollte, dann können die Gastgeber sogar gewinnen.

Tipp: Buducnost +3

Einsatzhöhe: 8/10

Quote: 1,89 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€