Cedevita – Crvena Zvezda 08.04.2016, Euroleague

Cedevita – Crvena Zvezda / Euroleague – Da Zvezda (7-6) in den letzten Runde von türkischen Darussafaka eine Heimniederlage einstecken musste, ist dieses Auswärtsmatch bei Cedevita (3-10) nicht besonders wichtig. Andererseits ist keins der Matches, in denen kroatische und serbische Teams spielen, unwichtig, was demnach auch für dieses Match gilt, das das letzte und sogar sechste gemeinsame Match dieser zwei Teams in der aktuellen Saison ist. Beginn: 08.04.2016 – 19:00 MEZ

Cedevita

Cedevita verbuchte zuerst im regulären Teil in beiden gemeinsamen Matches in der ABA-Liga Siege, wonach sie in den darauffolgenden drei Matches Niederlagen einstecken mussten, zwei davon im Halbfinale der ABA-Liga und eine im Rahmen der Euroleague. Obwohl sie sich ja jetzt auf die kroatische Meisterschaft konzentrieren und zwei anfängliche Siege verbucht haben, werden sie versuchen, jetzt gegen Crvena Zvezda einen Sieg zu verbuchen um die Bilanz der direkten Duelle auf 3-3 auszugleichen. Für Cedevita ist ein Sieg wichtig, um der letzten Tabellenposition in der Gruppe E auszuweichen, denn trotz der Heimniederlage von Darussafaka, könnten sie, wegen des besseren gemeinsamen Duells auf die sechste Tabellenposition aufsteigen. Die Bedingung ist, dass das türkische Team eine Heimniederlage von Lokomotiv kassiert, Unicaja ebenfalls von Fenerbahce.

Würden sie der letzten Tabellenposition in der Gruppe ausweichen, wäre das ein schöner Erfolg für die Teilnahme in der Top-16-Phase. Da Trainer Mrsic mit dem Verhalten und der Leistung des supertalentierten bosnisch-herzegowinischen Basketballspielers Musa unzufrieden war, wurde er in das Juniorteam versetzt, was sein zukünftiges Engagement im Team aus Zagreb beeinträchtigen könnte. Musa sollte erst seinen ersten professionellen Vertrag unterscheiben und jetzt ist es ja fraglich, ob es dazu überhaupt kommen wird. Es gibt nämlich Anzeichen dafür, dass Fenerbahce sein zukünftiges Team sein könnte und gerade gegen dieses Team stoppte Cedevita die Serie von sieben Niederlagen in der Euroleague in Folge. Mrsic kann verletzungsbedingt schon eine Zeit lang nicht auf Walker zählen und in der letzten Runde gab er gegen Panathinaikos jüngeren Spielern eine etwas längere Einsatzzeit.

Voraussichtliche Aufstellung Cedevita: Pullen, Pilepic, Babic, White, Bilan

Crvena Zvezda

Zvezda musste in der letzten Runde eine unerwartete und überzeugende Heimniederlage von Darussafaka einstecken, zog allerdings nichtsdestotrotz in die Top-8-Phase ein, und zwar von der vierten Tabellenposition. Lokomotiv und Panathinaikos haben zwei Siege Vorsprung, was nicht aufzuholen ist und Zvezda muss noch auf die Endergebnisse der letzten Runde in der Gruppe F warten, um zu wissen, gegen wen dieses Team im Viertelfinale spielen wird – CSKA oder Laboral Kutxa. Trainer Radonjic hatte in der letzten Runde viele Probleme mit der Trainingsorganisation, denn Playmaker Jovic ist Vater geworden und bekam somit einige Tage lang frei. Miller und Kinsey konnten verletzungsbedingt nicht trainieren, während Guduric Fieber hatte.

Erfreulich ist, dass sich Kapitän Mitrovic, der wegen einer schwierigen Verletzung in der aktuellen Saison nur in einem Match in der ABA-Liga und in sechs Matches der Euoleague spielen konnte, jetzt endlich erholt hat und mit seinem Team nach Zagreb reisen wird, aber es ist noch nicht bekannt, ob er auch auflaufen wird. Wahrscheinlich wird es das nichtsdestotrotz machen. Negativen Einfluss auf die Leistung des Teams konnten auch Ansagen ausüben, dass beste Spieler das Team verlassen werden. Somit sollte ihr bester Spieler Zirbes (13,4 Punkte, 5,8 Rebounds) in der nächsten Saison zum israelischen Maccabi wechseln, was angeblich auch für den brillanten Miller (11,5, 5,8 Rebounds und 1,2 Assists) gilt. Miller wollen auch die Mazedonier in die Nationalmannschaft, wie auch den Trainer Radonjic, der auf die Trainerbank eingeladen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Crvena Zvezda: Micic, Kinsey, Dangubic, Miller, Zirbes

Cedevita – Crvena Zvezda TIPP

Die Ansage der heutigen Gastgeber, dass der Ertrag von Eintrittskarten für die Sanierung des Wasserturms in Vukovar eingezahlt wird, der im letzten Krieg zerstört wurde, hat für Aufregung gesorgt. Zvezda war darüber empört und es gab sogar auch Ankündigungen, dass sie Cedevita dafür bei der Euroleague anzeigen werden. Das Team aus Zagreb hat sich danach dazu geäußert und zwar wurden ihre guten Absichten angeblich falsch gedeutet. Die Stimmung wurde somit jedenfalls zusätzlich aufgeheizt, so dass wir diesmal den Gastgebern die Favoritenrolle geben.

Tipp: Sieg Cedevita

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€