Charlotte Hornets – Memphis Grizzlies 27.12.2015, NBA

Charlotte Hornets – Memphis Grizzlies / NBA – Auch wenn Charlotte momentan eine Serie von drei Niederlagen hat, stellt die Mannschaft immer noch eine der positiven Überraschungen der NBA-Liga dar. Memphis dagegen spielt eine der schlechteren Saisons, hat jedoch immer noch genug Zeit, um es besser zu machen. Dies hier wird ihr zweites gemeinsames Duell in dieser Saison sein, während das erste Duell Charlotte auswärts gewonnen hat. Beginn: 27.12.2015 – 01:00 MEZ

Charlotte Hornets

Die Hornets haben im ersten Spiel gegen Memphis 123:99 gewonnen, was auch ihr erster Sieg in Memphis seit Februar 2010 war. Sie haben das Spiel sehr schlecht gestartet und lagen 0:11 im Rückstand, konnten dann aufholen und am Ende auch gewinnen. Der Sieg ist aber noch wertvoller, wenn man berücksichtigt, dass sie ohne ihren Centerspieler Jefferson gespielt haben, weswegen sie im Kampf gegen Gasol und Randolph angeschlagen waren. Aber Walker und Batum haben zusammen mit Lin für einen Sieg der Hornets gesorgt. Sie haben zurzeit eine negative Serie, da sie drei Spiele in Folge verloren haben, aber die Ergebnisbilanz ist immer noch positiv. Es steht nämlich 15 zu 13.

Die letzte Saison beendeten die heutigen Gastgeber mit nur 33 Siegen auf dem Konto, während sie jetzt bereits auf gutem Weg sind, das besser zu machen und auch in die Playoffs einzuziehen. Zu Hause haben sie bis jetzt 11 von 16 Spielen gewonnen, während sie in fast allen statistischen Kategorien im oberen Tabellenteil sind. Sowohl der Angriff als auch die Abwehr sind jeweils auf dem 11. Ligaplatz. Jetzt ist es am wichtigsten, dass Jefferson nach abgelaufener Strafe wieder zurückkommt, auch wenn seine Vertretung, der junge Kaminsky dir Arbeit gut gemacht hat. Das Spiel der Hornets hängt sehr viel von der Außenreihe ab (Walker, Batum, Lamb, Lin), die auch die meisten Punkte erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Hornets: Walker, Batum, Hairston, Williams, Jefferson

Memphis Grizzlies

Memphis wurde im ersten Spiel gegen die Hornets richtig hart auseinandergenommen, was nur der Beweis dafür war, dass die Grizzlies nicht annährend so gut spielen, wie in den früheren Saisons. Sie spielten schon immer kompakt und mit einer starken Abwehr, während die Spiele immer torarm waren. Aber die Siege zählten, während sie in der aktuellen Saison 16 Siege geholt und 15 Niederlagen kassiert haben. Dieses heutige Duell treten sie nach einer Auswärtsniederlage gegen die Wizards an und es wird das fünfte von sechs Auswärtsspielen sein. Man sollte somit also auch an die Erschöpfung der Grizzlies denken.

Statistisch gesehen ist Memphis viel schlechter als Charlotte, und zwar besonders im Angriff, der Ligaletzter ist. Mit den Rebounds sieht es auch ziemlich schlecht aus und eigentlich kann nur die Abwehr den Gastgebern parieren. Aber genau das hat die Grizzlies im ersten Spiel gegen die Hornets der Punkte gekostet, da die erwähnten vier Spieler von Charlotte insgesamt 79 von 123 Punkten erzielt haben. Memphis darf auch nicht erlauben, dass die Hornets wieder 18 Dreierwürfe erzielen, wie es der Fall im ersten Spiel war.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Conley, Lee, Green, Barnes, Gasol

Charlotte Hornets – Memphis Grizzlies TIPP

Die Hornets möchten die negative Serie beenden und auch den eigenen Fans eine Freude bereiten. Memphis anderseits möchte sich bei den Hornets für die Niederlage im ersten Spiel revanchieren. Alles in allem können wir also ein kampfreiches und ungewisses Duell erwarten. Die Teams haben beide sehr gute Abwehrreihen und werden wohl kaum wieder so punktereich spielen können.

Tipp: unter 194 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€