Chicago Bulls – Cleveland Cavaliers 13.02.2015, NBA

Chicago Bulls – Cleveland Cavaliers / NBA – Das einzige Spiel in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird in der United Center Arena in Chicago zwischen den Bulls und den Cavs gespielt. Danach folgt die ALL-Star-Pause. Für die Bulls und die Cavs wird dies hier das dritte gemeinsame Duell im regulären Teil dieser Saison sein, während die Möglichkeit besteht, dass sie auch in der ersten Playoff-Runde des Ostens aufeinandertreffen. Aber es ist noch zu früh über so etwas zu spekulieren. Beginn: 13.02.2015 – 02:00 MEZ

Chicago Bulls

Die Bulls werden die Cavs sehr gut gelaunt empfangen. Sie haben nämlich die letzten drei Spiele gewonnen und werden jetzt versuchen auch Cleveland zum ersten Mal in der aktuellen Saison zu schlagen. Beide gemeinsamen Duelle haben nämlich die Cavs gewonnen, und zwar das erste Mal in Chicago 114:108 sowie zu Hause 108:94. Das erste gemeinsame Spiel war aber am Saisonanfang und ist jetzt nicht gerade maßgebend. Das zweite Duell fand am 19. Januar statt und die Cavs haben durch eine hervorragende Partie in der Verteidigungszone gewonnen. Dabei hat die Starting Five einen tollen Auftritt abgelegt. Die Bulls haben dem Gegner zugelassen ihre ganze Innenreihe zu stoppen, während Love und Mozgov im Duell gegen Gibson und Gasol die Oberhand hatten.

Jetzt ist fraglich, ob bei den Bulls der tolle Butler mitspielen wird, da er im letzten Spiel gegen die Kings seine Schulter verletzt hat. Seine Abwesenheit wäre für die Mannschaft ein großes Handicap, denn es handelt sich ja um den zurzeit besten Schützen und Stealer der Bulls. Alle anderen Spieler sollten fit sein und die Fans der Bulls verlassen sich am meisten auf Gasol. Er spielt nämlich in letzter Zeit spitzenmäßig und hat bereits 34 Double-Doubles geholt. Die Bulls haben zurzeit 33 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto, während es zu Hause 14:11 steht. Das ist auch viel besser als die 19:9-Auswärtsergebnisbilanz.

Voraussichtliche Aufstellung Bulls: Rose, Butler (Snell), Dunleavy, Gasol, Noah

Cleveland Cavaliers

Cleveland hat zwar die ersten zwei Duelle gegen die Bulls gewonnen, ist aber deswegen jetzt trotzdem nicht in der Favoritenrolle. Eher würde man sagen, dass es gleichwertige Gegner sind und wir ein kompaktes sowie wahrscheinlich punkteineffizientes Spiel sehen werden. Die Bulls spielen nämlich zu Hause sehr gern nach diesem Spieltempo. Die Teams haben ähnliche Abwehrtaktiken und erlauben ihren Gegnern nicht so viele Punkte. Die Cavs haben eine sehr gute Abwehr auf den großen Spielern der Bulls gespielt, sie waren in der Verteidigungszone effizienter und haben bewiesen, dass sie es mit der drittbesten Rebounder-Mannschaft der Liga aufnehmen können. Es ist interessant, dass die Teams fast gleichviele Punkte pro Spiel erzielen und demnach unter den 10 besten Teams der Liga sind.

LeBron James mag es gegen große NBA-Stars zu spielen und wird auch jetzt gegen Rose und Gasol sicher sehr motiviert sein. Love wird versuchen Gasol zu stoppen, während der Joker bei den Cavs der Werfer Smith sein sollte, und zwar vor allem wenn er die mögliche Abwesenheit von Butler ausnutzen kann. Die Bulls hatten einen Tag mehr zum Ausruhen, aber auch das hat in diesem Duell nicht viel zu bedeuten.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Smith, James, Love, Mozgov

Chicago Bulls – Cleveland Cavaliers TIPP

Da die Bulls die Gastgeber sind, sollten sie ihr Spieltempo aufsetzen können und damit wird es ein kompaktes sowie ungewisses Spiel, mit wenigen Punkten auf beiden Seiten, werden.

Tipp: unter 201,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei NetBet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€