Chicago Bulls – Milwaukee Bucks 28.04.2015. – NBA

Chicago Bulls – Milwaukee Bucks / NBA – Die Bucks konnten sich im letzten Match retten. Sie haben nämlich das vierte Match gewonnen und die Serie wird jetzt in Chicago fortgesetzt. Die Bulls haben einen weiteren Matchball und viele sind der Meinung, dass sie ihn auch verwandeln werden, weil sie vor eigenem Publikum spielen und wahrscheinlich haben sie eine Lehre aus der letzten Niederlage gezogen. Beginn: 28.04.2015 – 02:00 MEZ

Chicago Bulls

Die Bulls führten mit 3:0 und hatten viele Matchbälle, aber sie kassierten die Niederlage in der letzten Sekunde (90:92), sodass sie fünftes Match spielen müssen, um sich den Einzug ins Halbfinale der Eastern Conference zu sichern. Unabhängig von der kassierten Niederlage gelten sie weiterhin als große Favoriten, zumal das nächste Match im United Center stattfinden wird, wo sie ohne größeren Probleme über die Bulls triumphieren sollten. Es gab mehrere Gründe für die Niederlage der Bulls im vierten Match und dessen sind sie sich bewusst. Rose ist einer der Hauptschuldigen für die Niederlage, weil er einen Großteil des Matches sehr schlecht gespielt hat (8 Ballverluste, den letzten 1,3 Sekunden vor dem Spielschluss), aber den größten Fehler machte er in der letzten Sekunde als er gegen Bayless schlecht verteidigte und dieser die entscheidenden Punkte holte.

Darüber hinaus hatte Noah in der ersten Halbzeit keinen einzigen Wurf, obwohl Gasol die Unterstützung sehr brauchte. Unabhängig von der Rückkehr von Mirotic ins Team, scheiterte die Ersatzbank. Vielleicht hat sich die Geschichte über die eventuelle Entlassung des Trainers Thibodeau am Ende der Saison negativ auf die Mannschaft ausgewirkt, aber trotz dieser Niederlage haben die Bulls großen Vorsprung.

Voraussichtliche Aufstellung Bulls: Rose, Butler, Dunleavy, Gasol, Noah

Milwaukee Bucks

Die Bucks haben überlebt! So können wir am besten die Ereignisse im vierten Match beschreiben, dem zweiten, das die Bucks zuhause gespielt haben. Den Großteil des Matches hatten sie unter Kontrolle, sie haben die nötige Qualität bewiesen und am Ende verdient gefeiert. Dieser Sieg kam allerdings in der letzten Sekunde, aber die Bucks hätten zumindest noch die Verlängerung sicher. Bayless spielte den letzten Angriff sehr gut und erzielte die Siegespunkte. Die Bucks haben sehr gut gegen Rose und Noah verteidigt, wobei sie Butler und Gasol bewusst viel Freiraum überlassen haben.

Einer der Hauptgründe für den Bucks-Sieg ist das brillante Spiel der Ersatzbank. Die Ersatzspieler haben nämlich insgesamt 47 Punkte erzielt, während die Ersatzbank der Bulls nur 13 Punkte holte. Da lag die Hauptkraft der Bucks im vierten Match. In diesem Match gab es drei technische Fehler und zwei unsportliche Fouls, aber die Gastgeber kamen damit anscheinend besser zurecht.

Voraussichtliche Aufstellung Bucks: Carter-Williams, Middleton, Antetokounmpo, Ilyasova, Pachulia

Chicago Bulls – Milwaukee Bucks TIPP

Die Bulls haben sich eine Niederlage erlaubt, aber wir glauben nicht, dass sie es wiederholen werden, weil die ersten drei Matches gezeigt haben, wer hier als Favorit gilt. Darüber hinaus spielen die Bulls vor eigenen Fans. Daher erwarten wir einen lockeren Sieg der Bulls, der sich positiv auf das Selbstbewusstsein des Teams vor der Playoff-Fortsetzung auswirken sollte.

Tipp: Chicago -8,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€