Chicago Bulls – Minnesota Timberwolves 08.11.2015, NBA

Chicago Bulls – Minnesota Timberwolves / NBA – Das United Center in Chicago empfängt das Team aus Minnesota, das derzeit eine Serie von zwei Niederlagen in Folge hat. Für die Bulls ist das Duell gegen Minnesota das zweite Heimduell in Folge. Im ersten Heimduell schlugen sie Oklahoma 104:98, dank einer endlich hervorragenden Partie von Derrick Rose. Beginn: 08.11.2015 – 00:00 MEZ

Chicago Bulls

Die Bulls hatten gleich am Saisonauftakt zwei Siege in Folge. Danach spielten sie nach dem Prinzip auf einen Sieg folgt eine Niederlage, so dass sie derzeit 4 Siege und 2 Niederlagen auf dem Konto haben. Dieses Match gegen die Wolves betreten sie dennoch nach einem sehr wichtigen Sieg gegen Oklahoma, in dem sie von Rose mit 29 Punkten, 7 Assists und 5 Rebounds angeführt worden sind. Butler war auch eine große Unterstützung, der das Match mit 26 Punkten beendete. Der Sieg kam zum richtigen Zeitpunkt um somit auch die Gerüchte um den möglichen Vertragsbruch von Rose, bzw. seines eventuellen Trades aus der Welt zu schaffen. Viele sind nämlich von den Partien, die er nach seiner Genesung geliefert hat und auch von seinem hohen Vertrag enttäuscht, wobei er selbst auch ziemlich unzufrieden ist.

Andererseits gibt es auch Gerüchte, dass die Spieler von Bulls Butler mehr vertrauen und von ihm angeführt werden möchten. Wir werden sehen, was im weiteren Saisonverlauf bezüglich dessen noch passieren wird. Agesehen davon, haben die Bulls immer noch ein sehr gutes Team und sind legale Anwärter für die höchsten Positionen im Osten. Der Statistik nach sind sie noch immer nicht in der oberen Tabellenhälfte der NBA, wir sind uns aber sicher, dass mit dem weiteren Saisonverlauf auch das Spiel der Bulls immer besser wird. Rose, Butler, Gasol, Noah, Gibson, Mirotic und andere garantieren ja, dass Bulls in dieser Saison weit kommen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung Bulls: Rose, Butler, McDermott, Mirotic, Gasol

Minnesota Timberwolves

Minnesota hatte, genau wie die Bulls, am Saisonauftakt zwei Siege in Folge. Danach folgten zwei Niederlagen, so dass die heutigen Gäste derzeit zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto haben. Sehr oft haben wird schon betont, dass die Wolves wirklich unvorhersehbar sind. Eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern verspricht, wenn wichtige Spieler verletzungsbedingt nicht ausfallen müssten, eine Teilnahme im Kampf um den Einzug ins Playoff. Die Tradition zeigt dennoch, dass wenn sich nur einer der Schlüsselspieler verletzt, das Team einfach auseinanderbricht und somit der Einzug ins Playoff nur ein Traum bleibt. Die Saison ist lang, die Wolves brauchen ein wenig Zeit, um Neuzugänge einzuspielen, aber dass sie Potential haben, ist einfach unbestreitbar. Lobenswert ist die relativ gute Abwehr (Neunte in der Liga), andererseits ist der Angriff aber nicht der Beste. Nach der Anzahl der Rebounds und Assists sind die heutigen Gäste im unteren Teil der Liga.

Der beste Schütze ist Kevin Martin, der sich von der schwierigen Verletzung erholt hat und der die Rolle des sechsten Spielers im Team übernommen hat. Es ist interessant, dass die Einsatzzeit keines Spielers mehr als 30 Minuten pro Match beträgt. Die höchste Einsatzzeit hat Rubio und zwar 29,8, was zugleich zeigt, dass die Starting Five und die Ersatzbank der Wolves gleich sind und dass alle Spieler gleich viele Minuten bekommen um sich zu beweisen. So spielt z. B. der erste Pick vom Draft, Center Towns 28,5 Minuten pro Match und in dieser Zeit erzielt er einen Schnitt von 14,8 Punkte und 8,8 Rebounds (er wird es besonders schwer haben gegen Gasol und Noah), während Bjelica in 25,8 pro Match 7,3 Rebounds und 5,3 Punkte erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Wolves: Rubio, Wiggins, Prince, Garnett, Towns

Chicago Bulls – Minnesota Timberwolves TIPP

Die Bulls müssen wieder in ihren erkennbaren Spielstil zurückfinden, bzw. ihre starke Abwehr und den effizienten Angriff wieder auf Trab bringen. Das bezieht sich vor allem auf die Heimspiele, denn ein unbeständiges Spiel kann nur Nervosität bringen. Die Bulls sind besser als ihre heutigen Gegner und sind dementsprechend dem Sieg auch näher.

Tipp: Bulls -9,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei NetBet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€