Cibona – Crvena Zvezda 29.02.2016, ABA Liga

Cibona – Crvena Zvezda / ABA Liga – Der aktuelle serbische Meister und der Meister der ABA Liga, Crvena Zvezda aus Belgrad, wird in der vorletzten 25. Runde der Regulär Saison im Rahmen der ABA Liga bei Cibona aus Zagreb zu Gast spielen. In den letzten zwei Auswärtsspielen in Zagreb feierte Crvena Zvezda. Zvezda hat vier von den letzten fünf direkten Duellen gewonnen, aber das wichtigste Spiel und zwar im Halbfinale des Turniers F4  (Saison 2014/2015) hat Zvezda verloren. Später gewann Cibona das Turnier und das war für das kroatische Team der erste gewonnene Titel in der ABA Liga. Beginn: 29.02.2016 – 18:00 MEZ

Cibona

Für Cibona ist dies der vierte Match in Folge im Rahmen der ABA Liga, in dem sie Gastgeber sind. In den ersten drei haben sie zwei Siege und eine Niederlage verbucht (gegen Sutjeska und Krka haben sie gewonnen, während sie von Mega Leks bezwungen wurden) und damit sicherten sie sich den Klassenerhalt, was auch ihr Hauptziel gewesen ist. Vor diesem Duell gegen Zvezda befinden sie sich auf dem sechsten Platz (11-13). Die identische Bilanz haben auch Partizan und Zadar, sodass sie im Falle eines eventuellen Triumphes weiterhin im Rennen um den Einzug in Eurocup wären. In der letzten Runde spielen sie nämlich beim Tabellenführer Buducnost zu Gast, der in Podgorica ungeschlagen ist. Außer der Tatsache, dass Zvezda ein hochwertigeres Team zur Verfügung hat, wird sich Cibona sicherlich viel mehr auf das Achtelfinalmatch des Eurocups, das am Mittwoch gegen Juventus stattfindet, konzentrieren.

Cibona hat in der vergangenen Woche gegen dieses litauische Team in Utena 83:78 gefeiert, sodass sie sich mit einem eventuellen Heimsieg das Weiterkommen ins Viertelfinale sichern werden, wo sie dann auf den russischen Vertreter Jenissei Krasnojarsk treffen würden, der den türkischen Turk Telekom schon eliminiert hat. Im Falle eines negativen Ergebnisses müssen sie Nachholspiel in Litauen absolvieren und es ist dann schwer zu erwarten, dass sie beide Male in Utena feiern und zwar gegen das Team, das vom erfahrenen litauischen Experten Sireika geleitet wird. Deshalb werden sie versuchen vor eigenen Fans zu feiern. Wegen Knieprobleme ist der junge Slavica, der im Duell gegen Juventus 18 Punkte, 4 Rebounds und 2 Assists verbucht, für dieses Spiel gegen Crvena Zvezda fraglich. Trainer Mulaomerovic hofft aber, dass der erfahrene Hukic fit für dieses Spiel sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Cibona: Florence, Joksimovic, Rozic, Gospic, Ante Zizic

Crvena Zvezda

Die Gäste aus Belgrad kämpfen zusammen mit dem kroatischen Meister Cedevita um den zweiten Platz. Beide Teams gehen in die letzten zwei Runden mit der identischen Bilanz 18-8. Allerdings war Cedevita besser in den direkten Duellen und hat in den beiden Duellen der ABA Liga gefeiert, während der erste Tabellenplatz nicht mehr zu erreichen ist (Buducnost 22-2). Auf den vierten Platz können sie nicht mehr abrutschen (Mega Leks 19-6). Zvezda revanchierte sich bei Cedevita in der vorletzten Runde der Top 16 Phase der Euroleague, als sie in Belgrad einen hohen 94:74-Sieg feierten. Bald stehen ihnen die Halbfinalduelle in den Playoffs der ABA Liga sowie das EL-Rückspiel in Zagreb bevor, was bedeutet, dass uns noch sehr  viel Aufregung erwartet.

Zvezda hat nach dem letztwöchigen Heimtriumph gegen den türkischen Anadolu Efes einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale der Euroleague gemacht, weil sie derzeit zwei Siege mehr und bessere Statistik in direkten Duellen im Vergleich zum Tabellenfünften Efes haben. Deshalb wird dem Trainer Radonjic sowie seinen Spielern, die wegen Niederlage im Halbfinale des nationalen Pokals gegen Partizan unter enormem Druck standen, das Weiterkommen in der EL sehr viel bedeuten. Playmaker Jovic, der in der EL der beste Assistent ist (6,6 Assists in der EL; 5,2 in der ABA Liga) kehrte ins Team zurück. Der beste Assistent in der ABA Liga ist Micic (5,3 ABA, 4 EL), der seit seinem Wechsel von Bayern zu Zvezda immer besser spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Crvene Zvezda: Micic, Guduric, Dangubic, Miller, Zirbes

Cibona – Crvena Zvezda TIPP

Da Cibona in dieser Woche wieder gegen den litauischen Juventus spielt und zwar im Rahmen des Eurocups, werden die heutigen Gastgeber sicherlich mit ihren Gedanken bei diesem bevorstehenden Match sein, während Zvezda in dieser Woche im Rahmen der Euroleague beim Gruppenersten Fenerbahce zu Gast spielt. Gegen das türkische Team haben sie in Belgrad verloren, sodass sie in Istanbul keine große Chance haben werden. Deshalb werden sie in diesem Duell in Zagreb auf jeden Fall auf Sieg spielen, damit sie sich den Heimvorteil in den Playoffs gegen Cedevita sichern. Wegen einer niedrigen Quote auf Zvezda-Sieg tippen wir hier auf eine größere Anzahl von Punkten.

Tipp: über 145,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,89 bei bet-at-home (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet-at-home bonus
100€