Cleveland Cavaliers – Atlanta Hawks 12.04.2016, NBA

Cleveland Cavaliers – Atlanta Hawks / NBA – Die Cavs brauchen noch einen Sieg um sich den ersten Platz in der Eastern Conference zu sichern, aber die letzten zwei Matches konnten sie nicht gewinnen. Nun haben sie die Chance gegen die Hawks, aber es ist ihnen klar, dass auch die Gäste einen Triumph im Kampf um den dritten Platz brauchen. Beginn: 12.04.2016 – 01:00 MEZ

Cleveland Cavaliers

Die Cavs spielen mit den Nerven ihrer Fans. In den letzten zwei Matches wurden sie nämlich von Indiana und Chicago bezwungen und so kamen sie wieder in die Situation, dass ihnen der erste Platz der Eastern Conference nicht sicher ist. Derzeit haben sie 56 Siege und 24 Niederlagen auf dem Konto bzw. zwei Niederlagen weniger im Vergleich zu Toronto. Deshalb müssen sie bis zu Ende der Regulär Saison noch mindestens ein Spiel gewinnen, damit sie alle Zweifel beseitigen. Die erste Chance haben sie in diesem Match gegen Atlanta, obwohl auch die Gäste einen Sieg brauchen, in ihrem Kampf um eine bessere Platzierung in den Playoffs. Wenn die Cavs vollzählig auflaufen, werden sie auf jeden Fall als Favoriten gelten. Auf alle Fälle werden die Cavs dieses Duell hochmotiviert antreten.

Obwohl sie die drittdefensivste Mannschaft der Liga sind, die ihren Gegnern nur 98,2 Punkte pro Match zulässt, haben sie in den letzten zwei Duellen, die sie verloren haben, insgesamt 228 Gegenpunkte kassiert (gegen Indiana 123 und gegen die Bulls 105). Also, wenn sie gegen Atlanta feiern wollen, werden sie ihr Abwehrspiel verbessern müssen. Sie dürfen nicht zulassen, dass die Shooting Guards von Atlanta in Fahrt kommen. Love und Thompson sollten unter dem Korb Millsap und Harford stoppen. Bei den Cavs haben Shumpert und Williams Probleme mit den Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Smith, James, Love, Thompson

Atlanta Hawks

Die Hawks reisen nach Ohio nach drei erzielten Siegen in Folge (Suns, Raptors, Celtics) und derzeit belegen sie den dritten Platz in der Eastern Conference, mit 48 Siegen und 32 Niederlagen auf dem Konto. Der dritte Platz ist ihnen nicht sicher, weil sie von Boston, Miami und Charlotte knapp verfolgt werden. Derzeit befinden sie sich aber in einer besseren Situation als ihre Mitkonkurrenten, weil sie eine etwas bessere Bilanz haben. Im Falle eines eventuellen Triumphs über die Cavs wären sie auf dem dritten Platz fast sicher. Allerdings haben sie in dieser Saison gegen Cleveland noch nicht gefeiert. Zuerst wurden sie auswärts 97:109 bezwungen und vor ein paar Tagen haben sie auf eigenem Parkett eine 108:110-Niederlage in der Verlängerung kassiert.

Dennoch erhoffen sie sich ein positives Ergebnis in dieser Begegnung, zumal sie in letzter Woche ziemlich gut spielen. Im Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten Boston feierten sie in einem sehr effizienten Spiel mit 118:107. Deshalb haben wir betont, dass die Hawks einen guten Wurf gegen die Cavs brauchen sowie eine gute Lösung für James, weil sie keinen richtigen Flügelspieler haben, der ihn stoppen könnte. Wenn Millsap gegen James verteidigen sollte, dann haben sie keine Option für Love, außerdem würde Millsap viel Energie verbrauchen, und das wäre in der Offensive gleich spürbar. Vielleicht bietet Defensivspieler Selfolosh die Lösung, der auf solchen Positionen sehr gut zurechtkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Bazemore, Millsap, Horford

Cleveland Cavaliers – Atlanta Hawks TIPP

Die Cavs dürfen nicht zulassen, dass alle guten Ergebnisse, die sie im bisherigen Teil der Saison erreicht haben, ins Wasser fallen. Toronto ist knapp hinter ihnen, aber mit einem Triumph aus diesem Duell würden sich die Cavs den ersten Platz sichern und damit auch den Heimvorteil in den Playoffs. Wenn sie mit der Aufstellung nicht überraschen, dann sollten die Cavs in diesem Duell feiern.

Tipp: Cavs -5,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€