Cleveland Cavaliers – Oklahoma City Thunder 18.12.2015, NBA

Cleveland Cavaliers – Oklahoma City Thunder / NBA – Das Spitzenspiel der Nacht in der NBA-Liga werden die Cavs und Oklahoma spielen und das ist zugleich eins der drei Matches, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gespielt werden. Beide Teams sind in einer hervorragenden Spielform und befinden sich auf den ersten zwei Tabellenplätzen ihrer Division. Den Ankündigungen nach, sollte in diesem Match Playmaker Irving bei den Cavs wieder mitspielen, da er mehrere Monate verletzungsbedingt ausfallen musste. Beginn: 18.12.2015 – 02:00 MEZ

Cleveland Cavaliers

Die Cavs sind derzeit Tabellenführer in ihrer Division, aber auch im ganzen Osten, mit einer Ergebnisbilanz von 16 Siegen und 7 Niederlagen. Sie holten in den letzten drei Matches Siege, wovor sie aber in sieben Matches vier Niederlagen einstecken mussten. Sie haben also ihre Spielform verbessert und empfangen Oklahoma voller Selbstbewusstsein, die für sie ein großer und respektabler Gegner ist. Den Ankündigungen nach sollte Playmaker Kyrie Irving endlich wieder zurückkommen, der seit der letzten Saison nicht gespielt hat und neben James der Anführer dieses Teams ist. Das ist für die Cavs von großer Bedeutung, nicht nur wegen der Organisation des Angriffs, sondern wegen seinem kompletten Beitrag im Spiel des Teams. Somit wird auch James entlastet und der Schwerpunkt der gegnerischen Abwehr wird in diesem Fall auf die Außenlinie übertragen.

Shumpert kehrt langsam auch ins Team zurück, der sich aktiv von der Verletzung erholt, während auch die anderen Spieler bereit sind, Durant, Westbrook und anderen Spielern von Oklahoma Gegenwehr zu leisten. In diesem Match sollten wir einige fantastische Duelle zu sehen bekommen. Eins davon ist auf jeden Fall das Duell zwischen James und Durant und wenn Irving wirklich wieder mitspielt, könnten wir einen Kampf zwischen ihm und Westbrook zu sehen bekommen. Wichtig wird auch das Duell zwischen Love und Ibaka auf der Position des Flügelcenters sein. Love ist auf mehreren Positionen gefährlich, während Ibaka besser im Kampf unter dem Korb ist. Die Cavs werden als viertbeste defensive Mannschaft gegen das zweitplatzierte Team im Bereich des Angriffs in der NBA-Liga kämpfen, während sowohl die einen, als auch die anderen tolle Rebounds erzielen und in diesem Bereich in der Spitze der Liga sind.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Smith, James, Love, Mozgov

Oklahoma City Thunder

Oklahoma kommt als das drittplatzierte Team des Westens und der Tabellenführer seiner Division in Ohio an und tritt einem anscheinend hervorragenden Match gegen die Cavs bei. Könnte es überhaupt anders sein, wenn wir solche Spitzenspieler auf beiden haben? Oklahoma hat in der Ferne in dieser Saison die Hälfte der Spiele gewonnen. Die Ergebnisbilanz ist also fünf Siege und gleich so viele Niederlagen und diesmal spielen sie gegen ein Team, das zuhause gerade mal eine Niederlage in 11 gespielten Matches einstecken musste. Der Angriff von Thunder ist in dieser Saison einfach hervorragend (Durant und Westbrook sind unter den besten Schützen), während die Abwehr genau in der Mitte der Liga ist. Wir haben ja schon betont, dass die heutigen Gäste diesmal gegen eins der besten defensiven Teams der Liga kämpfen werden, aber das führende Duo von Oklahoma kann in der NBA wirklich schwer irgendjemand stoppen.

Wir sind uns sicher, dass die Abwehr über das Endergebnis dieses Matches sicherlich nicht entscheiden wird und dass das Duo zwischen Durant und James wirklich interessant sein wird. Westbrook wird vielleicht versuchen, die eingeschränkte Einsatzzeit des Rückkehrers Irving auszunutzen. Dellavedova ist aber ein sehr unangenehmer Gegner, vor allem in der Abwehr, so dass Westbrook diesmal auf der Hut sein muss. Ibaka darf nicht allzu viel unter dem Korb agieren, abgesehen davon, dass Love Dreierwürfe mag. Beide Teams haben ziemlich lange Ersatzbänke, die in diesem Match ja auch von großer Bedeutung sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Roberson, Durant, Ibaka, Adams

Cleveland Cavaliers – Oklahoma City Thunder TIPP

Wir haben schon einige Male betont, dass wir in diesem Match große Zweikämpfe erwarten können und dass die Abwehr nicht über den Sieger entscheiden wird. Auf beiden Seiten haben wir „Maschinen“, was die Würfe angeht, so dass dieses Match schwer ineffizient sein kann.

Tipp: über 205 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€