Cleveland Cavaliers – Orlando Magic 25.11.2014, NBA

Cleveland Cavaliers – Orlando Magic / NBA – Niemand mehr kann mit Sicherheit sagen, was mit den Cavs zu Beginn dieser Saison passiert. Viele haben deren Angriff auf den Rekord der Bulls von 72 Siegen in Saison erwartet, aber wie es aussieht, werden die Cavs auch um Einzug in die Playoffs kämpfen müssen. Die Magic spielen ihr Spiel und von ihnen erwartet niemand ein großes Ergebnis, weil sie gerade bei Aufbau der Mannschaft sind, sodass sie entspannt in dieses Duell gehen können. Beginn: 25.11.2014 – 01:00 MEZ

Cleveland Caviliers

Die Cavs und Orlando besetzten derzeit den siebten bzw. den achten Tabellenplatz in der Eastern Conference und für die Cavs ist dies eine sehr schlechte Platzierung, während Orlando zufrieden sein kann. Die Cavs befinden sich derzeit in einer negativen Serie von vier Niederlagen in Folge. Bisher haben sie fünf Siege und sieben Niederlagen kassiert, was sich auf ihre Platzierung auswirkte. Die Nervosität herrscht im Team und bald können wir einige Änderungen im Team erwarten, vielleicht auch den Trainerwechsel. Es gelingt ihnen fast nichts. Zuhause haben sie in sechs gespielten Matches nur zwei Siege verbucht und die letzte Niederlage kassierten sie gerade vor diesem Match und zwar gegen Toronto (93:1109).

James und sein Team spielen sehr schlecht in der Abwehr und pro Match kassieren sie 102 Gegenpunkte im Durchschnitt. Obwohl sie gute Rebounder Love und Varejao im Team haben, auch in diesem Bereich sind sie unter den schwächsten Mannschaften der Liga (22. Platz). Wir sind dennoch der Meinung, dass die Cavs im Laufe der Saison besser werden, aber einen so schlechten Start hat niemand erwartet. Gegen Orlando gelten sie dennoch als Favoriten und dieses Match müssen sie unbedingt gewinnen, um diese negative Serie von vier Niederlagen in Folge zu beenden.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Marion, James, Love, Varejao

Orlando Magic

Orlando kann in Cleveland unbelastet spielen, weil die Cavs als Favoriten gelten und diese Tatsache werden sie versuchen auszunutzen. Orlando wurde vor diesem Match im kleinen Derby in Florida von Miami bezwungen (92:99). Derzeit haben sie sechs Siege und neun Niederlagen auf dem Konto. Auswärts haben sie vier Siege und fünf Niederlagen verbucht. Ihr Angriff ist weniger effizient als der von den Cavs, aber dafür spielen sie besser in der Abwehr. Im Bereich der Rebounds sind sie viel besser, dank  Nikola Vucevic, der auf dem All-Star-Niveau spielt. Gegen Miami hat er 33 Punkte und 17 Rebounds verbucht, davon 11 im Angriff.

Gerade das Duell zwischen ihm und Love könnte entscheidend in diesem Match sein. Vucevic ist gefährlicher in der Zone, vor allem unter dem Korb, während Love Würfe von der Drei-Punkte-Linie bevorzugt. Vucinic erzielt derzeit 18,4 Punkte, 11,8 Rebounds und 2,6 Steals und 1 Block pro Match. Neben ihm spielt auch T. Harris sehr gut und ist mit 18,8 Punkten pro Match der beste Schütze im Team. Darüber hinaus erzielt er 8,4 Rebounds pro Match, aber verletzungsbedingt ist er fraglich für dieses Match.

Voraussichtliche Aufstellung Orlando: Oladipo, Fournier, Green (Harris), Frye, Vučević

Cleveland Cavaliers – Orlando Magic TIPP

Die Cavs befinden sich in einer Serie von vier Niederlagen in Folge und dieses Match müssen sie einfach gewinnen, vor allem weil sie vor eigenen Fans spielen. Das kann ihnen sicherlich gelingen, denn es ist in der Tat an der Zeit, dass sie endlich anfangen bessere Partien abzuliefern.

Tipp: Cavaliers-10,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,98 bei unibet (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€