Cleveland Cavaliers – San Antonio Spurs 31.01.2016, NBA

Cleveland Cavaliers – San Antonio Spurs / NBA – Diese zwei Teams sind vor 15 Tagen in San Antonio aufeinandergetroffen, als die Spurs 99:95 gewonnen haben. Das war ihr 32. Heimsieg in Folge. Jetzt treffen sie in Clevelend aufeinander, wo die Cavs in der aktuellen Saison 18 Siege geholt und nur 3 Niederlagen kassiert haben. Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Spurs dieses Mal ohne Duncan spielen werden, da er immer noch Probleme mit seiner Verletzung hat. Beginn: 31.01.2016 – 02:30 MEZ

Cleveland Cavaliers

Cleveland spielt zu Hause ziemlich gut und hat nur drei von 21 Spielen verloren. Aber jetzt kommt San Antonio zu Gast, der zurzeit auf dem zweiten Ligaplatz ist. Die Cavs müssen also wirklich alles geben, um den Titel der besten Mannschaft im Osten zu verteidigen. Ihr Trainer Tyronn Lou hat vor ein paar Tagen die Einladung bekommen, das Team aus dem Osten beim All-Star-Spiel anzuführen. Das hat aber für bestimmte Kontroversen gesorgt, da der ehemalige Trainer von Cleveland, Blatt dafür gesorgt hat, dass dieses Team auf den ersten Platz im Osten kommt und Lou seine Stelle vor Kurzem einfach nur übernommen hat.

Was das Duell gegen die Spurs vor 15 Tagen angeht, haben die Cavs verloren. Sie haben das letzte Viertel schlecht gestartet und die Spurs konnten dadurch aufholen und gewinnen. Interessant ist jedoch, dass die Spurs die letzte Heimniederlage am 12. März 2015 kassiert haben, und zwar gegen die Cavs. Damals hat Irving mit 57 erzielten Punkten sein Team zum großen 128:125-Sieg geführt. Wichtig ist, dass die Cavs jetzt vollzählig sind und keine verletzten Spieler haben, während wieder ein spannendes Duell zu erwarten ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Smith, James, Love, Thompson

San Antonio Spurs

Die Spurs haben vor ein paar Tagen eine 90:120-Niederlage gegen die Warriors kassiert und damit ihre Serie von 13 Siegen beendet. Die Niederlage hat die Spieler aber nicht besonders negativ beeinflusst, da sie danach Houston zu Hause 130:99 auseinandergenommen haben. Zu Hause haben die Spurs in dieser Saison ja noch nicht verloren. Sie haben eine Ergebnisbilanz von 39:7, während es auswärts 14:7 steht. In den letzten zwei Spielen war Tim Duncan nicht dabei und wird anscheinend auch jetzt wieder ausfallen. West und Rookie Marjanovic werden also wieder mehr Einsatzzeit bekommen, während Aldridge auch wieder teilweise als Centerspieler agieren wird.

Die Spurs haben zwar bewiesen, dass sie auch ohne Duncan gewinnen können, aber jetzt spielen sie gegen einen Gegner, der sehr gefährliche Guards hat, während James und Leonard für die größte Aufmerksamkeit sorgen werden. Beide Teams haben eine stark besetzte Ersatzbank, die jetzt von großer Bedeutung sein wird. Die Spurs hatten im ersten Spiel nur 11 Ballverluste, aber auch eine sehr schlechte Wurfquote von der Dreipunktelinie aus. Die Spurs dagegen haben die Ballverluste der Cavs gut ausgenutzt, um Punkte zu erzielen.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Parker, Green, Leonard, Aldridge, West

Cleveland Cavaliers – San Antonio Spurs TIPP

Wir erwarten wieder ein kompaktes und ungewisses Spiel. Die Teams kennen sich sehr gut untereinander, weswegen es keine großen Überraschungen auf dem Parkett geben kann. Es wird bis zum letzten Schlusspfiff gekämpft, während es wieder ein punktearmes Spiel werden sollte.

Tipp: unter 204,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€