Crvena Zvezda – Bayern 18.12.2015, Euroleague

Crvena Zvezda – Bayern / Euroleague – Hier haben wir ein weiteres direktes Duell, das über den direkten Teilnehmer der Top 16-Phase entscheidet. Crvena Zvezda wird in der Belgrader Pionir Arena den deutschen Bayern empfangen. Das Team, das gewinnt, kommt weiter und der Verlierer scheidet aus dem Wettbewerb aus. Im Hinspiel hat Zvezda gefeiert, aber das spielt nun keine große Rolle, weil der Sieg ein Muss für beide Teams ist. Beginn: 18.12.2015 – 19:00 MEZ

Crvena Zvezda

Die heutigen Gastgeber aus Belgrad müssen unbedingt auf Sieg spielen. Um weiterzukommen, werden sie Bayern bezwingen müssen, egal mit welchem Punkteunterschied. Zu einem Zeitpunkt war Zvezda von der Top 16-Phase sehr weit entfernt, aber nach den Triumphen über Bayern, Khimki und Real haben sie wieder die Chance weiterzukommen. Jetzt entscheiden sie selber über ihr Schicksal und sie werden große Unterstützung der heimischen Fans haben und alle Basketball-Fans wissen, was das bedeutet. Zvezda wird bei diesem Match ohne den verletzten Mitrovic auskommen müssen, während sich im letzten Match der ABA Liga Simonovic verletzt hat und so ist er fraglich für dieses Match. Spielmacher Williams ist ins Team zurückgekehrt, während der Status vom Quarterback Mikel unklar ist.

Trainer Radonjic glaubt an seine Jungs, die im Match der ABA Liga am Montag erst in der Verlängerung gegen Mega gefeiert haben und die Frage ist, wie sich das auf die Mannschaft vor diesem sehr wichtigen Match ausgewirkt hat. Es ist interessant, dass Trainer Radonjic gerne rumexperimentiert mit der Aufstellung. Statistisch betrachtet sind die Teams ziemlich ähnlich, kein Team ist im großen Vorteil, weshalb wir ein ziemlich ungewisses Match erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Zvezda: Jovic, Lazic, Thompson, Miller, Zirbes

Bayern

Bayern muss hier ebenfalls auf Sieg spielen, obwohl er in einigen Kombinationen auch mit einer Niederlage weiterkommen kann, aber dafür müsste Strasbourg eine Überraschung bereiten und in der letzten Runde gegen Real in Madrid gewinnen. Das ist natürlich schwer zu erwarten und so wird Bayern sicherlich sein Bestes geben um in Belgrad zu feiern und um sich für die Niederlage in München  zu revanchieren. Wie ernst sie dieses Spiel nehmen, bestätigt auch die Angabe, dass Trainer Svetislav Pesic (der ehemalige Trainer von Zvezda) am Montag das Match von Zvezda in der ABA Liga live verfolgt hat und außerdem hat er ausgesagt, dass das serbische Team die Favoritenrolle hat, damit sein Team vor diesem Match nicht unter großem Druck steht.

Bayern hat seine Trumpfkarten und es wird keine große Überraschung sein, wenn er in Belgrad feiern sollte, aber in dieses Match geht er auf jeden Fall als leichter Außenseiter. Sie müssen die Distanzwürfe von Zvezda verhindern und sie müssen ebenfalls Miller stoppen. Im ersten Match fehlte Williams im Team von Zvezda, sodass Renfroe nun die besondere Aufgabe haben wird, um den Amerikaner zu stoppen. Im ersten Match haben Miller, Stimac und Zirbes zusammen 54 von insgesamt 90 Punkte von Zvezda erzielt und so muss Bayern nun versuchen das Gleichgewicht auf den beiden Seiten des Parketts aufrecht zu erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Renfroe, Rivers, Thompson, Savanovic, Taylor

Crvena Zvezda – Bayern TIPP

Die Gastgeber sind im Vorteil, vor allem wegen des Heimvorteils und des heimischen Publikums und wir dürfen nicht vergessen, dass sie auch im Hinspiel gefeiert haben. Auf der anderen Seite dürfen wir Bayern und den schlauen Trainer Pesic nicht vergessen. Da dies das entscheidende Match ist, in dem der Punkteunterschied nicht so wichtig ist und nur der Sieg zählt, können wir vorsichtiges Spiel mit einer kleineren Anzahl von Punkten erwarten.

Tipp: unter 156,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei unibet (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€