Crvena Zvezda – Galatasaray 16.01.2015, Euroleague

Crvena Zvezda – Galatasaray / Euroleague – Das Spiel am Freitag wird sicher für besondere Aufmerksamkeit sorgen. Das letzte Mal als die Serben in der Türkei gespielt haben, wurde nämlich einer der Fans von Zvezda ermordet, also wird es jetzt in Belgrad sehr spannungsgeladen sein. Beginn: 16.01.2015 – 21:00 MEZ

Crvena Zvezda

Was die Duelle dieser zwei Gegner angeht, wurde darüber spekuliert ob sie ohne das Publikum stattfinden werden oder ob sie auch eventuell auf neutralem Terrain gespielt werden. Man hat auch darüber spekuliert, wer Galatasaray in diesem Duell anführen wird, da Trainer Ataman verboten wurde nach Serbien zu reisen. Aber das Duell wird letztendlich in Belgrad und vor dem Publikum stattfinden, während dem Trainer des türkischen Teams erlaubt wurde nach Serbien zu kommen. Im Falle irgendwelcher Probleme, werden die Strafen seitens der Euroleague wirklich extrem hoch sein.

Zvezda ist in leichter Favoritenrolle und zwar auch wenn die Mannschaft in den ersten zwei Runden der Top-16-Phase keinen Sieg geholt hat. In der Türkei hätte Zvezda auch fast gewonnen aber der erzielte Dreierwurf von Erceg hat das Spiel in die Verlängerung und zu einem Sieg von Galatasaray geführt. Zvezda hängt hauptsächlich vom Playmaker Williams ab. Er ist zurzeit der zweitbeste Assist der Liga, während Marjanovic der beste Rebounder ist und den besten Effizienzwert hat. Zvezda hat ein gut zusammengestelltes Team, das im Rahmen der ABA Liga noch keine Niederlage kassiert hat und jetzt mit der Unterstützung der Fans auch gewinnen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Zvezda: Williams, Lazić, Dangubić, Mitrović, Marjanović

Galatasaray

Galatasaray hat das Weiterkommen in der letzten Runde der ersten Wettbewerbsphase geschafft. Die Türken sind aber über diese neue Begegnung mit Zvezda sicher nicht erfreut. Die Spieler sind für die Geschehnisse außerhalb der Arena natürlich nicht verantwortlich, aber jetzt werden sie trotzdem sehr unter Druck stehen. Die Atmosphäre in der Arena Belgrad wird sicher sehr angespannt sein. Die Türken müssen sich aber auf das Spiel konzentrieren und versuchen ruhig zu bleiben. Galatasaray hat im Laufe der Saison das Team oft verändert, aber Arroyo, Erceg, Micov, Pocius, Arslan und Gonlum waren immer dabei. Jetzt sind da auch noch Young, Maric und Carter. Das Team hat zuletzt einen Meisterschaftssieg geholt und befindet sich mit einer 7-8-Ergebnisbilanz dort auf dem siebten Tabellenplatz.

Im Rahmen der Euroleague haben sie gegen Zalgiris gewonnen und gegen Real verloren. In Belgrad haben sie gegen Zvezda verloren und sich dafür zuhause revanchiert. Dabei hat Erceg eine tolle Partie abgelegt. Galatasaray spielt etwas punkteeffizienter als Zvezda, aber mit den Rebounds läuft es nicht so gut. Da müssen die Spieler von Galatasaray aufpassen und zwar vor allem auf die offensiven Rebounds von Zvezda bzw. Marjanovic. Zvezda hat auch bessere Assists, während die Türken die bessere Wurfquote haben. Am besten wäre es wenn Galatasaray Williams ausgrenzen oder Marjanovic zu Personalfouls verleiten könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray:  Guler, Arroyo, Micov, Erceg, Marić

Crvena Zvezda – Galatasaray TIPP

Wir sehen hier Zvezda im Vorteil, hauptsächlich weil das Team vor dem eigenen Publikum spielen wird, aber auch sehr motiviert sein wird, gegen Galatasaray zu gewinnen und das ist ihnen in dieser Saison zuhause bereits einmal gelungen.

Tipp: Zvezda -6,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€