CSKA – Olympiacos 12.02.2016, Euroleague

CSKA – Olympiacos / Euroleague – In der letzten Runde des ersten Teils der Top 16-Phase werden in  Moskau zwei alten Rivalen aufeinandertreffen, der russische CSKA und der griechische Olympiacos. Dies ist ihr erstes direktes Duell nach dem Halbfinalmatch im Rahmen des Final Four letzten Jahres, das das griechische Team überraschenderweise gewonnen hat, obwohl CSKA als Favorit galt (vier Minuten vor dem Spielschluss führten noch die Moskauer  mit 9 Punkten unterschied). Nach sechs gespielten Runden haben die Gastgeber vier Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto, während die Griechen jeweils drei Siege und drei Niederlagen verbuchten. Beginn: 12.02.2016 – 18:45 MEZ

CSKA

CSKA eröffnete die Top 16-Phase mit einer Niederlage gegen Khimki. Danach feierten die Moskauer gegen Real und Barcelona mit jeweils zweistelligem Punkteunterschied. Danach folgte eine überraschende Niederlage gegen den spanischen Vertreter Laboral, aber die Situation verbesserte sich mit den überzeugenden Triumphen über Brose (91:70) und Zalgiris (94:59). Nun stehen ihnen einige schwierige Matches bevor, in denen entschieden wird, ob sie in die Top 8-Phase schaffen werden. Nach diesem Match gegen Olympiacos werden sie Khimki zuhause empfangen (gegen Khimki haben sie an diesem Wochenende im Rahmen der VTB Liga gefeiert) und danach werden sie zwei Gastauftritte in Spanien absolvieren und zwar gegen Real und Barcelona.

In dieses Duell gegen Olympiacos gehen die Moskauer als Team mit dem besten Angriff in der Euroleague (90,3 Punkte), während sie dem Gegner nur 71,4 Punkte zulassen. Es wird also sehr wichtig sein zu sehen, wer sein eigenes Spieltempo aufzwingen wird, denn wem es gelingt, wird größere Sieg-Chancen haben. CSKA hat in seinen Reihen zwei von drei derzeit besten Spielern der Euroleague, De Cole und Teodosic, der einen Großteil seiner Karriere gerade im griechischen Team verbracht hat. CSKA verlässt sich auf seinen tollen Wurf von allen Positionen aus und außerdem hat CSKA bessere Aufbauspieler in seinen Reihen. Im Bereich der Assists gehören sie zu den Besten.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: De Colo, Fridzon, Khryapa, Higgins, Freeland

Olympiacos

Olympiacos hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er mit CSKA gut mithalten kann, auch dann als sie als Außenseiter gegolten haben. Wir wissen auch, dass man Oly nie abschreiben darf und dass sie gerade dann am gefährlichsten sind, wenn man denkt, dass sie anfällig sind. Nach sechs Runden der Top 16-Phase haben sie je drei Siege und Niederlagen auf dem Konto. Vor diesem Match feierten sie gegen Khimki 89:77 und damit beendeten sie ihre Negativserie von drei Niederlagen in Folge. Printezis hat in dem Match perfekt gespielt und ist zum besten Spieler der sechsten Runde gekürt worden (alle erinnern sich noch an den Wurf dieses Spielers im Finale der Euroleague 2012 als er 0,7 Sekunden vor dem Spielschluss für den 62:61-Sieg seines Teams über den russischen Meister getroffen hat, obwohl Oly zu einem Zeitpunkt mit 19 Punkten im Rückstand lag).

Olympiacos spielt in dieser Saison sehr gut in der Abwehr, aber jetzt treffen sie auf einen brillanten Angriff, weshalb sie als erstes die Aufgabe haben werden, den Gegner im Bereich der Assists aufzuhalten bzw. Teodosic zu stoppen. Es ist bekannt, dass Teodosic manchmal explosiv reagiert und deshalb wird es nicht überraschen, wenn Spanoulis (sein ehemaliger Teamkollege) und die anderen Quarterback-Spieler versuchen, ihn aus dem Rhythmus zu bringen. Olympiacos ist eine der besten Mannschaften im Bereich der defensiven Rebounds, aber das wird ihnen nicht viel helfen, wenn CSKA guten Wurf haben sollte (CSKA – Zweierwurf 58,5%, Dreierwurf 42%).

Voraussichtliche Aufstellung Olympiacos: Spanoulis, Mantzaris, Strawberry, Printezis, Hunter

CSKA – Olympiacos TIPP

Das Endergebnis dieses Matches wird am meisten vom Wurf des Gastgebers abhängen. Wenn die Moskauer nämlich einen guten Wurf haben sollten, können sie die Gäste locker bezwingen, aber wenn sie in diesem Bereich scheitern sollten, ist alles möglich. Der Sieg des Moskauer Teams sollte nicht in Frage kommen, aber wenn man sich ihre früheren Duelle anschaut, dann sieht man, dass Oly weiß, wie er sich CSKA widersetzen soll.

Tipp: Olympiacos +10,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€