Dallas Maverics – Minnesota Timberwolves 03.02.2015, NBA

Dallas Maverics – Minnesota Timberwolves / NBA – Das letzte Mal werden in der Regulär-Saison Dallas und Minnesota  aufeinandertreffen. Bisher trafen sie zwei Mal aufeinander und beide Male feierten die Mavs überzeugende Siege und zwar im ersten Duell mit 14 Punkten unterschied und im zweiten mit 23 Punkten unterschied. Auch in diesem Duell gelten die Mavs als Favoriten. Beginn: 03.02.2015 – 02:30 MEZ

Dallas Maverics

Die Mavs finden irgendwie nicht in die richtige Form, obwohl sie in den letzten zwei Duellen gefeiert haben. In den letzten zehn Matches haben sie fünf Siege geholt. Mit 32 Siegen aus 49 Matches besetzen sie den sechsten Tabellenplatz in der Western Conference, obwohl viele der Meinung waren, dass sie mit der Ankunft von Rondo an die Tabellenspitze gelangen werden. Gerade Rondo verletzte sich im letzten Match, aber wir glauben, dass er in diesem Match dabei sein wird. Wenn er nicht dabei sein sollte, hat Dallas auf der Playmaker-Position die drei weiteren großartigen Spieler, Harris, Bareau und Felton.

Parsons ist ebenfalls fraglich, der das letzte Match gegen Orlando aus gesundheitlichen Gründen verpasst hat. Alle anderen Spieler sind fit für dieses Match. Vielleicht wird Trainer einige Spieler schonen, weil sie gegen die schlechteste Mannschaft in der Liga spielen. Dallas hat in den beiden Duellen gegen die Wolves gefeiert. Zuerst haben sie einen 131:117-Heimsieg geholt, während sie in der Ferne noch überzeugender gewesen sind (98:75). Dallas spielt sehr effizient und darunter leidet sehr oft ihre Abwehr, aber dennoch gehen sie in dieses Duell als Favoriten.

Voraussichtliche Aufstellung Dallas: Ellis, Rondo (Harris), Parsons (Jefferson), Nowitzki, Chandler

Minnesota Timberwolves

Die Wolves werden immer vollständiger. Nach Pekovic, der vor zehn Tagen ins Team zurückkehrte, ist jetzt auch Martin dabei, der gleich seinen Platz auf Position zwei in der Startelf eingenommen hat und laut Medien soll für dieses Match auch Playmaker Rubio bereit sein. Das wird ihnen viel bedeuten, weil sie dann praktisch vollständig wären. Die Wolves sind derzeit das schlechteste Team in der Liga, mit 8 Siegen und 39 Niederlagen auf dem Konto und auch in den letzten zwei Matches haben sie verloren.

Gegen Dallas haben sie kein Glück in dieser Saison und jetzt treffen sie das letzte Mal aufeinander und wir glauben, dass sie ihre Haut teuer verkaufen werden. Mit der Rückkehr von Martin und Rubio ins Team, ist ihre Außenlinie vollständig, die mit Pekovic unter dem Korb sehr gut zusammenarbeitet, während Wiggins jetzt viel entspannter spielen könnte. Young hat auf sich große Verantwortung übernommen, sodass er durch die Rückkehr der wiedergenesenen Spieler entlastet wird. Ein kleines Problem könnten ihnen die Verletzungen von Williams und LaVine darstellen, zumal sie auf der Playmaker-Position dezimiert sind, sollte Rubio nicht fit sein.

Voraussichtliche Aufstellung Minnesota: Rubio (Brown), Martin, Wiggins, Young, Peković

Dallas Maverics – Minnesota Timberwolves TIPP

Mit der Rückkehr von Martin ins Team und wenn Playmaker Rubio spielen sollte, werden die Wolves an Effizienz gewinnen, während Dallas noch nie Probleme mit der Effizienz seines Angriffs hatte.

Tipp: über 204,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,88 bei Bet-at-Home (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet-at-home bonus
100€