Denver Nuggets – Atlanta Hawks 12.03.2015, NBA

Denver Nuggets – Atlanta Hawks / NBA – Denver hat zuletzt die Knicks auseinandergenommen, während Atlanta gegen die Kings gewonnen und dabei 20 Dreierwürfe erzielt hat. Denver ist von den Playoff-Positionen zu weit entfernt, während Atlanta die Playoff-Teilnahme seit Langem gesichert hat und Tabellenerster im Osten, sowie Tabellenzweiter in der ganzen Liga ist. Beginn: 12.03.2015 – 02:00 MEZ

Denver Nuggets

Für die Nuggets sind fast alle Chancen auf die Playoff-Teilnahme dahin. Sie haben nämlich einen zu großen Rückstand auf die ersten acht Teams, während sie auch ihren Spielerkader in den letzten Monaten oft verändert haben. Sie müssen sich jetzt erst mal für die nächste Saison einspielen. Die Nuggets haben 23 Siege und 41 Niederlagen auf dem Konto, während sie in den letzten zehn Spielen nur dreimal gewonnen haben. Zuletzt haben sie die Knicks 106:78 bezwungen. Dabei haben sie die beste Partie im zweiten bzw. dritten Viertel geliefert, die sie auch mit insgesamt 32 Punkten Vorsprung gewonnen haben. Sie haben zu Hause 14 Siege geholt und 19 Niederlagen kassiert, während sie gegen die Teams aus dem Osten bis jetzt zehn Siege geholt und 17 Neiderlagen kassiert haben.

Eine dieser Niederlagen kassierten die Nuggets auswärts gegen die Hawks. Die Hawks gewannen 96:84. Mozgov, Gee, Afflalo und McGee sind nicht mehr in Denver dabei, während im erwähnten Spiel gegen die Hawks Faried verletzungsbedingt nicht mitgespielt hat. Jetzt wird Centerspieler Nurkic verletzungsbedingt nicht dabei sein, während Nelson und Lauvergne immer noch im Team sind. Denver ist was die Rebounds angeht eine der besten Mannschaften der Liga, während die Abwehr aber nicht so gut ist.

Voraussichtliche Aufstellung Nuggets: Foye, Lawson, Gallinari, Chandler, Faried

Atlanta Hawks

Atlanta und die Warriors haben als einzige Teams bis jetzt 50 Siege geholt. Die Hawks haben auch 13 Niederlagen auf dem Konto, während sie vor ein paar Tagen die Playoff-Teilnahme geschafft haben, und zwar als einzige Mannschaft aus dem Osten. Die Hawks haben zuletzt zu Hause gegen die Kings 130:105 gewonnen. Bereits nach der ersten Halbzeit war klar, dass die Hawks sehr punkteeffizient spielen werden. So war es dann auch und sie haben ganze 20 Dreierwürfe erzielt. Damit haben sie den Vereinsrekord gebrochen. Die Wurfquote aus dem Spiel betrug 60,2 Prozent und von der Dreipunktelinie aus 55,6 Prozent! Sie haben zu Hause nur 4 Niederlagen in 34 Spielen kassiert, während sie gegen die Teams aus dem Westen nur 4 Niederlagen aus insgesamt 22 Duellen kassiert haben.

Sie spielen als Team immer noch perfekt. Die meisten Spieler bekommen genug Einsatzzeit, um die besten Leistungen zu liefern. Alle Spieler außer Jenkins und Muscala haben mehr als 13 Minuten Einsatzzeit pro Spiel! Das ganze Spiel der Hawks hängt natürlich hauptsächlich von der Starting Five ab, aber auch die Ersatzbank liefert tolle Leistung. Die Hawks haben also ein richtig leistungsfähiges Team. Im Unterschied zu Denver erzielen sie wenige Rebounds, aber dafür haben sie die viertbeste Abwehr und den siebtbesten Angriff der Liga. Was die Assists angeht, sind die Hawks Ligazweiter.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Carroll, Millsap, Horford

Denver Nuggets – Atlanta Hawks TIPP

Denver ist zwar nicht ganz so schlecht, muss aber erst die Mannschaft einspielen. Atlanta dagegen ist in der aktuellen Saison eine der besten Mannschaften der Liga und damit jetzt auch in der Favoritenrolle. Die Hawks werden es aber nicht ganz so leicht haben.

Tipp: Hawks -6.5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,89 bei Bet-at-Home  (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet-at-home bonus
100€