Denver Nuggets – Cleveland Cavaliers 08.11.2014, NBA

Denver Nuggets – Cleveland Cavaliers / NBA – Sowohl die Nuggets als auch die Cavs treten dieses gemeinsame Duell mit jeweils einem Sieg auf dem Konto, was man vor dem Saisonanfang auf keinen Fall erwartet hat. Das bezieht sich besonders auf die Cavs, die nicht annährend so gut spielen wie ihre Fans sich wünschen. Beginn: 08.11.2014 – 04:30 MEZ

Denver Nuggets

Die Nuggets haben eine gute und starkbesetzte Ersatzbank. Im Laufe des Sommers sind zwei Spieler wieder zurückgekommen. Aus Orlando ist Afflalo zurückgekommen, während auch Gallinari wieder dabei ist. Trainer B Shaw hat also zwei neue erprobte Schützen im Team, in dem keiner der Spieler in seiner Karriere mehr als 19 Punkte pro Spiel erzielt hat. Denver hat aber jetzt eine wirklich gute Innen- und Außenreihe. In der Außenreihe sind Afflalo, Lawson, Foye, Gee, Chandler und Veteran Robinson. Die Innenreihe wird vom phänomenalen Faried angeführt. Er hat bei der WM in Spanien brilliert.

Darüber hinaus sind da auch noch Mozgov, McGee und Rookie Nurkic. Nurkic hat in der Vorsaison eine solide Leistung geliefert, vor allem im Bereich der Rebounds. Es ist aber nur wichtig, dass er die Zahl der personal Fouls verringert. Denver ist sehr gut in den Konterangriffen und spielt immer auf mehr Punkte, während die Abwehr wie immer schwach ist. Was die kassierten Gegenpunkte angeht, sind die Nuggets zurzeit auf der 28. Position der Liga. Dieser Teil muss also noch verbessert werden. Fraglich ist wie gut Gallinari, McGee und Robinson sein können, da sie lange abwesend waren.

Voraussichtliche Aufstellung Denver: Afflalo, Lawson, Chandler, Faried, Mozgov

Cleveland Cavaliers

Die Fans der Cavs und L. James haben einen tollen Saisonstart ihrer Lieblinge erwartet, was sie aber auch nach vier abgelegten Spielen immer noch nicht gesehen haben. Die Cavaliers haben nur einen Sieg geholt, was wirklich schlecht ist. James muss sich offensichtlich an die neuen Mitspieler gewönnen und Trainer D. Blatt muss sich mehr anstrengen, um die richtige Atmosphäre im Team zu schaffen. Es sind nämlich viele Stars im Team, was sich auf das gesamte Spiel auswirkt. Einer der Gründe für die Niederlagen ist auch die schlechte Abwehr.

Was die Rebounds und die Zahl der kassierten Gegenpunkte angeht, sind die Cavs auf dem 23. Platz der Liga, während sie das schlechteste Team sind, wenn es um die Assists geht. Vieles wird auf dem Parkett einzeln ausgeführt, während auch immer noch kein Verständnis unter bestimmten Spielern herrscht. Jetzt ist Dellavedov verletzungsbedingt nicht dabei, während die Ersatzspieler nicht die gewünschte Leistung bringen. James und Irving müssen sich aneinander gewönnen, denn davon wird das Spiel der Cavs in dieser Saison abhängen. Love wird sich vor allem auf die Rebounds konzentrieren, während Varejao, Marion, Waiters, Thompson und Miller zusammen jede Nacht mindestens 30-35 Punkte erzielen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Marion, James, Love, Varejao

Denver Nuggets – Cleveland Cavaliers TIPP

Wenn die Cavs es schaffen das Spiel von Denver zu verlangsamen, dann können sie auf ein gutes Ergebnis hoffen. Wir glauben, dass sie es schaffen können, denn es ist an der Zeit, dass sie endlich zeigen was sie können und Siege holen.

Tipp: Cavs -4,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!