Denver Nuggets – Dallas Maverics 15.01.2015, NBA

Denver Nuggets – Dallas Maverics / NBA – Denver hat vier Siege in Folge geholt und wird jetzt die Mavs empfangen. Die Maverics sind einer der Titelanwärter, spielen aber in letzter Zeit nicht besonders gut. Die Teams treffen in zwei Tagen wieder aufeinander, aber in Dallas. Beginn: 15.01.2015 – 03:00 MEZ

Denver Nuggets

Nachdem Mozgov zu den Cavs geschickt wurde, spielen die Nuggets viel besser. Sie haben vier Siege in Folge geholt und jetzt haben sie insgesamt 17 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto. Sie nehmen also langsam den Kampf um die achte Tabellenposition im Westen auf. Zurzeit haben sie 5 Punkte Rückstand auf diese Position. Seit Mozgov weg ist, hat der junge Rookie Nurkic seine Chance bekommen und diese auch fantastisch ausgenutzt. Er erzielt in den letzten Spielen fast einen Double-double im Schnitt, während er darüber hinaus auch noch 2-3 Blocks erzielt.

Dank ihm, aber auch anderen Spielern ist Denver die viertplatzierte Rebounder-Mannschaft der Liga, während auch der Angriff solide ist und zwar sind die Nuggets in diesem Bereich das neuntbeste Team der Liga. Aber was die Abwehr angeht, sind die Nuggets fast immer in der unteren Tabellenhälfte der Liga. Vielleicht wird es jetzt mit Nurkic etwas besser laufen, zumindest was die Punkte aus der Verteidigungszone angeht. Sie haben auch weiterhin Probleme mit den Verlezungen, während Foye, McGee, Gallinari und Chandler nicht dabei sind. Im Team sind aber Lawson, Afflalo, Faried und Hickson, während die Nuggets gegen die Mavs offensiv spielen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Denver: Lawson, Afflalo, Arthur, Faried, Nurkic

Dallas Maverics

Viele haben erwartet, dass die Maverics mit Rondo nur Siege holen werden. Aber es braucht seine Zeit, damit sich die Mannschaft einspielt und es wird sicher am besten laufen, wenn es am nötigsten sein wird und zwar in den Playoffs. Die Playoff-Platzierung sollte nicht fraglich sein. Die Maverics sind zurzeit Tabellenfünfter im Westen, aber wie bereits oben gesagt, spielen sie in den letzten sieben Tagen nicht besonders gut. Sie haben Niederlagen kassiert und zwar unteranderem auch gegen die Clippers 100:120. Sie haben ja noch Zeit um das alles zu verbessern. Dallas ist was die erzielten Punkte angeht, die zweitbeste Mannschaft der Liga, aber in der Abwehr hapert es etwas. Sie erlauben den Gegnern viele Punkte und wir erwarten, dass es auch in diesem heutigen Duell so sein wird.

Im Unterschied zu Denver haben sie keine Probleme mit den verletzten Spielern. Die Starting Five bekommt auch die nötige Hilfe der Ersatzbank, die sehr stark ist und für eine positive Energie sorgen kann. Es fehlt ein richtiger Centerspieler, da auf der Ersatzbank viele Guards und Flügelspieler sitzen. Es ist aber kein richtiger Ersatz für Chandler da. Aber Dallas hängt sowieso nicht vom Spiel unter dem Korb ab, sondern mehr von den Außenwürfen und dem Spiel von Nowitzki. Gegen die Nuggets werden die Gäste aber auch ein gutes Spiel in der Verteidigungszone haben müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Dallas: Rondo, Ellis, Parsons, Nowitzki, Chandler

Denver Nuggets – Dallas Maverics TIPP

Wie bereits gesagt spielen beide Teams offensiv, während die jeweilige Abwehr nicht gerade lobenswert ist. Das Duell sollte somit punktereich verlaufen.

Tipp: über 214,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€