Detroit Pistons – Washington Wizards 09.04.2016, NBA

Detroit Pistons – Washington Wizards / NBA – Für die Wizards ist dieses Match gegen die Pistons entscheidend im Rennen um den Einzug in die Playoffs, weil sie nur mit einem eventuellen Sieg  weiterhin im Rennen bleiben, während die Pistons mit dem Triumph aus dieser Begegnung die Platzierung in die Playoffs wahrscheinlich sicher hätten. Beginn: 09.04.2016 – 01:30 MEZ

Detroit Pistons

Detroit Pistons befinden sich mit 42 Siegen und 37 Niederlagen auf dem achten Tabellenplatz der Eastern Conference und im Vergleich zum siebten Indiana haben sie nur eine Niederlage mehr auf dem Konto. Mit einem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung und der Niederlage der Bulls in einem der restlichen vier Matches würden die Pistons den Einzug in die Playoffs schaffen, unabhängig vom Ausgang der restlichen Matches. Derzeit haben sie drei bzw. vier Siege mehr auf dem Konto als die Bulls bzw. die Wizards und sind im großen Vorteil gegenüber diesen zwei Teams. Um dennoch sicher zu sein, sollten sie gegen die Wizards in diesem Duell feiern. Die Wizards haben immer noch die theoretische Chance aufs Weiterkommen, aber dafür müssten sie alle restliche Matches zu eigenen Gunsten entscheiden, während die Pistons alle ihre Spiele verlieren müssten, was eher unwahrscheinlich ist.

In dieser Saison trafen diese zwei Teams drei Mal aufeinander und alle drei Male haben die Wizards gefeiert. Eine vor allem schwere Niederlage kassierten die Pistons im letzten Duell, als die Wizards einen hohen 124:81-Sieg holten. Jetzt befinden sich die Pistons in einer viel besseren Form. In den letzten zehn Matches haben sie sieben Mal gefeiert und auch dieses Mal gelten sie als Favoriten. Vor diesem Match gegen die Wizards haben sie gegen Orlando 108:104 gefeiert und es wäre sicherlich schön, wenn sie diese Saison und zwar die erfolgreichste in den letzten fünf Jahren mit dem Einzug in die Playoffs beenden würden.

Voraussichtliche Aufstellung Detroit: Jackson, Caldwell-Pope, Harris, Morris, Drummond

Washington Wizards

Die Wizards sind sich dessen bewusst, dass ihre Chancen auf das Weiterkommen minimal sind, aber solange eine Chance besteht, werden sie sicherlich nicht aufgeben. Sie wissen wie sie gegen die Pistons spielen sollen, weil sie dieses Team schon drei Mal in dieser Saison bezwungen haben. Allerdings stehen sie vor diesem Match unter enormem Druck, da mit einer eventuellen Niederlage alle ihre Chancen aufs Weiterkommen ins Wasser fallen. Derzeit belegen sei den zehnten Platz in der Eastern Conference (38 Siege und 40 Niederlagen). In den letzten zehn Matches haben sie jeweils fünf Siege und fünf Niederlagen verbucht (in den letzten acht Duellen wurden sie fünf Mal bezwungen).

Es ist interessant, dass sie sowohl zuhause als auch in der Ferne fast identisch spielen (zuhause 20-19, auswärts 18-21). Vor diesem Auswärtsspiel gegen die Pistons haben sie gegen die Nets einen 121:101-Sieg geholt, obwohl sie ohne ihren besten Spieler Wall verletzungsbedingt auskommen mussten. Es ist noch fraglich, ob er für dieses Match fit sein wird, aber wenn er nicht spielen sollte, wird das ein großes Handicap für die Gäste darstellen. In den letzten neun Matches fehlte der erfahrene Anderson und so wird Beal wieder die Unterstützung von Sessions im Kampf gegen die Quarterback-Spieler von Detroit brauchen. Vor allem wird das Duell zwischen den Zwillingsbrüder Morris interessant sein, die in der vergangenen Saison zusammen für die Phoenix gespielt haben und nun werden sie sich gegenüber stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Beal, Sessions, Porter, Morris, Gortat

Detroit Pistons – Washington Wizards TIPP

Die Pistons haben die Chance einen großen Schritt in Richtung Playoffs zu machen und diese Chance werden sie auf keinen Fall verpassen wollen und sollte Wall nicht dabei sein, werden die Sieg-Chancen des Gastgebers deutlich steigen.

Tipp: Detroit -5,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€