Deutschland – Spanien 10.09.2015, Europameisterschaft

Deutschland – Spanien / Europameisterschaft – Kaum jemand hätte vor dem Meisterschaftsanfang erahnen können, dass Spanien in der letzten Runde um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen wird. Es ist aber so und das Duell zwischen Deutschland und einem der Hauptfavoriten, Spanien wird über den Weiterkommenden entscheiden. Der Gewinner zieht also ins Achtelfinale ein und von welcher Position aus hängt von dem Spiel zwischen Serbien und Italien ab. Beginn: 10.09.2015 – 17:45 MEZ

Deutschland

Der Gastgeber der Gruppe B, Deutschland hat hier die Möglichkeit die favorisierten Spanier zu bezwingen und dadurch den Einzug ins Achtelfinale zu schaffen. Damit wäre Spanien raus, was eine richtige Sensation wäre (natürlich unter Umständen, dass die Türkei gegen Island gewinnt, was auch zu erwarten ist). Die Deutschen sind hier die Außenseiter, aber sie rechnen mit einer großen Unterstützung der Fans. Sie werden versuchen, das Spiel der Spanier zu verlangsamen, denn wenn sie ihnen nur wenige Punkte erlauben, dann haben sie größere Chancen auf einen Sieg.

Deutschland erzielt bei dieser Meisterschaft fast 20 Punkte weniger als Spanien. Gegen Italien haben die Deutschen gepatzt und den Serben haben sie es gar nicht leicht gemacht und hätten fast gewonnen. Wenn sie jetzt gewinnen sollten, landen sie auf dem dritten oder vierten Platz. Wenn sie verlieren, dann ist der Wettbewerb zu Ende. Nowitzki und seine Mitspieler sind sich also im Klaren, dass sie unbedingt einen Sieg brauchen. Wenn sie aber das schnelle Spieltempo annehmen und versuchen mit schnellen Angriffen zu punkten, werden sie versagen.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Schröder, Tadda, Zipster, Benzing, Nowitzki

Spanien

Es ist unglaublich, dass Spanien in der letzten Runde der Gruppenphase einen Sieg holen muss, um weiterzukommen. Es geht also nicht mehr um eine bessere Tabellenplatzierung, sondern um den Einzug ins Achtelfinale. Spanien hat zurzeit zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto und befindet sich auf der dritten Position, gleich hinter Serbien und Italien. Die Niederlagen gegen diese zwei Gegner sind die Spanier auch teuer zu stehen gekommen und deswegen ist der Sieg jetzt gegen Deutschland ein Muss. Die Spanier sind auch die absoluten Favoriten und man erwartet einen leichten Sieg. Aber wie man bis jetzt beobachten konnte, ist hier alles möglich. Die Favoriten haben bereits gegen Außenseiter verloren und Spanier muss also maximal konzentriert sein.

In Berlin werden die Spanier auch die Fans gegen sich haben, aber im Team sind Spieler dabei, die es gewohnt sind, unter Druck zu spielen. Das Erzielen von Punkten ist kein Problem, denn sie erzielen 92,8 Punkte pro Spiel, erzielen 37% von der Dreipunktelinie aus und 59% von der Zweipunktelinie aus! Sie erzielen etwa 6 Assists pro Spiel mehr als der heutige Gegner, aber die Deutschen sind die besseren Rebounder. Spanien hat alle Positionen gut gedeckt und hat mehr Lösungen auf den Außenpositionen als Deutschland.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich:  Llull (Ribas), Rodriguez, Fernandez, Mirotic, Gasol

Deutschland – Spanien TIPP

Egal wie groß der Wunsch von Deutschland ist, darf Spanien hier nicht patzen. Wir erwarten, dass die Spanier gleich ihr Spieltempo aufdrängen und einen klaren Sieg holen werden.

Tipp: Spanien -11,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei betsson (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€