Fenerbahce – Galatasaray 05.06.2014

Fenerbahce – Galatasaray – Fenerbahce ist in die Finalserie gegen Galatasaray ohne größere Probleme gestartet. Die Mannschaft hat zuhause einen klaren Sieg mit 19 Punkten Vorsprung geholt (89:70) und führt jetzt in der Serie, die auf vier Siege gespielt wird. Im diesem heutigen Spiel hat Fenerbahce die Chance zuhause diese Führung zu vergrößern. Beginn: 05.06.2014 – 20:00 MEZ

Fenerbahce

Fenerbahce hatte im letzten Duell gegen Galatasaray das Spiel unter Kontrolle und hat ohne größere Probleme auch gewonnen. Die Spieler haben in der Verteidigungszone dominiert und haben dort 60 Punkte von insgesamt 89 Punkten erzielt. Galatasaray hatte keine Lösung dafür (hat 32 Punkte in der Verteidigungszone erzielt). Darüber hinaus hatten die heutigen Gastgeber auch 11 Rebounds mehr (36:25), obwohl die meisten in der Defensive gewesen sind. McCalebb und Preldzic waren überall auf dem Parkett zu finden. McCalebb hat 15 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists erzielt, während Preldzic 12 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists hatte. Aber nicht nur diese zwei Spieler haben zum Sieg beigetragen sondern das ganze Team, das sehr gut gewesen ist.

Zoric hat 14 Punkte erzielt, Savas 10, Bjelica 8 (10 Rebounds und 4 Assists), während Kleiz 7 Punkte und 4 Rebounds erzielt hat. Sie haben eine solide Abwehr auf Arroy gespielt, der nur 7 Punkte erzielen konnte. Beide Trainer haben am Ende den großen Punkteunterschied ausgenutzt, um die besten Spieler etwas ausruhen zu lassen.

Voraussichtliche AufstellungFenerbahce: McCalebb, Bogdanović, Preldžić, Bjelica, Žorić

Galatasaray

Galatasaray hat im ersten Spiel den tollen Bogdanovic stoppen können, aber der Rest des Teams von Fenerbahce hat dafür große Probleme bereitet. Die Abwehr von Galatasaray hat am Ende 89 Gegenpunkte kassiert, was wirklich schlecht ist und muss unbedingt besser werden, wenn die Mannschaft in der Serienfortsetzung irgendeine Chance haben möchte. Es ist den heutigen Gästen klar, dass Fenerbahce in diesem Duell in der Favoritenrolle ist, aber ein guter Auftritt kann den finalen Ablauf immer verändern. Nach der Statistik gesehen, hatten die Spieler von Galatasaray 5 Ballverluste (Fenerbahce 14) aber das hat auch nicht weitergeholfen. Sie haben wegen des guten Zusammenspiels des Gegners und seiner 24 Assists verloren. Hairston und Markoishvili waren sehr schlecht und überhaupt kann kaum ein Spieler eine positive Note bekommen.

Jetzt spielen sie wieder auswärts und es wird wieder schwer sein ein positives Ergebnis zu holen. Sie müssen versuchen die Ballabgaben des Gegners zu unterbrechen, denn wenn Fenerbahce wieder das ganze Team einspielen kann, dann wird Galatasaray auf jeden Fall wieder verlieren. Fenerbahce hatte auch eine 30/38-Wurfquote von der Zweipunktelinie aus und dafür ist nur die schlechte Abwehr von Galatasaray verantwortlich.

Voraussichtliche AufstellungGalatasaray: Arroyo, Guler, Akyol, Erceg, Aldemir

Fenerbahce – Galatasaray TIPP

Die Gastgeber können wohl kaum so eine gute Wurfquote wie im ersten Spiel ablegen, aber sie sind trotzdem wieder in der Favoritenrolle und wir glauben, dass sie ohne größere Probleme ihren Vorsprung auf 2:0 erhöhen werden.

Tipp: Fenerbahce -7,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,79 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!