Fenerbahce – Real Madrid 30.10.2015, Euroleague

Fenerbahce – Real Madrid / Euroleague – Das vielleicht interessanteste Duell in dieser Woche, das im Rahmen der Euroleague gespielt wird, wird in Istanbul stattfinden, wo der Fenerbahce den aktuellen Europameister, Real Madrid, zuhause empfangen wird. Nach den ersten zwei Runden haben beide Mannschaften jeweils einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto, was ein wenig überrascht. Beginn: 30.10.2015 – 18:00 MEZ

Fenerbahce

Fener geht in dieses Duell nach einer Niederlage in der heimischen Liga, die sie in der letzten Sekunde kassierten aber auch nach der schockierenden und überzeugenden Niederlage gegen Strassbourg am letzten Spieltag der Euroleague. All dies wirkte sich ein wenig negativ auf das Selbstbewusstsein der Mannschaft, die vom Zeljko Obradovic geleitet wird, sodass ihnen dieses Match von großer Bedeutung ist. Wenn man hinzufügt, dass Fenerbahce beim letzten Final Four im Halbfinale gerade von Real bezwungen wurde, dann ist es klar, dass das türkische Team ein zusätzliches Motiv in diesem Duell hat. Nach vielen Änderungen im Spielerkader und der Verpflichtung von Ali Mohammed (Bobby Dixon), Kalinic, Antic, Udoh, Datome sowie Spielmacher Sloukas, muss Fener einfach in allen Wettbewerben um den Titel kämpfen.

Das Spiel von Real liegt ihnen in gewisser Weise gut, aber es ist vielleicht besser, wenn sie versuchen, auf eine kleinere Anzahl von Punkten zu spielen, weil Real im bisherigen Teil der Meisterschaft äußerst punkteeffizient ist. Momentan erzielt Fener nämlich 12 Punkte weniger im Schnitt als sein heutiger Gegner. Die großen Fortschritte von Vesely sind natürlich erfreulich, aber auf der anderen Seite ist die Unbeständigkeit von Bogdanovic und Dixon besorgniserregend, zumal Goudelock nicht mehr im Team dabei ist. Verletzungsbedingt fällt der brillante Ricky Hickman schon länger aus.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Sloukas, Bogdanovic, Kalinic, Antic, Vesely

Real Madrid

Nach der überraschenden Niederlage in der ersten Runde gegen Khimki hat Real in der zweiten Runde seine Überlegenheit demonstriert und dabei Crvena Zvezda regelrecht auseinander genommen. Danach verbuchten sie auch einen Sieg in der Endesa Liga, sodass sie in guter Stimmung dieses Spiel in der Türkei antreten werden. Sicher ist, dass sie im Unterbewusstsein den Sieg vom letzten Final Four der Euroleague haben, aber dies ist etwas ganz anderes und gerade gegen die Teams wir Fenerbahce muss Real beweisen, dass er bereit ist den Titel zu verteidigen. Wie schon bekannt,  haben sie ihren Spielerkader nicht allzu viel geändert. Unter dem Korb spielen Ayon, Reyes und der neue Thompkins (Ersatz für Bourousis) sowie der junge Hernangomez und diese Spieler werden in erster Linie Vesely stoppen müssen, da er ihnen im Final Four die meisten Probleme bereitete.

Die Außenlinie von Real ist perfekt, Rodriguze, Fernandez, Llull und Carroll sind die Schlüsselspieler, während Maciulis und Nocioni ihre Qualität gegen Datome und Kalinic beweisen sollen. Real ist viel effizienter als Fener, auch im Bereich der Rebounds, obwohl Fener besser im Bereich der Rebounds im Angriff ist. Was den Wurf betrifft, ist Real beim Zweierwurf viel besser, während Fener beim Dreierwurf  momentan präziser ist. Wir werden noch erwähnen, dass die Trainer der beiden Teams, Obradovic und Pablo Laso eng miteinander verbunden sind, weil Obradovic Mitte der neunziger Jahre der Trainer von Laso gewesen ist und 1997 haben sie zusammen den Saporta Pokal gewonnen.

Voraussichtliche Aufstellung Real: Llull, Maciulis, Fernandez, Reyes, Ayon

Fenerbahce – Real Madrid TIPP

Das einzige, was sicher ist, ist die Tatsache, dass dieses Match nicht uninteressant und langweilig sein wird. Es geht hier nämlich um zwei sehr gute Teams, die sehr viele Optionen im Angriff haben, was uns ein ungewisses Match garantiert. Dennoch sind wir der Meinung, dass die Gastgeber, wenn sie zum Sieg kommen wollen, nicht zulassen dürfen, dass es ein punkteeffizientes Match wird.

Tipp: unter 158,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€