Fenerbahce Ulker – Union Olimpija, 22.11.12 – Euroleague

Am Donnerstag wird eines der wichtigsten Spiele im Rahmen der siebten Euroleague-Runde gespielt und zwar zwischen Fenerbahce Ulker und Olimpija aus Ljubljana. Das Spiel ist für beide Teams sehr wichtig, da es sich um das direkte Duell um den vierten Platz bzw. den Einzug in die zweite Wettbewerbsphase handelt. Beginn: 22.11.2012 – 19:00

Im ersten Spiel der beiden Mannschaften, das in der zweiten Runde gespielt wurde, hat Fenerbahce in Ljubljana 81:75 gewonnen. Der Sieg war nicht leicht zu holen, aber das zählt ja jetzt nicht so sehr wie zwei Punkte zählen. Das ist ein großer Vorsprung für die türkische Mannschaft, da sie jetzt zuhause spielt und auch wenn sie mit einem Rückstand von 6 Punkten verliert, bleibt sie trotzdem im Vorteil gegenüber Olimpija. Die heutigen Gastgeber werden den Sieg anpeilen, um damit das slowenische Team völlig abzuschreiben. Sie haben in der letzten Runde in den letzten Spielminuten gegen Khimki verloren und haben jetzt eine Leistungsbilanz von 3 Siegen und 3 Niederlagen. In diesem Spiel haben sie ohne ihren besten Schützen McCalebb gespielt und er ist auch für dieses Spiel fraglich. Das wäre ein großes Handicap für Fenerbahce, da McCalebb schwer zu ersetzen ist. Er wird von J. R. Bramer vertreten, zusammen mit Onan. Auch Sato hat sich über eine Verletzung beklagt, aber man erwartet, dass er dabei sein wird, genau wie der fantastische Schütze Bogdanovic. Das immer bessere Spiel des Centerspielers Andersen erfreut. Er hat gegen Khimki 17 Punkte erzielt, obwohl Fener-Centerspieler im ersten Spiel von den Slowenen überspielt worden sind. Andersen und Batiste, sowie die übrigen großen Fener-Spieler werden ihre Aufmerksamkeit auf die Centerspieler von Olimpija lenken müssen, vor allem auf den unangenehmen Baynes, sowie den jungen Omic, während die größte Gefahr vom schnellen Blazic drohen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Onan, Bramer (McCalebb), Sato, Batiste, Andersen

Olimpija tritt dieses Spiel nach der Heimniederlage gegen Partizan im Rahmen der ABA Liga an. In diesem Spiel sind die Slowenen die meiste Zeit hinten gewesen, aber am Ende hatten sie die Chance den Sieg zu holen, aber sie haben sie nicht ausgenutzt. Was die Euroleague angeht, hat Olimpija in der letzten Runde Cantu bezwungen und so die Serie von vier Niederlagen in Folge beendet. In diesem Spiel (genau wie im Spiel gegen Partizan) hat Jaka Blazic brilliert, der 30 Punkte erzielt hat. Er ist in einer fantastischen Spielform und das erfreut alle Fans von Olimpija. Er ist überall auf dem Parkett zu finden, ist sehr schnell und dazu noch ein fantastischer Schütze. Wenn beim Gegner McCalebb nicht dabei ist, wird er einen großen Vorsprung auf seine Aufpasser haben. Olimpija hat momentan eine 2-4-Bilanz und der Sieg ist in diesem Spiel ein Muss. Es wird natürlich schwer sein, vor allem in der Türkei, aber die heutigen Gäste haben die Kraft und das Können für so eine Überraschung. Auch Centerspieler Baynes ist in einer sehr guten Spielform. Er ist der beste Rebounder der Liga und hat bis jetzt in fünf Spielen ein Double-Double geholt, was für die europäischen Verhältnisse wirklich lobenswert ist. Das Spiel von Olimpija wird noch von Page, Salin und Prepelic abhängen, die sehr gefährlich werden können. Die Slowenen dürfen aber die sehr schlechten Freiwürfe wie gegen Partizan nicht wiederholen, da sie gerade das am Ende des Sieges gekostet hat. Olimpija muss dazu noch auf Preldzic und Savas aufpassen. Baynes könnte die Tatsache ausnutzen, dass Savas langsam ist, wenn er eingewechselt wird.

Voraussichtliche Aufstellung Olimpija: Waters, Blažić, Salin, Page, Baynes

Fenerbahce würde mit einem Sieg viel entscheiden und wir sind der Meinung, dass die Türken ein besseres Team als die Slowenen haben. Das haben sie auch im ersten Spiel bewiesen und jetzt könnten sie diese Tatsachen nur noch bestätigen. Aber wegen dem Vorteil aus dem ersten Spiel, glauben wir nicht, dass Fenerbahce einen klaren Sieg holen wird, vor allem wenn McCalebb nicht mitspielen sollte.

Tipp: Olimpija +13

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,82 bei bet365 (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!