Frankreich – Türkei 12.09.2015, Europameisterschaft

Frankreich – Türkei / Europameisterschaft – Die Arena in Lille wird für dieses Achtelfinalspiel sicher voll sein. Die Franzosen sind Titelverteidiger und in diesem Duell auch in der Favoritenrolle. Die Türkei beendete die Gruppenphase auf dem vierten Platz, war aber auch in der schwersten Gruppe, mit Spanien, Serbien, Italien, Deutschland und Island. Beginn: 12.09.2015 – 21:00 MEZ

Frankreich

Es wird für die Franzosen eine richtige Herausforderung sein, da sie in der Gruppenphase keinen adäquaten Gegner hatten und jetzt müssen sie zeigen, was sie können. Sie haben bis jetzt nur so viel geleistet, um weiterzukommen und manchmal musste es sogar in die Verlängerung gehen. Sie sind aber auch die Gastgeber und werden natürlich auch eine große Unterstützung des Publikums haben. Sie werden aber anderseits auch mehr unter Druck sein. Was die Statistik angeht, sind die Türken in den meisten wichtigen Kategorien besser, weswegen sich die Gastgeber auf keinen Fall entspannen dürfen.

Alle Spieler der Starting Five erzielen über 10 Punkte, außer Batum (9,4 Punkte) und Diaw (5,8 Punkte), während auch die Ersatzbank stark ist. Viele Spieler fehlen, vor allem unter dem Korb, aber bis jetzt funktioniert alles gut. Parker ist der Anführer des Teams, während man mehr Leistung von Diaw und Fournier erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich: Parker, De Colo, Batum, Diaw, Gobert

Türkei

Die Türkei beendete die Gruppenphase auf dem vierten Tabellenplatz, also hinter Italien, Spanien und Serbien. Die Mannschaft kam zwar durch den Sieg gegen Deutschland weiter, aber die Türken sind auch gut und verdienen es im Achtelfinale zu sein. Sie erzielen viele Punkte pro Spiel (85,8), während sie auch eine ganz gute Quote von der Zweipunktelinie aus haben und eine bessere Prozentquote von der Dreipunktelinie aus als die Franzosen. Im Bereich der Rebounds sind die Türken im Nachteil und dürfen nicht erlauben, dass die französische Innenreihe die Domination übernimmt. Die Türken können nämlich über Erden zurückschlagen.

Die Franzosen haben zwar ein sehr gutes Zusammenspiel, die Türken erzielen aber mehr Assists. Das ist auch der Grund für die vielen Punkte. Das Team wurde durch Dixon (Ali Muhammad) verstärkt. Er ist der beste Schütze, Assist und Rebounder des Teams! Da sind auch noch Ilyasov, Erden und Osman, die sehr gut sind und von diesen Spielern wird auch das Ergebnis abhängen.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei:  Muhammed, Mahmutoglu, Osman, Ilyasova, Erden (Aldemir)

Frankreich – Türkei TIPP

Die Türken können den Gastgebern wohl kaum nur mit ihrer Abwehr die Stirn bieten und deswegen müssen sie im Angriff gut und punkteeffizient agieren. Die Franzosen haben sowieso einen guten Angriff und wir können ein punktereiches Spiel auf beiden Seiten erwarten.

Tipp: über 147,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€