Fraport SKY Frankfurt – Enisey Krasnoyarsk 29.04.2016, FIBA Eurocup (F4)

Fraport SKY Frankfurt – Enisey Krasnoyarsk / FIBA Eurocup (F4) – Frankfurt hat letztes Jahr gerade über Krasnoyarsk den Einzug in die Endrunde des Eurocups geschafft. Der Eurocup fand damals in Trabzon statt und im Halbfinale wurden die Frankfurter vom französischen Vertreter Nanterre eliminiert. Das deutsche Team gilt auch dieses Mal als großer Favorit gegen das russische Team. Im zweiten Halbfinale werden der Gastgeber dieses Turniers, der französische Chalon-sur-Saone und der italienische Varese aufeinandertreffen. Das große Finale ist am 1. Mai auf dem Programm. Beginn: 29.04.2016 – 21:00 MEZ

Fraport SKY Frankfurt

Die Frankfurter haben alle ihre Spiele im Rahmen der Regulär Saison der BBL bestritten und mit einer Serie von neun Siegen in Folge haben sie momentan 36 Siege und 8 Niederlagen auf dem Konto und sind auf Platz zwei in der BBL rangiert. Im schlimmsten Fall, wenn Bayern und Oldenburg ihre zwei restlichen Spiele absolvieren, können die Frankfurter auf den dritten Platz abrutschen, was dennoch ein guter Erfolg ist für das Team, das die letzte Saison auf dem sechsten Platz beendete. Der kanadische Trainer Herbert, der Frankfurt schon drei Mal leitete, war auch verantwortlich für den größten Erfolg dieses Teams, denn unter seiner Leitung hat Frankfurt im Jahr 2004 den Meistertitel Deutschlands gefeiert.

Das Scheitern im F4 des Turniers in der vergangenen Saison entmutigte sie nicht und in dieser Saison traten sie mit dem gleichen Trainer und dem Spielerkader auf. Das erwies sich als ein guter Spielzug und auch der Wechsel des Spielmachers Cobbs zu Bayern hat sie nicht aus dem Rhythmus gebracht. Mit einer Bilanz von 16-1 ist Frankfurt nämlich das beste Team des Eurocups. Darüber hinaus haben die Frankfurter die beste Abwehr (nur 65,8 kassierte Gegenpunkte im Schnitt). Mit 68,2 Punkten sind sie auch die Besten in der immer besseren deutschen Meisterschaft. Im Rahmen des Eurocups haben sie auch den besten Wurf von der Zwei-Punkte-Linie (56,4% Punkte) sowie im Bereich der Assists (18,2), aber gleichzeitig verbuchten sie viele Ballverluste (14,3). Die Teamanführer sind Theodore mit 14,7 Punkten, 4,6 Assists und 3,4 Rebounds sowie Voigtmann mit 11,4 Punkten, 5,7 Rebounds und 2,3 Assists.

Voraussichtliche Aufstellung Frankfurt: Theodore, Robertson, Doorenkamp, Barthel, Voigtmann

Enisey Krasnoyarsk

Das Team aus Sibirien, das erst vor 23 Jahren gegründet wurde, musste durch sechs  Zeitzonen reisen um in Chalon anzukommen. In den letzten zehn Jahren weist dieses russische Team große Fortschritte auf. In dieser Saison schafften sie den Einzug in die Playoffs der Regionalliga VTB, in der sie die Saison mit drei Niederlagen in Folge beendeten (11-19). Nachdem sie in der vergangenen Saison im Viertelfinale dieses Wettbewerbs scheiterten, haben sie den Spielerkader ausgewechselt und neuer Trainer ist auch da, der Russe Okulov, der den Trainerposten vom serbischen Karadzic übernahm. Unter Leitung von Okulov haben sie zum ersten Mal in ihrer Geschichte ins Halbfinale eines wichtigen Turniers geschafft.

Okulov hat die Spielweise seines Teams geändert und somit ist sein Team mit 37,9 Rebounds (11,1 offensive Rebounds) das beste Team in diesem Bereich im Rahmen des F4 bzw. das drittbeste Team im Rahmen des gesamten Eurocups. Enisey war dennoch nicht so überzeugend wie Frankfurt. Erst mit viel Mühe kamen sie weiter. Im Viertelfinale haben sie den kroatischen Cibona 2:1 bezwungen. Die Teamanführer sind Kennedy mit 15,1 Punkten, 8 Rebounds und 3,9 Assists (15,7) sowie James mit 15,6 Punkten, 8 Rebounds und 2,6 Assists (14,8).

Voraussichtliche Aufstellung Enisey: Teylor, Vzdukhalkin, Kennedy, James, Yalovenko

Fraport SKY Frankfurt – Enisey Krasnoyarsk TIPP

Die Tatsache, dass sich Frankfurt in der heimischen Meisterschaft in einer Serie von 9 Siegen in Folge befand und dass er zweitplatziert ist sowie die Tatsache, dass er in 17 Matches des Eurocups nur eine Niederlage kassierte, weist darauf hin, dass wir in diesem Match einen klaren und überzeugenden Sieg des deutschen Vertreters erwarten können.

Tipp: Frankfurt -6,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei Unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€