Galatasaray – Crvena Zvezda 21.11.2014, Euroleague

Galatasaray – Crvena Zvezda / Euroleague – In der Türkei treffen Galatasaray und Crvena Zvezda aufeinander. Dabei wird um die Weiterplatzierung in die zweite Wettbewerbsphase gekämpft. Im ersten gemeinsamen Duell in dieser Saison hat Zvezda vor den eigenen Fans relativ leicht gewonnen und möchte das jetzt auch wiederholen, besonders da auch die Probleme des türkischen Teams bekannt sind. Beginn: 21.11.2014 – 19:00 MEZ

Galatasaray

Für das türkische Team sollte dieses Duell heute im Kampf um die ersten vier Positionen der Gruppe D sehr wichtig sein. Zvezda ist nämlich zurzeit Tabellenzweiter und hat eine 3-2-Ergebnisbilanz, während sich die Türken den dritten Platz mit Laboral und Neptunas teilen. Sie alle haben jeweils zwei Siege und drei Niederlagen auf dem Konto, aber auch Valencia hat eine 1-4-Ergebnisbilanz und ist immer noch nicht abgeschrieben. Das erste gemeinsame Duell das Galatasaray und Zvezda in der KOMBANK  Arena gespielt haben, haben die Gastgeber 76:68 gewonnen. Die Türken waren nur im ersten Viertel gut, als sie auch 20:17 gewonnen haben. Danach haben die Gastgeber aufgeholt und die Gäste konnten den Centerspieler Marjanovic nicht stoppen. Er hat nämlich 22 Punkte und 10 Rebounds erzielt. Jetzt werden sie wieder große Probleme mit ihm haben.

Nicht dabei sind die verletzten Micov und Pocius, zwei sehr wichtige schützen, während auch Smith nicht dabei ist, da er gefeuert wurde sowie Flügelspieler Vougioukas. Scotty Hopson wurde für eineinhalb Monate dazu geholt, während der ehemalige NBA-Spieler Sasa Pavlovic angeblich einen 500 Tausend Dollar-Vertrag abgelegt hat. Galatasaray hat im Rahmen der Euroleague noch keine Heimniederlage kassiert, während die Mannschaft in der letzten Runde Meisterschaftsniederlagen gegen Olympiacos und Fenerbahce kassiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Arroyo, Arslan, Guler, Erceg, Aldemir

Crvena Zvezda

Crvena Zvezda wird mit einem eventuellen Sieg in der Türkei die Weiterplatzierung fast sicher in der Tasche haben. Das wäre für diese Mannschaft ein großer Erfolg. Das Team von Dejan Radonjic spielt in dieser aktuellen Saison sowohl auswärts als auch zuhause sehr gut. Die Mannschaft hat drei Siege in fünf Spielen geholt und das ist sehr gut, auch wenn sie auswärts gegen Neptun sowie zuhause gegen Olympiacos verloren hat. Im Unterschied zu Galatasaray treten die heutigen Gäste das Duell ohne größere Probleme mit dem Spielerkader an. Nur Guard Jovic wird verletzungsbedingt nicht dabei sein. Aber Williams, Jenkins und Lazic sind dabei, während vieles auch von Williams abhängt. Das konnte man auch im Spiel gegen Olympiacos sehen. Die Griechen haben Williams eliminiert und damit den Angriff von Zvezda untermauert.

Im ersten Spiel gegen Galatasaray wurden die heutigen Gäste von Marjanovic angeführt, während Williams 15 Punkte, 7 Assists und 4 Rebounds erzielt hat. Blazic dagegen hat 12 Punkte erzielt. Der Dreier- und der Freiwurf liefen in diesem Spiel nicht planmäßig ab, aber dafür war die Wurfquote von der Zweipunktelinie aus 58 Prozent. Jetzt wird Zvezda versuchen die Probleme mit dem Spielerkader bei Galatasaray auszunutzen, während der Mannschaft auch eine Niederlage mit maximal 12 Punkten Rückstand passen würde.

Voraussichtliche Aufstellung Crvena Zvezda:  Williams, Jenkins, Kalinic, Mitrovic, Marjanovic

Galatasaray – Crvena Zvezda TIPP

Auch wenn das Duell für die Gastgeber sehr wichtig ist, werden die vielen abwesenden Spieler schwer zu ersetzen sein. Zvezda spielt großartig und sollte zumindest eine klare Niederlage vermeiden können.

Tipp: Crvena Zvezda +5,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei mybet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!