Galatasaray – Real Madrid 06.03.2015, Euroleague

Galatasaray – Real Madrid / Euroleague – Dieses für die Türken sehr wichtige Spiel steht zu einem ganz ungünstigen Zeitpunkt auf dem Programm, da sie wegen bestimmter Probleme, hauptsächlich finanzieller Natur, jetzt ohne ihren besten Spieler Arroy auskommen müssen. Er wird wahrscheinlich dieses heutige Spiel nicht mitspielen. Real wird in der Türkei den ersten Gruppenplatz verteidigen, während das erste Duell dieser Teams im Rahmen der Top-16-Phase, Real 93:78 gewonnen hat. Beginn: 06.03.2015 – 19:00 MEZ

Galatasaray

Das türkische Team hat in dieser Saison wirklich große Probleme. Zum einen sind das die Probleme mit den Fans und den Unruhen, während zum anderen das Team auch finanzielle Probleme hat. Aus diesem Grund ist in dieser Saison fast das halbe Team weg, und zwar Jawai, Aradori, Aldemir und Vougioukas. Als Letzter hat Maric das Team verlassen und ist nach Iran gegangen. Aber das größte Problem ist der Guard Arroyo, der anscheinend aus bestimmten Gründen nicht mitspielen möchte. Nach den letzten Informationen zufolge möchten jetzt auch Erceg und Micov den gleichen Weg wie Arroyo gehen. Dadurch würde Galatasaray völlig auseinanderfallen.

Die heutigen Gastgeber sind zurzeit auf dem vorletzten Gruppenplatz und haben 2 Siege in 8 Runden geholt. Im Rahmen der Nationalmeisterschaft sind sie auf dem sechsten Platz. Alles in allem sind sie in diesem heutigen Duell die Außenseiter und alles außer einer klaren Niederlage wäre eine Überraschung. Galatasaray hat in dieser Saison mit insgesamt 18 Spielern gespielt, während keiner von diesen Spielern jedes Mal in der Starting Five war. Galatasaray hat bis jetzt noch nie gegen Real gewonnen, aber sie haben ja bis jetzt auch nur drei gemeinsame Duelle abgelegt.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Guler, Micov, Young, Carter, Erceg

Real Madrid

Real hat bis jetzt gegen Galatasaray noch nie verloren und auch dieses Mal ist er in der Favoritenrolle. Auch wenn das türkische Team vollzählig wäre, wären die Madrilenen im Vorteil. So sieht es nur noch besser für sie aus. Mit einem Sieg würden sie den ersten Gruppenplatz sichern. Real hat zurzeit sieben Siege und eine Niederlage auf dem Konto. In der letzten Saison haben die Gegner zwei Duelle im Rahmen der Top-16-Phase abgelegt und in der aktuellen Saison hat Real das erste Duell mit 15 Punkten Vorsprung gewonnen. Das Spiel wurde bereits im zweiten Viertel entschieden, das Real 30:15 gewonnen hat. Der erfahrene Reyes hat 22 Punkte und 11 Rebounds erzielt, während Real 27 Assists hatte.

Reyes ist zurzeit statistisch gesehen der beste Spieler von Real und führt das Team im Bereich der Punkte und der Rebounds an. Real erzielt als Team im Schnitt 86,8 Punkte pro Spiel, während Galatasaray einen Schnitt von 77,7 Punkten hat. Auch wenn es um die Rebounds geht, ist Real auf beiden Seiten des Parketts besser, während die Madrilenen auch im Bereich der Assists (21,9-14,6) und der Steals (9,1-5,7) dominieren. Von der Zweipunktelinie aus erzielen sie 54,7 Prozent und von der Dreipunktelinie aus 36,2 Prozent.

Voraussichtliche Aufstellung Real:  Llull, Rivers, Fernandez, Reyes, Ayon

Galatasaray – Real Madrid TIPP

Real sollte alle Probleme des türkischen Teams ausnutzen und trotz der heißblütigen Atmosphäre in Istanbul auch relativ leicht feiern können.

Tipp: Real -9,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€