Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers 05.06.2015, NBA

Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers / NBA – Das große NBA-Finale ist endlich da, wo die Warriors als Westen-Champions und die Cavs als Champions aus dem Osten aufeinandertreffen. Sie hatten nach den Conference-Finalspielen genug Zeit sich auszuruhen. Golden State hat jetzt den Heimvorteil. Beginn: 05.06.2015 – 03:00 MEZ

Golden State Warriors

Die Warriors sind nach 40 Jahren endlich wieder im NBA-Finale. Das letzte Mal, als ihnen das gelungen ist, haben sie auch den Titel geholt. Ob sie das wieder schaffen werden, ist schwer zu sagen. Trotz der besseren Ergebnisbilanz im regulären Saisonteil sind die Warriors in dieser Serie nicht in der Favoritenrolle. Aber sie sind natürlich auch keine Außenseiter, während der Serienstart die ganze Serie in vielerlei Hinsicht entscheiden wird. Die Warriors haben bis jetzt New Orleans 4:0, Memphis 4:2 und Houston 4:1 bezwungen. Sie spielen zu Hause fast fehlerlos und haben im Laufe der ganzen Saison nur drei Spiele verloren bzw. nur ein Playoff-Spiel. Die entscheidenden Spieler sind natürlich Curry und Thompson, aber auch Green und Barnes spielen in den letzten Monaten großartig. Iguodala macht seine Arbeit an den Außenseiten auch sehr gut.

Statistisch gesehen sind die Warriors das beste NBA-Team, seit den Bulls im Jahr 1997. Mit einer Wurfquote von 52,8 Prozent sind sie das beste Playoff-Team und das einzige Team der ganzen Liga, mit einer 50-prozentigen Wurfquote außerhalb der Verteidigungszone. Ihr Wurf von der Dreipunktelinie ist um 36 Prozent besser und mit einem Playoff-Durchschnitt von 21,6 Punkten in den Konterangriffen sind sie Tabellenerster! Sie haben in dieser Saison 56 Siege in genauso vielen Spielen geholt (davon 9 Playoff-Siege), wobei sie teilweisen auch mit 15 Punkten im Vorsprung lagen.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Thompson, Barnes, Green, Bogut

Cleveland Cavaliers

Mit der Rückkehr von James können die Cavs den gewünschten Kampf um die Trophäe antreten. Mal sehen, ob sie am Ende auch den NBA-Titel gewinnen können. Sie werden sich aber auf keinen Fall nur mit der Finalteilnahme zufriedengeben. Obwohl sie ohne die verletzten Love und Varejao spielen werden und das Team im Vergleich zum Saisonanfang ziemlich verändert sein wird, sehen die Cavs wie ein richtig gut eingespieltes Team aus. Das Spiel hängt zwar auch am meisten von James ab, aber gerade dieser Spieler fördert besonders das Zusammenspiel. Irving sollte wieder dabei sein und Smith hat angekündigt, dass er den Angriff auf James ausnutzen möchte, um mehr Bälle für die Außenwürfe zu bekommen. Thompson und Mozgov dominieren unter dem Korb und sind die besten Offensivrebounder. Die Cavs haben vor dem Finale Boston 4:0, die Bulls 4:2 und Atlanta 4:0 bezwungen.

Die Warriors werden eine große Herausforderung darstellen, da die Cavs ihren Gegnern bis jetzt eine Wurfquote von unter 45,1 Prozent erlaubt haben, während sie als einziges Team ihren Gegnern unter 30 Prozent der Würfe von der Dreipunktelinie aus zugelassen haben. Die Cavs sind das beste Playoff-Team was die offensiven Rebounds angeht und holen die Kontrolle über ihren Gegner meistens bereits in der ersten Halbzeit. Sie spielen am punkteeffizientesten, wenn J.R. Smith auf dem Parkett ist und die beste Abwehr haben sie mit Mozgov, während sie den größten Vorsprung mit Shumpert im Team holen.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Shumpert (Smith), James, Thompson, Mozgov

Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers TIPP

Beide Teams waren in den aktuellen Playoff-Spielen sehr punkteeffizient und wir erwarten, dass sie auch jetzt im Finale so weitermachen. Die Warriors Spielen ja auch vor den eigenen Fans, wo sie besonders motiviert sein werden. Die Teams sind im regulären Saisonteil zweimal aufeinandergetroffen und dabei haben sie jeweils einen Sieg geholt. Die Warriors gewannen 112:94 und die Cavs 110:99.

Tipp: über 201,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€