Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers 15.06.2015, NBA

Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers / Die Warriors haben im letzten Match geschafft auszugleichen und jetzt lautet das Ergebnis in der Serie 2:2. Auf diese Weise haben sie die dritte Niederlage in Folge vermeiden können. Jetzt haben sie wieder den Heimvorteil. Das fünfte Match werden sie auf eigenem Parkett in Oakland spielen und danach zieht die Serie nach Cleveland. Beginn: 15.06.2015 – 02:00 MEZ

Golden State Warriors

Die Warriors gaben nicht auf und mit einer ungewöhnlichen Taktik haben sie die Cavs zuhause bezwungen. Jetzt können sie entspannter sein, weil die Situation drohte, in eine wirklich ungünstige Richtung zu gehen. Im nächsten Match müssen sie vorsichtig sein, weil die Cavs bewiesen haben, dass sie in der Ferne gewinnen können und gerade das fünfte Match könnte entscheidend sein, was die komplette Serie und sogar die gesamte Saison angeht. Im vierten Match hat Trainer Kerr beschlossen, dass  Inguodala anstelle von Bogut in die Starting Five kommt und damit haben sie die Cavs vollkommen überrascht.

Iguodala hat vielleicht seine beste Partie in dieser Saison abgeliefert, sowohl in der Offensive (22 Punkte) als auch in der Defensive, in dem er James gestoppt hat. Die Warriors haben alles in allem eine gute Partie abgeliefert und das Ergebnis von 103:82 wiederspiegelt am besten ihr Spiel im letzten Viertel, das sie 27:12 gewonnen haben. Thompson war wieder nicht auf der Höhe und es ist interessant, dass sich Trainer Kerr in diesem Match hauptsächlich auf die Starting Five und die beiden Ersatzspieler, Livingstone und Lee, verlassen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Thompson, Iguodala, Barnes, Green

Cleveland Cavaliers

Die Cavs schafften nicht in 3:1-Führung zu gehen. Wie wichtig das vierte Match gewesen ist, zeigt auch die Tatsache, dass es das meistgesehene Spiel in den letzten zehn Jahren gewesen ist. Erst in diesem Match war die Abwesenheit von einiger Spieler spürbar, weil James nach den ersten drei Matches irgendwie erschöpft wirkt, während Dellavedova kein Maximum auf den beiden Seiten des Spielfeldes geben konnte.

Nun steht ihnen ein äußerst schwieriges Match bevor. Die Warriors haben die Favoritenrolle wieder übernommen und sie haben noch nie in dieser Saison zwei Matches in Folge auf dem eigenen Parkett verloren, aber die Cavs haben schon einige Male bewiesen, dass sie mit den schwierigen Situationen zurechtkommen können. Sie müssen ihren Wurf verbessern, vor allem den Dreierwurf, der im vierten Match sehr schlecht gewesen ist. Vieles stimmte nicht im Spiel von Cleveland und das ist vielleicht der Grund, warum sie in nächsten Match auf ein positives Ergebnis hoffen können. Die Cavs müssen dieses Mal viel besser gegen Iguodala verteidigen, der sie im letzten Match völlig überraschte.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Dellavedova, Shumpert, James, Thompson, Mozgov

Golden State Warriors – Cleveland Cavaliers TIPP

Die Warriors gehen in dieses Match sehr selbstbewusst und in diesem Bereich sind sich sicherlich im Vorteil, aber wir müssen bedenken, dass die Cavs das vierte Match kaum wiederholen werden und dass sie dieses Mal einen heftigen Wiederstand leisten werden. Dementsprechend können wir ein ziemlich ungewisses Match erwarten.

Tipp: Cavs +8,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€