Golden State Warriors – Houston Rockets 22.05.2015, NBA

Golden State Warriors – Houston Rockets / NBA – Die Warriors haben das erste Duell im Rahmen des Westen-Finales gewonnen und führen damit 1:0 in dieser Serie. Jetzt spielen sie wieder zu Hause und haben die Chance die Führung zu vergrößern. Houston hat im ersten Spiel einen großen Punktevorsprung versiebt, aber auch bewiesen, dass er es mit den Warriors aufnehmen kann. Beginn: 22.05.2015 – 03:00 MEZ

Golden State Warriors

Die Warriors waren am Anfang des ersten Spiels ein wenig nervös, was die Gäste sehr gut ausgenutzt und einen großen Vorsprung geholt haben. Die Warriors lagen also mit 16 Punkten im Rückstand. Danach hat Trainer Kerr etwas Interessantes gemacht, und zwar hat er ohne einen richtigen Centerspieler gespielt. Diese Rolle hat nämlich der 201cm große Barnes bekommen, während das Team hauptsächlich aus Guards und kleinen Flügelspielern bestanden hat. Dadurch holten die Warriors den 21:4-Vorsprung und gingen damit in die Halbzeit. Der entscheidende Spieler war Livingston, der 14 von insgesamt 18 Punkten erzielt hat. Die kleinen Starting Five Spieler haben Houston ein wenig überraschen können, da die Rockets am Anfang damit nichts anzufangen wussten.

Am Ende lagen die Warriors mit nur 2 Punkten im Vorsprung, aber zwei Freiwürfe von Curry haben für den 110:106-Sieg der Gastgeber gesorgt. Die Warriors standen auch unter Druck, denn dies hier ist ihre erste Finalteilnahme seit 1976 und überhaupt waren die Erwartungen an diese Saison groß. Der Druck wird jetzt etwas nachlassen. Es fehlt aber immer noch die volle Leistung von Thompson.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Thompson, Barnes, Green, Bogut

Houston Rockets

Die Rockets waren durch den Seriensieg gegen die Clippers voll motiviert und starteten das erste Spiel gegen die Warriors großartig, aber die Spieltaktik von Trainer Kerr hat sie völlig auseinandergebracht. Darüber hinaus hat sich auch Centerspieler Howard verletzt und konnte nicht weiterspielen. Er wird jetzt sicher dabei sein, da das Spiel sehr wichtig ist, aber es ist fraglich, ob er fit genug ist. Wegen seiner Verletzungen haben auch die Rockets mit einer kleineren Starting Five gespielt.

Harden hat eine gute Partie abgelegt (28 Punkte, 11 Rebounds, 9 Assists und 4 Steals) und hat Curry mit seinen 34 Punkten pariert. Ariz hat 20 Punkte erzielt und Smith 17. Aber die Rockets haben den Vorsprung von 16 Punkten viel zu leicht verloren und das hat sie auch des Sieges gekostet. Die Rockets haben also auch das fünfte Spiel gegen Golden State in dieser Saison nicht gewinnen können, während sie seit 2013 auswärts gegen diesen Gegner nicht gewonnen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Houston: Harden, Terry, Ariza, Smith, Howard

Golden State Warriors – Houston Rockets TIPP

Die Rockets haben bewiesen, dass sie es mit den Warriors aufnehmen können und werden auch jetzt auf keinen Fall aufgeben. Die Warriors sind in der Favoritenrolle, werden sich aber richtig Mühe geben müsse, um zu gewinnen.

Tipp: Houston +10,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,92 bei Unibet (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€