Golden State Warriors – San Antonio Spurs 26.01.2016, NBA

Golden State Warriors – San Antonio Spurs / NBA – In Oakland erwartet uns sicherlich das Derby des bisherigen Teils der Saison. Es treffen nämlich zwei derzeit besten Mannschaften der Liga aufeinander, die zusammen nur 10 Niederlagen kassierten und die bisher keine Heimniederlage kassiert haben. Beginn: 26.01.2016 – 04:30 MEZ

Golden State Warriors

Dieses Match ist eine große aber nicht die größte Prüfung für den aktuellen Champions der NBA im bisherigen Teil der Saison. Ob er nach diesem Match weiterhin ungeschlagen auf eigenem Parkett bleiben und den 21. Heimsieg in Folge holen wird (in der vergangenen Saison wurden die Warriors nur zwei Mal zuhause bezwungen) oder werden die Spurs mit einem eventuellen Sieg den Warriors an der Tabellenspitze der Western Conference näher kommen? Diese zwei Teams trafen in dieser Saison noch nicht aufeinander und es ist interessant, dass sie in der Zeit vom 19. März bis 10. April noch drei Mal im Rahmen der Regulär Saison ihre Kräfte messen werden. Die Warriors belegen den ersten Platz in der Western Conference, mit 40 Siegen und 4 Niederlagen auf dem Konto und vor diesem Match befinden sie sich in einer Serie von 3 Siegen in Folge.

Statistisch gesehen aber in jeder anderen Hinsicht auch wird das Team von Curry mit 30,1 Punkten, 6,6 Assists, 5,4 Rebounds und 2 Steals angeführt (Dreierwurf über 45% erfolgreich). Im Schnitt erzielte er 5 Dreierwürfe pro Match. Thompson erzielt 20,5 Punkte pro Match (Dreierwurf 42,5%) und so werden diese zwei Spieler entscheidend sein für den Erfolg ihres Teams in diesem Match. Sehr wichtig wird auch der Auftritt von Green sein, der die größte Einsatzzeit hat. Im Schnitt erzielt er 14,7 Punkte, 9,5 Rebounds und 7,3 Asissts pro Match, aber am wichtigsten ist es, wie er gegen Leonard verteidigen wird. Die größte Gefahr wird ihnen von der Innenlinie der Spurs drohen.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Thompson, Barnes, Green, Bogut

San Antonio Spurs

In dieser Saison sprechen hauptsächlich alle von den Warriors und ihrer tollen Leistung sowie dem eventuellen Angriff auf den Rekord der Bulls (72 Siege in der Regulär Saison). Wir dürfen aber den Erfolg der Spurs in dieser Saison nicht vergessen, denn das Team von Gregg Popovic hat nur zwei Siege weniger (und zwei Niederlagen mehr) als die Warriors und es ist nicht ausgeschlossen, dass sie ebenfalls versuchen, den Rekord von den Bulls zu brechen. Die Spurs haben 38 Siege und 6 Niederlagen (14 Auswärtssiege aus 20 Matches), aber sie befinden sich in einer viel besseren Spielform als ihr heutiger Gastgeber, da sie sich in einer Serie von sogar 13 Siegen in Folge befinden.

Ihre Gegner bezwingen sie in der Regel zweistellig und außerdem haben sie einige NBA-Rekorde in diesem Segment gebrochen. Wenn man bedenkt, dass sie in einigen Matches ohne ihre besten Spieler auskommen mussten, dann sieht man, wie hochwertig auch die Ersatzbank dieser Mannschaft ist. Das letzte Match hat Aldridge wegen Rückenprobleme verpasst, aber für dieses Match gegen die Warriors soll er bereit sein. Parker und Green werden zusammen mit Ginobili und Mills versuchen das führende Duo des Gastgebers zu verlangsamen, denn es ist unmöglich es zu stoppen. Aldridge, Leonard und Duncan müssen sich Vorteil auf eigenen Positionen verschaffen, vor allem im Angriff.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Parker, Green, Leonard, Aldridge, Duncan

Golden State Warriors – San Antonio Spurs TIPP

Die Warriors sind mit 114,7 Punkten pro Match das beste Offensivteam der Liga, während die Spurs nur 89,9 Gegenpunkte pro Match kassieren und damit auch die beste Abwehrmannschaft der Liga sind. Deshalb wird uns hier ein unglaubliches Match erwarten, in dem der Sieger schwer zu prognostizieren ist, aber die Spurs sind definitiv eine Mannschaft, die den Warriors die erste Heimniederlage in dieser Saison zufügen kann.

Tipp: Spurs +3 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€