Houston Rockets – Atlanta Hawks 21.12.2014, NBA

Houston Rockets – Atlanta Hawks / NBA – In Houston treffen die viertplatzierte Mannschaft des Westens und die drittplatzierte Mannschaft aus dem Osten aufeinander. Es ist also ein gutes Duell zu erwarten. Die Hawks kommen nach Houston nach einem unglaublichen Sieg von 29 Punkten Vorsprung, den sie in Clevelend gegen die Cavs holten. Nach diesem Duell gegen die Hawks reisen sie wieder nach Dallas, wo auf der gegnerischen Seite auch der neue Spieler der Mavs, Rajon Rondo sein sollte. Beginn: 21.12.2014 – 02:00 MEZ

Houston Rockets

Houston hat sieben von den letzten zehn Spielen gewonnen und zuletzt wurde die Mannschaft zuhause gegen die Pelicans 90:99 bezwungen. Den letzten Viertel dieses Spiels verloren die Rockets mit 12 Punkten Rückstand. Jetzt sind sie Tabellenvierter im Westen und haben 19 Siege sowie 6 Niederlagen auf dem Konto. Durch die Niederlage gegen die Pelicans haben sie zuhause neun Siege geholt und vier Niederlagen kassiert. Aber wichtig ist, dass Centerspieler Howard wieder dabei ist. Er hat zwar immer noch Rückenschmerzen, spielt aber immer noch mit, wird aber die Hilfe von Motiejunas und Dorsey brauchen. Die Rockets wollten unbedingt Rondo aus Boston dazu holen, aber dieser Playmaker landete letztendlich in Dallas.

Somit bleiben Harden und Beverly auf den Außenpositionen. Sie sind auch ein wirklich gutes Duo und machen zusammen mit noch ein paar Spielern eine tolle Außenreihe aus. Harden ist zurzeit auch der beste Spieler des Teams und einer der besten der ganzen Liga. Aber sein Manko ist das Abwehrspiel. Auch Papanikolaou ist wieder dabei und ist der Joker auf der Ersatzbank, während man auch eine gute Leistung von Ariza erwartet. Houston hat die drittbeste Abwehr der Liga, muss aber die Ballabgaben des Gegners stoppen, da dieser die meisten Assists in der Liga erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Rockets: Harden, Beverly, Ariza, Motiejunas, Howard

Atlanta Hawks

Die Hawks spielen in letzter Zeit wirklich phänomenal. Sie haben neun Siege in Folge geholt und wurden dann von Orlando bezwungen. Danach haben sie gegen die Bulls 93:86 sowie gegen die Cavs 127:98 gewonnen. Der letzte Sieg ist ihnen auch noch in Clevelend und ohne den besten Spieler Teague gelungen. Er wird jetzt wahrscheinlich zurück sein. Die Hawks sind zurzeit mit 18 Siegen und 7 Niederlagen das drittbeste Team im Osten, während sie auswärts 6 von 11 Spielen gewonnen haben. Sie sind ligaerster was die Assists angeht, aber mit den Rebounds läuft es nicht gerade gut und zwar obwohl sie Millsap, Horford, Antic und noch weitere gute Spieler haben.

Teague ist der beste Schütze und Assist des Teams, während Millsap der beste Rebounder und Stealer ist. Horford führt das Team mit den Blocks an und macht mit seinen Mitspielern die siebtbeste Abwehr der Liga aus. Es wird gegen die Rockets gar nicht leicht sein. Wenn Teague nicht mitspielen sollte, wird Mack seine Position decken, aber fraglich ist nur wie sie Harden stoppen sollen. Dafür sollten die Hawks unter den Korb gehen und versuchen die Tatsache auszunutzen, dass Howard nicht ganz fit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks:  Teague (Mack), Korver, Carroll, Millsap, Horford

Houston Rockets – Atlanta Hawks TIPP

Egal ob Teague mitspielt oder nicht, sind die Hawks in leichter Außenseiterrolle. Houston hat zwar das letzte Heimspiel verloren, hat aber auch jetzt die Chance das wieder gut zu machen und Atlant zu bezwingen.

Tipp: Houston -4,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei Unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€