Houston Rockets – Los Angeles Clippers 26.02.2015, NBA

Houston Rockets – Los Angeles Clippers / NBA – Auch wenn Houston zumindest was die Tabellenlage angeht erfolgreicher ist, sind die Clippers in dieser Saison ein nicht zu lösendes Rätsel für das Team aus Texas gewesen. In den ersten zwei Duellen dieser Teams haben nämlich die Clippers zwei klare Siege, zu Hause und auswärts geholt. Houston weist zurzeit eine viel bessere Spielform vor. Harden spielt großartig, aber Centerspieler Howard ist nicht dabei. Beginn: 26.02.2015 – 02:00 MEZ

Houston Rockets

Houston hat die letzten zwei Spiele gewonnen und ist zurzeit, mit 38 Siegen sowie 18 Niederlagen auf dem Konto, auf dem dritten Tabellenplatz im Westen, und zwar gleich hinter den Warriors und Memphis. Zu Hause haben die heutige Gastgeber 20 Siege in 28 Spielen geholt, während sie gegen die Teams aus dem Westen eine 22:13-Ergebnisbilanz haben. Sie konnten aber die Clippers bis jetzt noch nicht bezwingen, nicht mal zu Hause, wo sie 85:102 verloren haben. Auch im Staples Center lief es nicht viel besser, wo die Clippers 110:95 gewonnen haben. Jetzt wird es für die Gastgeber noch schwieriger sein diesen Gegner zu schlagen, da Centerspieler Howard verletzt ist. Der Centerspieler der Clippers, Jordan dagegen weist eine fantastische Spielform vor. Aber Houston verlässt sich auf Harden, der im Spiel gegen die Wolves einen Triple-Double geholt hat.

Harden hat alle bisherigen 56 Spiele seines Teams mitgespielt und dabei einen Schnitt von 27,3 Punkten, 6,8 Assists, 5,8 Rebounds und 2 Steals pro Spiel erzielt. Er ist auch einer der Kandidaten auf den MVP-Titel. Kurz vor dem Ende der Transferzeit wurden zwei Guards dazu geholt, und zwar Veteran Prigioni von den Knicks sowie McDaniels von den 76ers. Sie müssen sich ihre Einsatzzeit aber noch erkämpfen. Ein paar nicht besonders wichtige Spiele sind weg und erwähnenswert ist nur Playmaker Canaan.

Voraussichtliche Aufstellung Houston: Harden, Terry, Ariza, Jones, Motijuenas

Los Angeles Clippers

Die Clippers haben zuletzt eine Heimniederlage gegen Memphis kassiert, während sie in den letzten zehn Spielen nur fünf Siege geholt haben. Zurzeit befinden sie sich auf dem sechsten Tabellenplatz und haben 37 Siege sowie 20 Niederlagen auf dem Konto. Auswärts haben sie in dieser Saison 14 Siege geholt und 12 Niederlagen kassiert. Wir haben ja bereits erwähnt, dass die Clippers in der aktuellen Saison bereits zweimal gegen Houston gewonnen haben. In beiden Spielen war bei Houston Howard nicht dabei, was Griffin und Jordan maximal ausgenutzt haben. Griffin hat dabei im ersten Spiel 30 Punkte und 10 Rebounds erzielt, während Jordan im zweiten Duell 24 Punkte und 20 Rebounds erzielen konnte. Auch jetzt werden sie sicher die Abwesenheit von Dwight ausnutzen. Bei den Clippers spielt aber jetzt Griffin nicht mit und das wird auf jeden Fall zu spüren sein.

Die Clippers müssen somit auf Josh Smith aufpassen, da dieser die Abwesenheit von Griffin ausnutzen könnte, während auch Harden eine tolle Spielform vorweist und er eine Gefahr darstellen kann. Paul, Redick und Crawford werden sicher mehr Arbeit auf sich nehmen, während Jordan wieder unter dem Korb dominieren sollte. In den letzten paar Monaten spielt er nämlich phänomenal und hat mehr Punkte erzielt, während er fast 14 Rebounds pro Spiel erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Clippers: Paul, Redick, Barnes, Hawes, Jordan

Houston Rockets – Los Angeles Clippers TIPP

Die Teams spielen beide sehr schlecht in der Abwehr, und zwar ist Houston, was das angeht auf dem siebzehnten Platz der Liga. Die Clippers sind abwehrtechnisch auf dem 22. Ligaplatz. Dieses gemeinsame Duell wird also wohl kaum weniger als 200 Gesamtpunkte haben.

Tipp: über 215 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€