Houston Rockets – New Orleans Hornets, 15.11.12 – NBA

Die Rockets empfangen in diesem Spiel die Hornets, die in diesem Jahr im Gegensatz zur letzten Saison einen sehr guten Saisonauftakt gehabt haben. Die Rockets sind ebenfalls in die neue Saison stark gestartet und werden von James Harden angeführt, aber jetzt haben sie etwas nachgelassen, was sie auf den letzten Platz ihrer Division gebracht hat. Beginn: 15.11.2012 – 02:00

Die Rockets sind momentan unter den Spurs, Memphis, den Hornets und Dallas platziert, mit drei Siegen und vier Niederlagen. Interessant ist, dass ihnen der Heimvorteil momentan gar nicht passt, da sie bisher drei der vier gespielten Heimspiele verloren haben. Ob der Druck der eigenen Fans oder etwas anderes schuld ist, ist schwer zu sagen, aber Houston spielt irgendwie entspannter und vor allem kreativer außerhalb der eigenen Halle. Wie auch immer, das Heimspiel gegen die Hornets steht auf dem Programm. Die Hornets befinden sich auf der Tabelle momentan vor ihnen, aber mit einem Sieg würden die Rockets die Hornets überholen. In diesem Sommer haben sie einige Verstärkungen geholt und zwar Harden, Asik und Lin. Sie haben eine gute Leistung abgelegt und vor allem gezeigt, dass sie zusammen sehr gut harmonieren. Harden ist der beste Schütze des Teams, Asik ist der beste Rebounder und Blocker, wobei Lin der beste Assistgeber und Stealer ist. Harden könnte in dieser Saison die Trophäe für den besten Fortschritt gewinnen (obwohl er auch in der letzten Saison als der beste Ersatzspieler der Liga fantastisch gewesen ist). Er spielt aber jetzt wirklich sehr gut (25,9 Punkte, 4,9 Rebounds, 4,6 Assists, 1,57 Steals), wobei er 40 Minuten Einsatzzeit pro Spiel hat. Er ist ein richtiger Anführer. Chandler Parsons ist ebenfalls sehr gut und gleichzeitig der zweitbeste Schütze des Teams. Wie wir schon gesagt haben, Lin ist zurzeit der gesetzte Playmaker, während Asik immer wieder beweist, warum man ihn für den besten Rebounder der Liga hält.

Voraussichtliche Aufstellung Rockets: Lin, Harden, Parsons, Patterson, Asik

Die Hornets haben die neue Saison wirklich solide angefangen. In den ersten fünf Spielen haben sie drei Siege geholt und nur ein Mal haben sie auswärts gespielt und haben auch gewonnen. Der Verein hat den Wunsch, dass die Mannschaft 20-25 Siege in dieser Saison holt, sich aber auch für die nächste Saison einspielt, da es ein junges Team ist. Es dreht sich alles um Davis und er könnte in den nächsten Jahren der Anführer des Teams werden. Vor dem Auswärtsspiel bei den Rockets haben sie ein Heimspiel gegen die Bobcats gespielt und 107:99 gewonnen, mit 25 Punkten von Anderson. Anderson ist eine sehr gute Verstärkung für dieses Team, da er ein gefährlicher Werfer von der Dreipunktelinie ist und ein richtiger Joker auf der Ersatzbank (wenn er sich in der Zwischenzeit nicht den Platz in der Starting Five ergattert). Sein Problem ist, dass er auf der gleichen Position wie Davis spielt, obwohl Davis mehr das Spiel unter dem Korb mag und Anderson eher die Außenwürfe bevorzugt. Auf der Centerposition ist Lopez und man hofft, dass er von Verletzungen umgegangen wird, da man einfach keinen richtigen Ersatz für ihn hat. Anthony Davis ist mit 17,3 Punkten und 8 Rebounds pro Match der beste Schütze des Teams, während Anderson mit 15,2 Punkten und 8,2 Rebounds pro Spiel der zweitbeste Schütze des Teams ist. Die beiden Spieler harmonieren sehr gut, obwohl Davis erst auf dem fünften Platz im Team steht, wenn es um die Einsatzzeit geht. Greivis Vasquez macht seine Arbeit als Playmaker sehr gut und hat dabei einen Schnitt von 10 Punkten, 8,8 Assists und 4 Rebounds. Das Problem der Hornets könnte die nicht so breitbesetzte Ersatzbank werden bzw. die Tatsache, dass sich alles um gerade mal 6-7 Spieler dreht und die Saison sehr lang ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hornets: Vasquez, Rivers, Aminu, Davis, Lopez

Houston muss endlich mal auch vor eigenen Fans ein gutes Spiel ablegen. Die Rockets haben ein gutes Team um Davis zu stoppen und einen Sieg gegen die Hornets zu holen. Auch wenn sie Davis nicht stoppen sollten, reicht es aus, wenn sie eine starke Abwehr auf dem Rest des Teams spielen und sich auf diese Weise die Arbeit leichter machen.

Tipp: Houston -6,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei Bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!