Houston Rockets – Oklahoma City Thunder, 04.05.13 – NBA

In der Nacht von Freitag auf Samstag werden in der NBA sogar vier Spiele ausgetragen und zwar vier Erstrundenpartien, die zum sechsten Mal stattfinden. Von einigen Erstrundenduellen hat man nicht erwartet, dass sie sich so in die Länge ziehen, aber manche Umstände haben einfach dazugeführt, dass vier Playoff-Duelle der ersten Runde das sechste Spiel nötig haben. Gerade bei diesem Duell es der Fall, weil die Thunders vor den Playoffs als die klaren Favoriten galten, aber nach der Verletzung des Spielmachers Westbrook gerieten sie ein wenig ins Schleudern. Beginn: 04.05.2013 – 03:30

Die Rockets haben die Thunders mitten in Oklahoma bezwungen und haben damit den Rückstand auf 2:3 verringert. Die sechste Partie dürfen sie zwar zuhause spielen, aber wir sollten nicht vergessen, dass bisher noch kein einziger Verein nach einem 0:3-Rückstand zurückgekommen ist. Sie nutzen sehr gut den Ausfall von Westbrook, aber ihr Problem ist die Verletzung von Lin. Zu ihrem Glück haben sie Harden, der ins fünfte Spiel erkältet gegangen ist, aber am Ende zum besten Spieler des Spiels wurde und zwar mit 31 Punkten, 8 Rebounds und 3 Assists. Neben Harden war Centerspieler Asik ebenfalls sehr gut. Er kam auf 21 Punkte und 11 Rebounds. Beverly und Garcia waren ebenfalls auf einem hohen Spielniveau und haben den Gegner mit ihren 32 Punkten überrascht.

Voraussichtliche Aufstellung Rockets: Beverly, Harden, Garcia, Parsons, Ašik

Die Thunders haben das zweite Playoff-Spiel in Folge verloren, aber sie liegen immer noch vorne. Sie brauchen noch einen Sieg um in die zweite Playoff-Runde zu kommen, aber allem Anschein nach werden sie diesen Sieg nicht so leicht holen. Die Meisten haben gedacht, dass sie viel leichter den Ausfall von Westbrook kompensieren werden, aber es kam anders. Im Angriff kann man ihn relativ gut ersetzen, weil eine Hälfte der Punkte Durant übernehmen kann und die andere Hälfte können die anderen Spieler übernehmen, aber in der Abwehr kann man seinen Ausfall nicht so leicht kompensieren, weil ohne ihn die Guards der Rockets viel zu oft zum Zuge kommen. Seinen Ausfall nutzen am meisten Beverly, Garcia und Harden aus und bereiten der Außenlinie der Thunders große Probleme. Die Thunders hatten außerdem einen sehr schlechten Dreierwurf und viele andere Sachen, die ihnen nicht gelungen sind. Durant war sehr gut drauf, was man an seinen 36 Punkten, 7 Rebounds und 7 Assists sehen kann, während Westbrook-Ersatz Jackson die Partie mit 20 erzielten Punkten beendete. Einer der Hauptgründe für die Niederlage war die schlechte Ersatzbank, die völlig versagt hat. Am meisten hat Ersatzbankjoker Martin enttäuscht, der gerade mal 3 Punkte und eine Wurfquote von 1/10 hatte. Gerade dies müssen sie vor dieser Partie verbessern. Eigentlich ist es egal, dass die Partie nicht in Oklahoma gespielt wird, weil die Thunders jeden Gegner in jeder Halle bezwingen können, sie sollten sich nur auf ihren Teamgeist ein wenig mehr verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Jackson, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

Dieses Spiel sollte sehr offen  und voller Dynamik werden, weil beide Teams einen Sieg brauchen. Wir haben öfters erwähnt, dass die beiden Teams ihre Spiele über den Angriff und nicht über die Abwehr gewinnen, somit es heute so ähnlich ablaufen sollte. Das bedeutet, dass zahlreiche Punkte diese Partie entscheiden werden.

Tipp: über 207 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!