Houston Rockets – Oklahoma City Thunder, 30.04.13 – NBA

Ob das vierte Match der Serie das letzte für die Rockets in dieser Saison sein wird oder werden die Gastgeber es schaffen, die Serie zu verlängern, werden wir in der Nach vom Montag auf Dienstag wissen. Houston erhofft sich nämlich nach der soliden Partie im letzten Match endlich einen Sieg gegen Oklahoma. Beginn: 30.04.2013 – 03:30

Im dritten Match haben die Rockets fast gewonnen, aber Oklahoma hat dennoch geschafft durch Durant zum großen Vorsprung zu kommen. Die Rockets liegen nun 0:3 im Rückstand und es ist wirklich schwer zu glauben, dass sie noch ins Spiel zurückfinden und die Thunder überholen werden. Beide Teams spielen weiterhin ziemlich punkteeffizient. Das letzte Match endete 104:101 für Oklahoma und nun steht Houston kurz vor der Elimination aus den diesjährigen Playoffs. Die Rockets haben die Abwesenheit von Westbrook nicht ausgenutzt  und nun brachte sie auch Durant völlig durcheinander. Das Team wurde von Harden und Parsons angeführt, die sehr gut von Garcia und Delfino unterstützt wurden. Eine bessere Partie von Lin und Asik blieb aus, sowie eine viel bessere Abwehr gegen Durant.

Voraussichtliche Aufstellung Houston: Harden, Lin, Beverly, Parsons, Ašik

Ganz unerwartet kam die schlechte Nachricht für den Playmaker Westbrook, dass die Saison für ihn wegen seiner Verletzung vorbei ist.  Ihn hat nämlich Houston-Spieler Beverly verletzt und obwohl seine Verletzung zuerst nicht so ernsthaft ausgesehen hat, wurde Westbrook gleich operiert und somit kann er sich von den Playoffs verabschieden. Die Fans und seine Mitspieler haben sich Sorgen gemacht, wie sie seinen Durchschnitt von 23,2 Punkten und 18,7 Rebounds kompensieren werden, aber wie wir im dritten Match gesehen haben, hat Oklahoma eine Lösung für alles, obwohl es nicht einfach ist. Durant spielte sehr gut und hat 41 Punkte, 14 Rebounds, 4 Assists, 2 Steals und 1 Block verbucht, während er von Ibaka mit 17 Punkten und 11 Rebounds sehr gut unterstützt wurde. Jackson erzielte 14 Punkte, während Reservespieler Martin 12 Punkte holte. Die Thunder kommen also durch Durant zu ihren Siegen und das werden sie auch im nächsten Match versuchen, obwohl er eine bessere Unterstützung braucht, vor allem im Angriff.  Den erfahrenen Fisher, dürfen wir nicht vergessen, der mit seiner großen Erfahrung zum Sieg seines Teams sehr viel beigetragen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Jackson, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

Wenn die Rockets den Sieg und die Fortsetzung der Serie wollen, müssen sie einen Weg finden, wie sie Durant stoppen werden. Ansonsten ist die Serie für die Rockets fertig und Oklahoma kommt weiter. Die Thunder wollen den Triumph ebenfalls und dafür werden sie noch besser spielen müssen, zumal Westbrook nicht mehr da ist. Durant ist aber da und wir sind der Meinung, dass er sein Team in die zweite Runde bringen wird.

Tipp: Sieg Oklahoma

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!