Houston Rockets – Portland Trail Blazers 21.01.2014

Houston Rockets – Portland Trail Blazers – In Texas werden Houston Rockets und Portland Trail Blazers aufeinandertreffen. Die Blazers befinden sich in einer Serie von fünf Siegen in Folge. Die Rockets haben zuhause 16 Siege und 6 Niederlagen verbucht. In der aktuellen Saison trafen diese beiden Teams bereits zwei Mal aufeinander und zwar in Portland. Im ersten Match feierten die Rockets (116:101), während im zweiten Match Portland erfolgreicher gewesen ist (111:104). Beginn: 21.01.2014 – 02:00 MEZ

Houston Rockets

Vor diesem Match haben die Rockets einen 114:104-Sieg gegen die Bucks gefeiert. Jetzt werden sie die effizienteste Mannschaft der Liga empfangen. Außerdem sind die Blazers momentan auch im Segment der Rebounds das beste Team der Liga. Die ersten beiden Duelle waren äußerst effizient und beide Mannschaften bevorzugen das Offensivspiel, weshalb in ihren direkten Duellen meistens über 200 Punkte erzielt werden. Die Rockest sind ein Team, das zuhause solide spielt, obwohl sie viel besser spielen könnten. Gegen die Teams aus der Western Conference haben sie 14 Siege und 12 Niederlagen verzeichnet, während sie gegen die Teams aus der Eastern Conference 13 Siege und nur 3 Niederlagen verbucht haben.

Das erste Match gegen Portland haben sie zu Beginn der Saison gewonnen und damals wurde das Team vom Duo Harden (33 Punkte und 7 Rebounds) Howard (29 Punkte und 13 Rebounds) angeführt, während sie als Team 17 Rebounds mehr verbucht haben. Porland erzielte nur 28 Punkte im Freiwurfraum, während sie selber 54 Punkte erzielten. Auf eine ähnliche Weise werden sie auch diesmal versuchen zu einem positiven Ergebnis zu kommen, obwohl Portland nun viel eingespielter und gefährlicher ist.

Voraussichtliche Aufstellung Houston: Lin, Harden, Parsons, Jones, Howard

Portland Trail Blazers

Portland befindet sich wieder in einer sehr guten Form. Sie haben fünf Siege in Folge verbucht. Insgesamt haben sie 31 Siege und 9 Niederlagen verbucht, was zu ihrem Durchbruch an die Spitze der Western Conference führte. Sie stellen definitiv keine Überraschung mehr dar, weil sie nun eine vollständige Mannschaft sind, die wohl in der Lage ist, sehr weit in dieser Saison zu kommen. Vor ein paar Tagen haben sich ihre Fans über die Nachricht, dass die besten Spieler der Mannschaft vereinbart haben, für eine lange Zeit zusammen im Team zu bleiben, sehr gefreut. Wir werden sehen, ob es so sein wird und ob die Blazers die schlechten Zeiten, die sie seit dem Draft begleitet haben, als sie Michael Jordan verpasst haben, endlich überstanden haben. Derzeit erzielten sie über 109,6 Punkte pro Match, während sie 102,9 Gegenpunkte kassieren. Im Schnitt erzielen sie 46,9 Rebounds (1. Platz) und 24,6 Assists (3. Platz) pro Spiel.

Portland hat das zweite Match gegen Houston gewonnen, weil er im Gegensatz zum ersten Match geschafft hat, das Spiel unter dem Korb zu kontrollieren, mehr Rebounds und weniger Steals zu verbuchen. Wie wir bereits gesagt haben, spielen die Blazers nun sehr gut, sie zeigen großen Teamgeist und es ist schwer, einen Fehler in ihrem Spiel zu finden. Neulich hatte Rookie McCollum seinen Debütauftritt, der in der Zukunft ein richtiger Ersatz für Matthews sein soll.

Voraussichtliche Aufstellung Portlanda: Lillard, Matthews, Batum, Aldridge, Lopez

Houston Rockets – Portland Trail Blazers TIPP

Diese beiden Teams sind ziemlich effizient in dieser Saison und das beweisen sie vom Spiel zum Spiel. Allerdings, wenn Houston zum Sieg kommen will, wird er seine Abwehr zusätzlich verstärken müssen damit  er das Pass-Spiel der Blazers stoppen kann.

Tipp: unter 217,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)