Houston Rockets – Portland Trail Blazers 21.04.2014

Houston Rockets – Portland Trail Blazers – Hier haben wir eines der interessanteren Duelle der ersten NBA-Playoff-Runde. Das Spiel zwischen den viertplatzierten Rockets und dem fünftplatzierten Portland sollte auf jeden Fall sehr ungewiss sein. Die Texaner haben den Heimvorteil und dort werden auch die ersten zwei Duelle stattfinden. Danach zieht die Serie nach Oregon um. Beginn: 21.04.2014 – 03:30 MEZ

Houston Rockets

Houston und Portland haben nach 82 Spielen im regulären Saisonteil jeweils 54 Siege und 28 Niederlagen auf ihrem jeweiligen Konto gehabt. Aber Houston hat jetzt den Heimvorteil und zwar weil die Mannschaft in den vier Duellen gegen Portland drei Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert hat. Das wird in diesem Duell wichtig aber nicht entscheidend sein, da die Playoffs ganz anders ablaufen als der reguläre Saisonteil. Houston hat eine tolle Mannschaft, die im Laufe des Sommers vielleicht noch zusätzlich verstärkt wird, während auch Portland sein Team in dieser Saison richtig gut eingespielt hat. Die entscheidenden Spieler bei Houston sind Harden und Howard, während die Rockets eine Lösung für Lillard und Aldridge finden müssen.

Was die Starting Five angeht, sind Harden und Beverly im leichten Vorteil gegenüber Lillard und Matthews, während unter dem Korb Howard stärker als Lopez sein sollte. Lopez hat aber auch bewiesen, dass er zu einem richtigen Centerspieler gereift ist. Wenn Parson die Schüsse von der Dreipunktelinie aus so richtig in Gang bekommt, dann ist er sehr gefährlich, aber Batum ist ein vielfältiger und schneller Spieler, was den Rockets Probleme in der Abwehr bereiten kann.

Voraussichtliche Aufstellung Houston:  Harden, Beverly, Parsons, Jones, Howard

Portland Trail Blazers

Portland hat im regulären Saisonteil die gleichen Ergebnisse wie Houston erzielt, aber wegen der schlechteren Ergebnisbilanz haben die Blazers jetzt keinen Heimvorteil. Die Blazers haben auch im Laufe der Saison negative Serien gehabt, aber kurz vor dem Ende des regulären Saisonteils haben sie neun Siege in zehn Spielen geholt, wodurch sie die fünfte Position im Westen behalten konnten. Kurz vor den Playoffs haben die Blazers fünf Siege in Folge geholt und auswärts steht diese Ergebnisbilanz bei 23:18, genau wie bei den Clippers, den Warriors und Memphis. Sowohl Portland als auch Houston spielen in dieser Saison punkteeffizient und zwar erzielen sie zusammen um die 214,4 Punkte, aber wie bereits gesagt, sind die Playoffs etwas ganz anderes. Wir glauben deswegen, dass sie dieses Duell doch vorsichtig und mit einer starken Abwehr antreten werden.

Wenn Portland weiterkommen möchte, muss er Harden stoppen, was die Mannschaft auch im Laufe des regulären Saisonteils nicht geschafft hat. Anderseits haben die Blazers zwei Spieler in ihren Reihen, die zu den besten fünf Spielern der Liga im Bereich der Dreierwürfe gehören, Lillard und Matthews. Diese zwei Spieler haben aber in dieser Saison gegen Houston nur 37 Prozent erzielt. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das Duell der Joker entwickeln wird, Lin und Williams.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Lillard, Matthews, Batum, Aldridge, Lopez

Houston Rockets – Portland Trail Blazers TIPP

Dies hier wird eine sehr interessante Serie werden, die wohl kaum nach 4-5 Duellen enden wird. Es handelt sich um erfahrene und eingespielte Teams. Wir erwarten eine vorsichtige Spielherangehensweise auf beiden Seite, kein Vorpreschen im Angriff und nicht so viele Punkte.

Tipp: unter 215,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)