Joventut – Barcelona Lassa 13.03.2016, Endesa Liga

Joventut – Barcelona Lassa / Endesa Liga – Im Rahmen der 23. Runde der spanischen Endesa Liga haben wir ein katalanisches Derby auf dem Programm, denn es treffen der 11-platzierte Joventut (9-13) und der Tabellenzweite Barcelona (20-2) aufeinander. Die Gäste gelten als große Favoriten, aber es wird ein hochmotivierter Gastgeber auf sie warten. Beginn: 13.03.2016 – 18:00 MEZ

Joventut

Obwohl Joventut keinen hochwertigen Spielerkader zur Verfügung hat, ist er konstant in der spanischen Meisterschaft, obwohl er in den letzten Jahren keine großen Erfolge gefeiert hat. In der letzten Saison, nach einer fünfjährigen Pause, belegten sie den siebten Tabellenplatz und nahmen an den Playoffs teil, was ihr Hauptziel auch in dieser Saison ist. Vom letzten Playoff-Platz trennen sie derzeit zwei Siege. Zuhause haben sie 6 Siege und 5 Niederlagen verbucht, aber in diesem Duell gegen Barca können sie mit einem Sieg kaum rechnen. Im ersten Duell, das in Barcelona stattfand, haben die Gastgeber 83:74 gefeiert. Joventut hat das letzte Mal in diesem katalanischen Derby als Gast gefeiert, aber in den letzten vier direkten Duellen hat Joventut verloren.

Der Teamanführer ist Vidal, der im Schnitt 10,3 Punkte, 3,5 Rebounds und 3,3 Assists pro Match erzielt, während sie auf Playmaker-Position sehr erfahrenen Matell haben, der aber 38 Jahre alt ist, was ihnen ein Problem darstellen könnte. Das Duell zwischen den beiden kroatischen Centerspielern, Suton (Joventut) und Tomic (Barcelona) wird auf jeden Fall interessant zu beobachten. Mit dem Triumph gegen Sevilla in der letzten Runde hat Joventut seine Negativserie von drei Niederlagen in Folge beendet und es ist interessant, dass sie die Saison mit sogar 5 Siegen und nur einer Niederlagen eröffneten. Danach sind sie in eine tiefe Krise geraten und in den nächsten sieben Matches wurden sie bezwungen, weshalb sie derzeit keines der Playoff-Plätze belegen.

Voraussichtliche Aufstellung Joventut: Mallet, Vidal, Brandon, Llovet, Suton

Barcelona Lassa

Barcelona hat am Freitagabend im Rahmen der 10. Runde der Top 16-Phase der Euroleague einen 100:98-Heimsieg gegen den Moskauer CSKA gefeiert und zwar in der Verlängerung. Der Held des Spiels war wieder Dolleman mit 12 Punkten und 10 Rebounds, der aber erst im Spielfinish brillierte. In den letzten vier Sekunden der Verlängerung erzielte er einen Dreier zum Ausgleich seines Teams. Außerdem hat er das Passspiel zwischen Teodosic und Higgins gestoppt und dann schoss er auch noch zum Sieg seiner Mannschaft. Mit je 5 Siegen und 5 Niederlagen auf dem Konto besetzt Barcelona den vierten Platz, der ins Viertelfinale führt. In der nächsten Runde werden sie Real zuhause empfangen und sie haben die Chance auf den dritten Platz raufzuklettern, weil sie gegen die Madrilenen, die einen Sieg mehr haben, in der Top 16-Phase in Madrid gefeiert haben.

Gerade die Tatsache, dass ihnen ein sehr wichtiges Spiel in der Euroleague bevorsteht sowie die Tatsache, dass sie nach dem Freitagspiel gegen CSKA sicherlich sehr erschöpft sind, könnten ein Problem für den Trainer Pascual darstellen, um seine Spieler für dieses Spiel zu motivieren. Mit einem eventuellen Sieg wären sie weiterhin im Rennen um den ersten Platz der Endesa Liga. Gegen CSKA hat Tomic 21 Punkte, 6 Rebounds und 2 Assists verbucht. In diesem Match muss aber Tomic auf Unterstützung von Dorsey verzichten, weil dieser momentan nur in der Euroleague spielt. Barca befindet sich in einer Positivserie von fünf Siegen in Folge und wir erwarten die Fortsetzung dieser Serie, weil sie derzeit eine aufsteigende Formkurve aufweisen. Arroyo kehrte ins Team zurück, Ribas war im Duell gegen CSKA dabei und so fehlt nur noch der verletzte Lawal.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Satoransky, Navarro, Ribas, Dolleman, Tomic

Joventut – Barcelona Lassa TIPP

Die Gäste aus Barcelona gelten als große Favoriten in diesem Duell, zumal ihr Selbstbewusstsein nach dem Triumph in der Euroleague zusätzlich gestiegen ist. Allerdings sind sie nach diesem Match sicherlich sehr erschöpft und außerdem wird Dorsey fehlen, was ein Handicap darstellen könnte, zumal die Gastgeber eine große Unterstützung der eigenen Fans haben werden.

Tipp: Joventut + 9,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,77 bei Unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€