Khimki – Caja Laboral, 29.03.13 – Euroleague

Die Situation in der Gruppe F ist vor dem 13. Spieltag sehr kompliziert und erst nachdem der Spieltag zu Ende gespielt wurde, werden wir klarer sehen. Bisher ist nur Barcelona sicher weiter und um die anderen drei Plätze kämpfen alle Vereine außer Fenerbahce und Besiktas, die schon abgeschrieben sind. Das bedeutet, dass sowohl Khimki als auch Caja auf einen Sieg spielen werden. Beginn: 29.03.2013 – 16:30

Khimki ist ansonsten in eigener Halle hervorragend und spielt beinahe makellos. Nach 12 Gruppenspieltagen befinden sich die Russen mit 7 Siegen und 5 Niederlagen auf dem zweiten Platz, aber punktegleich mit Olympiacos, Montepaschi und Maccabi. Der heutige Gegner aus Spanien hat einen Sieg weniger und ist direkt dahinter in Lauerstellung, aber der große Vorteil der Russen gegenüber den Spaniern ist das gewonnene Hinspiel in Spanien, das sie 83:71 gewonnen haben. Sollte also Khimki heute gewinnen, dann wäre der Verein aus der Umgebung Moskaus fast sicher weiter, was ein großer Erfolg wäre. Ansonsten spielen sie im Angriff sehr gut und erzielen pro Spiel fast 79 Punkte im Schnitt. Bei den Assists sind sie das beste Team der Euroleague, sie produzieren wenige Ballverluste und im Vergleich zu Caja haben sie einen besseren Distanzwurf. Das Team wird von Planicic und Davis angeführt, während in letzter Zeit Koponen auch immer besser spielt. Gerade Koponen und dazu noch Fridzon werden sich um Cook und Huertel kümmern müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Khimki: Planinić, Rivers, Vyaltsev, Lončar, Nielsen

Die Gäste aus Spanien haben ebenfalls realistische Chancen eine Runde weiterzukommen, aber es hängt nicht nur von ihnen ab. Sie müssen nicht nur die beiden übriggebliebenen Spiele gewinnen, sondern drauf hoffen, dass mindestens einer der Mitkonkurrenten eines der beiden bevorstehenden Spiele verliert. Die Basken funktionieren jedoch sehr gut unter Druck, aber die hohe Hinspielniederlage gegen Khimki spielt ihnen sicherlich nicht in die Karten. Im Hinspiel haben sie den oben erwähnten Davis nicht stoppen können und das wurde ihnen zum Verhängnis. Ansonsten ist Caja bei den Rebounds besser als Khimki, aber nicht allzu deutlich. Das Gemeinsame der beiden Teams ist die Tatsache, dass sie sehr mannschaftlich spielen und dass beinahe jeder Spieler aus dem Team gefährlich werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung Caja: Cook, Causeur, Nocioni, M. Bjelica, Pleiss

Sollten die Russen diese Partie gewinnen, dann wären sie fast sicher im Viertelfinale, aber sollten sie verlieren, dann wäre die Situation völlig kompliziert und der letzte Spieltag würde über Alles entscheiden. Wir geben den Gastgebern einen relativ leichten Vorteil, weil sie einerseits in dieser Saison viel mehr gezeigt haben und andererseits zuhause sehr stark sind.

Tipp: Khimki -5,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,82 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!