Laboral Kutxa – FC Barcelona Lassa 10.06.2016, Endesa Liga

Laboral Kutxa – FC Barcelona Lassa / Endesa Liga – Wahrscheinlich hatten sich die meisten Laboral-Fans vom Finaleinzug ihrer Lieblinge schon verabschiedet und Barcelona als ersten Finalisten der spanischen Liga gesehen. Im dritten Match sicherte Bourousis seiner Mannschaft die Verlängerung. In fünf zusätzlichen Spielminuten kam Laboral dann zum Sieg. Auch im vierten Match ist Laboral der Gastgeber und er wird sicherlich sein Bestes geben, um sich das fünfte Match in Barcelona zu sichern. Beginn: 10.06.2016 – 20:30 MEZ

Laboral Kutxa

Laboral spielte den Großteil des dritten Matches ziemlich schlecht bzw. lag im Rückstand, aber dank tollem Finish im letzten Viertel bzw. dank fast unglaublichen Punkten des griechischen Bourousis, haben sie sich die Verlängerung gesichert, in der sie die Gäste aus Barcelona regelrecht auseinandernahmen. Über die Punktlandung von Bourousis wird man sicherlich noch tagelang sprechen, weil Laboral nach dem Wurf von Satoransky für den Angriff nur 0,9 Sekunden hatte. Dieser Wurf des griechischen Centerspielers hat die Gastmannschaft sicherlich aus dem Rhythmus gebracht und davon erholte sie sich auch in der Verlängerung nicht. Laboral feierte 89:83.

Endlich hat das gesamte Team von Laboral so gespielt wie man es von ihm erwartet. Bourousis hat noch einmal bewiesen, dass er in dieser Saison einer der besten Basketballspieler in Europa ist und das Match beendete er mit 32 Punkten, 10 Rebounds und 4 Assists, während ihm James (17 Punkte) und Adams (11 Punkte) eine sehr gute Unterstützung waren. Endlich bekam auch Shengelia mehr Spielminuten und er bedankte sich mit 8 Punkten und 5 Rebounds. Ebenso viele Punkte erzielte auch Bertans. Sein wichtigster Wurf war ein Dreier zehn Sekunden vor dem Spielende, als er seinem Team den Ausgleich brachte. Dieses vierte Spiel wird Laboral sicherlich hochmotiviert antreten und die Unterstützung des Publikums sollte nicht ausbleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Laboral: Adams, Hanga, Bertans, Planinic, Tillie

FC Barcelona Lassa

Barcelona hat sich im dritten Duell gegen Laboral selbst besiegt. Den Großteil des Spiels hatten die heutigen Gäste nämlich einen sicheren Vorsprung, im dritten Viertel lagen sie mit 10 Punkten vorne, zu Beginn des letzten Viertels hat ihr Vorsprung sogar 11 Punkte betragen und trotzdem haben sie nicht gefeiert. Dass sie kein Glück hatten, zeigte auch die letzten Punkte von Bourousis, gegen den Tomic sehr schlecht verteidigte. Wahrscheinlich dachte er, dass es keine Chance gibt, dass sie in 0,9 Sekunden vor dem Spielende Gegenpunkte kassieren. Man sollte objektiv sein und sagen, das Barca nach dem überzeugenden Sieg im ersten Match eine leicht abfallende Formkurve aufweist. Darüber hinaus ist es fast unglaublich, dass ihre Serie mit Laboral fast identisch mit der von Valencia und Real ist.

Wenn man sich die Statistik des dritten Matches anschaut bzw. die von Barcelona-Spielern, dann ist es klar, dass die Punkte von Perperoglou und Arroy ausgeblieben sind (beide Spieler waren punktlos) sowie von Oleson (2 Punkte), während Navarro aus sechs Versuchen nur einen Dreier getroffen hat. Sie haben Laboral zugelassen, dass er ins Spiel zurückfindet. Die Zeit zur Wiedergutmachung haben sie immer noch, aber Satoransky (19 Punkte, 5 Assists) braucht Unterstützung von den Flügelpositionen (Doellman erzielte nur 6 Punkte), während Tomic und die anderen Centerspieler Bourousis stoppen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Satoransky, Navarro, Abrines, Doellman, Tomic

Laboral Kutxa – FC Barcelona Lassa TIPP

Laboral stand im dritten Match kurz vor einer Niederlage, aber er schaffte ins Spiel zurückzufinden und am Ende kam er zum Sieg. Es ist klar, dass Laboral dieses vierte Match hochmotiviert antreten und versuchen wird, sich das fünfte, entscheidende Match zu erkämpfen. Barcelona hat bewiesen, dass er die nötige Qualität besitzt, um in Baskenland zum positiven Ergebnis zu kommen und so erwarten wir ein ziemlich ausgeglichenes Match.

Tipp: Barcelona +3,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei unibet (alles bis 1,69 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€